Erfahrungen mit Enote?


LaFaro
LaFaro
Back to Bass
Bassix
ß60.260
Wie der Titel schon sagt... gibt es jemanden, der schon Erfahrungen mit Enote gesammelt hat?

Die Zeitungsberichte darüber klingen ja sehr vielversprechend, zumindest wenn die Entwicklung so wie geplant weitergehen sollte...:-P
 
aBaxxi
aBaxxi
viel Freude!
Bassix
ß49.698
sorry, leider nein. Aber es scheint für mich auch overkill zu sein.

Außerdem triggert es mein Bedürfnis nach Digitalisierungsverweigerung: Datensauger? Wanze? Serverfarmen? Ökofußabdruck?

Aber stimmt schon, das Konzept ist verlockend.
:bier:
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Bassix
ß83.966
Mir ist jetzt nicht so ganz klar, woher die Scores kommen?!? Und was passiert mit den jeweils eigenen Annotationen?
Oder ist das so eine Plattformgeschichte "Ihr könnt Eure Scores hochladen und annotieren, und dann liegen alle Rechte bei uns!", also die typische "Sharing economy to be skimmed"?
 
LaFaro
LaFaro
Back to Bass
Bassix
ß60.260
Mir ist jetzt nicht so ganz klar, woher die Scores kommen?!? Und was passiert mit den jeweils eigenen Annotationen?
Oder ist das so eine Plattformgeschichte "Ihr könnt Eure Scores hochladen und annotieren, und dann liegen alle Rechte bei uns!", also die typische "Sharing economy to be skimmed"?
Ich denke eher nicht, dass das momentan der Fall ist...
Wenn ich das richtig verstehe, erstellen die die Scores/übertragen Noten in das digitale Format...
Aber wenn ich auch da sicher wäre, würde ich nicht fragen...;-)
 
 

Oben Unten