Farbige Öle/Wachse

__piranha__

__piranha__

Active Member
Bassix
ß2.338
hallo leute,

ich hab einen 5saiter von cort. der korpus ist noch natur holz und unbehandelt, nur sehr schön geschliffen.
Nun hab ich mir die Frage gestellt ob ich den einfärben kann mit einer politur oder einem Wachs.

Ist das möglich und gibt es sowas überhaupt ?

freundliche grüsse

PiRaNhA
 
U-Bass

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.108
Gute Erfahrung habe ich mit [url="http://www.bueffel.at/?id=8#"]Büffelbeize[/url] gemacht. Ich nehm das für Möbel, Instrumente und alles mögliche aus Holz. Allerdings ist die Farbauswahl begrenzt und es gibt auch nicht so einen ganz kräftigen Farbton.
Wenn du daswillst, solltest du vorher Beizen, was allerdings einen vollkommen unbehandelten Body braucht (sonst dringts nicht mehr ein) und du wirst danach nochmal schleifen müssen
 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.612
ich nehm gern Spielzeug-Lasur - kräftige Farben, einfach aufzutragen
ist zwar recht teuer aber es gibt eineinzigartiges Finish - Mischung aus Beize und Satin-Lack und man kann den Bass nachher bedenkenlos in den Mund nehmen ^^
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.989
Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

ich nehm gern Spielzeug-Lasur - kräftige Farben, einfach aufzutragen
ist zwar recht teuer aber es gibt eineinzigartiges Finish - Mischung aus Beize und Satin-Lack und man kann den Bass nachher bedenkenlos in den Mund nehmen ^^
Hör auf am Bass zu lecken! [8D]
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.840
Kein Wunder, dass der beim spielen immer sabbert [:D]

Äh, beim Thema beizen und schleifen ist Vorsicht walten zu lassen. Die Beize ist ja nur eine ganze dünne Farbschicht, einmal mit dem 3 Tage Bart am Bass geschmust und die Schicht ist schon (fast) wieder unten. Daher sollte man vor dem beizen (und beim ölen empfiehlt es sich nebenher gesagt auch) erst das Holz wässern. Also nach dem schleifen mit warmen Wasser das Holz befeuchten, damit sich die Fasern aufstellen. Dann am Besten über Nacht trocknen lassen und dann nur noch ganz leicht drüberschleifen, damit die aufgestellten Fasern wieder geglättet werden. Dann die Oberflächenbehandlung durchführen. Durch das wässern stellen sich nun die Holzfasern nicht mehr auf und die Oberfläche wird dadurch wesentlich glatter.
 
U-Bass

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.108
Ich habe es zwar noch nicht probiert, aber nachdem Beize ja eher so eine dünnflüssige Angelegenheit ist, die ja auch ein bisschen uin das Holz eindringt, vermute ich dass du sowas vergessen kannst.
Aber wie gesagt nur Vermutung.
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.840
Wenn Du etwas aufpasst und den Pinsel / Lappen nicht zuuu arg ertränkst, kannst Du das eigentlich recht sauber bis an die Kante hin machen. Ansonsten musst Du die Trieler eben wegschleifen wenn es trocken ist, das ist ja wie schon gesagt, keine all zu dicke Schicht.
 
Lynx Krueger

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.612
Zitat:Original erstellt von: fretlenten

Nagut ich werds mal gemäß Bedienungsanleitung an einer nicht sichtbaren Stelle des Küchentisches ausprobieren.
Meine Ergebnisse werde ich dann gleich nach den Sommerferien präsentieren :D (soviel zu bei Gelegenheit)
Danke.
hey hey, nich so werden wie ich, mach ma hinne!
 
__piranha__

__piranha__

Active Member
Bassix
ß2.338
endlich geschafft ! hab gute farbein einem baumarkt gefunden und in den osterferien mich ans bass färben gemacht.

Hier das resultat:

http://www.fotos-hochladen.net/view/dsc0222w6nz0s2jmt.jpg][URL]http://img5.fotos-hochladen.net/thumbnail/dsc0222w6nz0s2jmt_thumb.jpg[/img[/URL]][/url]



[url=[URL]http://www.fotos-hochladen.net/view/dsc0223147wv0pf5z.jpg[/URL]][img][URL]http://img5.fotos-hochladen.net/thumbnail/dsc0223147wv0pf5z_thumb.jpg[/img[/URL]][/url]

und hier das fertige resultat, ist ganz gut geworden finde ich

[url=[URL]http://www.fotos-hochladen.net/view/dsc0233hklnb4jftm.jpg[/URL]][img][URL]http://img5.fotos-hochladen.net/thumbnail/dsc0233hklnb4jftm_thumb.jpg[/img[/URL]][/url]
 
U-Bass

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.108
Nach dem zweiten Bild dachte ich: Auweia, das ist ja voll daneben umso überraschter war ich beim dritten Bild.
Gut geworden!
 
U-Bass

U-Bass

Silber-Bassicer
Bassix
ß2.108
Na Saiten sind schon runter- siehe Bild 2 - , aber ja, ich hätte wohl die Potiknöppe und die Bridge wohl auch abgeschraubt (wahrscheinlich sogar die PUs ausgebaut und den Hals abgeschraubt)
 
__piranha__

__piranha__

Active Member
Bassix
ß2.338
wollt ich auch gerade sagen das die saiten runter waren ;-)
ja den rest ... naja war einfach zu faul. aber die poti knöpfe bekam ich nicht runter, zu fest ziehen wollte ich auch nicht um evtl was zu beschädigen
 
Slaphannes

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß1.271
tztzzz... zu faul zum runterschrauben?!? Naja, dann würde ich sowas gar nicht anfangen- Potis haben oft ne kleine Schraube zum lösen!! Aber jedem seine Entscheidung & solange Du glücklich bist- passt es ja...
 
Rockbass777

Rockbass777

Member
Bassix
ß418
schau mal ob der nicht vlt. mit seidenmatten lack gemacht ist ... das ist die gängigste Methode einen holzoptik bass zu schützen, wenn ja, musst du vor dem beizen/ölen das ding erst abschleifen
 
Rockbass777

Rockbass777

Member
Bassix
ß418
und das finisch musst du nicht beizen, das ginge genauso mit teaköl ... fals i-wer auf Idee kommt das nachzumachen
 
 

Oben Unten