Farbe der Umwicklung bei Rounds

dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß56.483
Hallo, weis jemand was das für Saiten sind die eine güldene Stoffumwicklung haben? Also beim Ballend und bei der Wickelachse?

Andere Rounds mit Umwicklung die ich noch kenne:
GHS 8 String haben eine Rote ..

was kennt ihr noch so...



 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.017
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Hallo, weis jemand was das für Saiten sind die eine güldene Stoffumwicklung haben? Also beim Ballend und bei der Wickelachse?

Andere Rounds mit Umwicklung die ich noch kenne:
GHS 8 String haben eine Rote ..

was kennt ihr noch so...
Gülden könnten Fender 7150 Nickelsaiten sein. Habe ich auf z. Zt. auf einem Bass und gülden trifft es gut. Klingt besser als ohrenschmalzfarbend.
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß56.483
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Zitat:Original erstellt von: Masl

Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Hallo, weis jemand was das für Saiten sind die eine güldene Stoffumwicklung haben? Also beim Ballend und bei der Wickelachse?

Andere Rounds mit Umwicklung die ich noch kenne:
GHS 8 String haben eine Rote ..

was kennt ihr noch so...
Gülden könnten Fender 7150 Nickelsaiten sein. Habe ich auf z. Zt. auf einem Bass und gülden trifft es gut. Klingt besser als ohrenschmalzfarbend.
danke! Tja ich versuch mich immer gewählt auszudrücken [;-)]
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.017
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Was sonst kennt niemand was? Alle schon auf Urlaub?? [8D]
Schön wäre es... Für ein paar Tage Urlaub würde ich mein erstgeborenes abgeben.

Ich kenne bei Rounds neben den farblosen (d.h. keine Umwicklung) Lo-Rider Steel noch die Fender 7250 mit roter Umwicklung.
 
herbe

herbe

Member
Bassix
ß992
thomastik powerbass - helles lila
rotosound rs66 - rot
ghs boomers - rot
pyramid rock - edelstahl (haben keine farbige umwicklung aber erkennt man sofort,wenn man sie kennt) super saiten aus bayern
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
D'Addario Chromes sind blau umwickelt, Fender Flats in grün

D'Addarios erkennt man aber am besten an den bunten Ballends, damit man an der Farbe weiß, welche Saite es ist die man einziehen muß (die sind ja auch nicht unterschiedlich dick :D?)

Pyramid Flats sind übrigens auch lila....sind mir aber zu "schluffi" (aber das ist ja hier nicht das Thema)
 
jules46

jules46

Active Member
Bassix
ß5.309
ich habe geile nickels, die auf nem gekauften bass drauf waren, die sind schwarz umwickelt, hab ich leider in neu noch nicht gefunden, weiß jemand welche schwarz (umwickelt) sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Fender Standard-Nickels waren mal schwarz...ob die das heute noch sind, weiß ich nicht. Ich habe ewig keine Fender-Rounds mehr gekauft, von Fender kauf ich nur die Flats, Rounds nur von D'addario....

Auf welchem Bass hast Du die denn drauf?
 
Zuletzt bearbeitet:
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Zitat:Original erstellt von: jules46

ich habe geile nickels, die auf nem gekauften bass drauf waren, die sind schwarz umwickelt, hab ich leider in neu noch nicht gefunden, weiß jemand welche schwarz (umwickelt) sind?
Dei LaBella Slappers ind geile Nickelsaiten und schwarz umwickelt, wobei das nicht heißt dass es nicht auch andere gibt.

Woher weisst Du denn eigentlich dass das Nickelsaiten sind, wn Du schon den Hersteller nicht weist? Hast Du mal den Verkäufer gefragt?
 
jules46

jules46

Active Member
Bassix
ß5.309
Zitat:Original erstellt von: cellkirk74
Dei LaBella Slappers ind geile Nickelsaiten und schwarz umwickelt, wobei das nicht heißt dass es nicht auch andere gibt.

Woher weisst Du denn eigentlich dass das Nickelsaiten sind, wn Du schon den Hersteller nicht weist? Hast Du mal den Verkäufer gefragt?
[/quote]
..naja vom Spielgefühl her sind Nickels schon deutlich anders und klingen auch nickliger...?[**/] Der Vorbesitzer wußte leider nix...werde mal nach den LABellaSlappers Ausschau halten, Danke!
 
UweBoll

UweBoll

Well-Known Member
Bassix
ß14.092
Also die Labella HRS würde ich trotzdem nicht ganz ausschließen.

Die klingen keinesfalls so scheppernd brilliant wie z.B. Stahlsaiten von Ernie Ball oder Rotosound.

Soundmäßig bleiben die eher konstant, also nicht anfangs überbrilliant und anschließend nur noch dumpf.

Ob man die jetzt nach etwas Spielzeit im Blindtest von Nickelsaiten unterscheiden kann?

Zumindest für mich wäre das schwierig.

 
 

Oben Unten