Fender Jazz Bass Highway One

bassosaurus68

New Member
Bassix
ß240
Möchte auf diesem Wege noch ein Statement zu den Highway One-Bässen abgeben, ich spiele seit einem Jahr einen Jazzbass in honeyblonde und bin hochzufrieden damit. Die Lackierung in Satin-Laqueur-Finish ist wunderschön, allerdings nicht sehr dauerhaft, am Gürtelschnallenkontakt habe ich sie schon ganz weggespielt und an der Armauflage verfärbt sich der Lack vom Schweiss etwas ins rötliche...Aber das ist natürlich für die Charakterbildung des Instruments nicht von Nachteil...Vielleicht habe ich ja auch ein besonders schönes Modell erwischt, aber es ist sicherlich auch nicht uninteressant, wenn man einen "klassischen" Jazzbass ohne Stringthroughbody und Grafiteinlagen im Hals sucht...
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß341
Du Rocksau, wenn eins cool ist, dann deine Sonnenbrille nebst Gesichtsausdruck [8D]. Meinen '83er Preci kann ich maltraitieren wie ich möchte; der Lack hält und hält und hält. Eine Art Plastikpanzer.
 

bassosaurus68

New Member
Bassix
ß240
Oh ja, der Sandberg würde mir auch gefallen...auffällig auch die Vielzahl von Bassern mit Glatze und Plautze[8D]...Finde übrigens das"honeyblonde" ohne klarlacküberzug eine echte Hinguckerfarbe, allerdings wird in drei Jahren nicht mehr viel davon zu sehen sein...
 

Dominic

Member
Bassix
ß413
Ich habe mir gestern einen Highway One Jazz gekauft und bin hoch zufrieden !
Der Sound ist richtig geil ! Besser als von meinem Fender USA Jazz standart S1 !!!!!! Der H1 hat viel mehr Eier !
 

Majbass

Well-Known Member
Bassix
ß9.477
Ich hatte bis vor 2 Stunden [:D] den Highway One Precision. Normalerweise nehm ich meinen Squier Preci ja immer zum Vergleich mit. Bei dem Kauf leider nicht. So ist es mir erst gestern bei der Probe aufgefallen, das der 7ender kein Zweitbass für den Squier ist. Der Fender drückt deutlich weniger und lässt sich schlechter bespielen.

Aber, ein gut verarbeiteter, gut klingender Bass, wenn er die Soundvorlieben trifft. Für mich ganz klar nix.

Jetzt hab ich eine Ibanez ATK, der ist zwar kein Preci-Ersatz, aber mit ähnlichem Hals und super Sound.
 

Oli Wan

Verrickt
Bassix
ß98.832
ich hoffe, ihr habt vor euren entscheidungen für oder gegen einen bass, oder vorm wieder abgeben..erst mal den bass richtig eingestellt, also pu-justage, ihr wisst ja, wie das den sound total verändern kann..[;-)]
 

BassManni

Well-Known Member
Bassix
ß7.892
Hab vor kurzem auch mal den H1 JB angetestet und muss sagen, dass er mir gut gefallen hat. Schön zu bespielen und Klangtechnisch eben typisch JB. Aber ich mag nun mal dicken Lack auf dem Hals (Gewohnheit?) und auf dem Body. So in matt sehen die so zerbrechlich aus[:I]

@ Oli Wan - Du hast doch sicher einen Fred zum Thema PU-Justage?
Sicher hab ich schon dran rumgeschraubt aber mittlerweile ist das Moosgummi unterm PU so ausgelutscht, dass sich nich mehr viel verschrauben lässt. Einfach neu machen??

Ach, übrigens - Glatze + Bauch - hab ich auch - ist das vielleicht ne Basserkrankheit??
 
Zuletzt bearbeitet:

Oli Wan

Verrickt
Bassix
ß98.832
zu eins: ja
zu zwei:auch ja...[:D]

im ernst: moosgummi solltest du dann ersetzen, sollte ja kein problem sein. zur pu-justage hab ich schon in einigen threads geschrieben, ich weiss nicht mehr genau, in welchen allen..willst dus noch mal wissen oder hast du inzwischen gefunden?
(ich muss das doch mal irgendwo abspeichern und im fall der fälle copy and paste..)
 

BassManni

Well-Known Member
Bassix
ß7.892
Hi. Oli,

Jau, hab schon gelesen. Werd mal "Gummi geben" und mal wieder schrauben. Aber. wie schon gesagt, nach 12 Jahren nur Family und Job und Jazzi schlummert unterm Bett muss ich erst mal wieder ´n´bisserl warmlaufen.
 
Oben Unten