EWS Bass Mid Control (BMC)

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß25.734
Ich habe dazu (hier) noch keinen Thread gefunden, daher hier ein Neuer und die Frage.

Braucht man soetwas für knapp 200€? Erreiche ich den avisierten Effekt (Aktiver Mitten-Controller für Bassisten) nicht via EQ ohnehin?


 

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß61.315
wenn ich einen amp mit fender tonestack habe, dann könnte das teil schon hilfreich sein. den preis find ich jetzt etwas...mutig.

es gab mal von emg genau sowas zum einbau in den bass (vmc gieß das ding), kostete knapp 80 euro...also 120 für ein gehäuse find ich schon frech (auch wenn man vielleicht nicht ganz so rechnen kann)
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß16.332
genau, so ein dingen bekommt man in anständig mit gehäuse für unter 50 euro hin. in dem kleinen gehäuse versteckt sich doch keine rocket-science.
 

seppblind

Well-Known Member
Erreiche ich den avisierten Effekt (Aktiver Mitten-Controller für Bassisten) nicht via EQ ohnehin?
Sicher, wenn dein Amp zb durchstimmbare mitten hat oder einen graphischen EQ der das meiste abdeckt.

Es gibt aber immer mehr amps - zb Gallien Krüger, Markbass, TC Electronic ua...- die haben nur mehr
Bass, Low-Mid, High-Mid, High.
bei vielen fehlt erstaunlicherweise der Mid-Mid bereich, ca 500Hz plus/minus !

In dem fall könnte so ein teil sehr hilfreich sein !
Und du hast halt bei einem bodentreter die schnelle on/off möglichkeit.
Von Artek gibts beim großen T übrigens ein recht brauchbares u sehr günstiges teil - bei dem kannst du sogar die breite des EQ einstellen.
http://www.thomann.de/de/artec_parametric_eq.htm

(wie kann man einen Amp bauen der den Mid-Mid bereich nicht bedient ???)
 

Flobert

Sunn-Child
Überhaupt nicht hilfreich für Leute, die keinen Bock drauf haben den Lötkolben in die Hand zu nehmen.
Erwischt. =)
Macht sowas Sinn? Parametrische Mitten machen Sinn - auf jeden Fall.
Vielleicht gibt´s ja auch nen Preamp/Zerre/Whatever, der auch parametrische Mitten hat und weniger kostet?
Ich meine, kuck dir doch mal den ToneHammer von Aguilar an...da legste ´n paar Euronen drauf und hast was flexibleres.

Nachbauen würde ich sowas nicht, da mir der einmalige Aufwand zu hoch wäre, sprich: Ich würde lieber gleich etwas mehr Zeit investieren und etwas flexibleres bauen.
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß60.115
Semi-parametrischer Mitten EQ ? Ist in meinem Amp (GB ShuttleMax 9.2) bereits zweifach (bzw. 2x zweifach) drin und in vielen anderen Amps ebenfalls. M.E. ein nettes "no need to have" Kästchen, falls man keine Ahnung hat, was man sonst so mit 200€ anfangen könnte.
 

Paulito

Well-Known Member
Parametrische Mitten sind für mich ein "must have" in meinem Setup.
Natürlich geht es auch ohne, aber mit hat man dann doch ein paar wichtige Möglichkeiten mehr an Bord.

Buuuuummmmm,
Paul
 
 

Oben Unten