Fender P-Bass

Catfish

Hauptsache es mumpft
Hallo
Falls es klappen sollte und ich zügig so nen Mini Job bekomme würde ich mir gerne einen Fender Precision Bass kaufen. Einer nur mit dem P Pubs. Da es hier ja genug von euch geben wird die einen spielen würde ich gerne wissen was ihr empfehlen würdet. Bitte nicht die High End Klasse. Vielleicht so bis 1200 €. Gibt es da was interessantes?
Grüße Catfish
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
warte erstmal denn sonntag ab...;-)
(neu oder gebraucht?
die neuen mexikaner sind so schlecht gar nicht.)
p.s.
wenns kein fender sein muß: member @bigfellow verkauft seinen, hätte ich mir um ein haar gekauft. frag den doch mal, ob der den noch hat.
 

vintage

Well-Known Member
Bassix
ß16.935
Bin mit meinem Road Worn Preci mehr als zufrieden.
Er hat eine tolle, direkte Ansprache; ist sehr resonant und dazu noch federleicht.
An die Optik habe ich mich anfangs erst noch gewöhnen müssen, war mir aber schließlich bei dem Hammersound völlig wurscht.
 

Catfish

Hauptsache es mumpft
Wie,Vorliebe in Sachen Hals ? Gibt es bei den Preci's unterschiedliche Hälse ? Freunde das wird dann aber ein schwieriges Unterfangen. Ich glaube ich packe einfach heimlich bei dem hesslichen was ein :D;-). Der soll ja sooo viel Zeugs haben in seiner Hobbithöhle, das er das bestimmt nicht merkt.B):-)
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Wie,Vorliebe in Sachen Hals ? Gibt es bei den Preci's unterschiedliche Hälse ? Freunde das wird dann aber ein schwieriges Unterfangen. Ich glaube ich packe einfach heimlich bei dem hesslichen was ein :D;-). Der soll ja sooo viel Zeugs haben in seiner Hobbithöhle, das er das bestimmt nicht merkt.B):-)
higgi, du bist der mit abstand ungeduldigste alte mann den ich kenne - und ich kenne viele alte, ungeduldige männer!
nu wart einfach mal bis sonntag, ich werde dir dann genau 2 precis in die gichtigen pfoten drücken.
aber auch noch andere, nichtprecis. mich würde es doch sehr wundern, wenn du dir nen stinknormalen preciprügel nehmen würdest, dürftest du dir einen belibigen bass von meinen aussuchen.
(ich glaub, ich bin sonntag gar nicht zuhause, soll ja soooo tolles moppedwetter geben...)
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Leider sind die Instrumente in der Schweiz generell teurer als in Deutschland :-(
Das mag sein, aber guck mal hier:
http://www.fender.co.jp/basses/prec...ickups-maple-fingerboard-old-candy-apple-red/

Der Bass kostet neu UVP 90.000 Yen (inkl. Steuer).
Der Straßenpreis dürfte erfahrungsgemäß etwa 20% darunter liegen, abzüglich 5% Steuer, macht netto ca. 71.500 Yen.
Versand kostet 16.000 Yen.
87.500 Yen entsprechen etwa 675 Euro. Darauf Zoll und Märchensteuer (22,7%) macht 828 Euro für ein nagelneues Instrument.

Und der Verkäufer in der Schweiz will 900 Franken (=Euro) für 'ne 10 Jahre alte Pfanne. :rolleyes:
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß31.437
Was für einen Preci willst Du denn?
Mit vintage sound oder modern?

Bei vintage würde ich den Fender roadworn oder einen Squier JV nehmen.
Modern....Fender American Standard oder G&L....
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Wie,Vorliebe in Sachen Hals ? Gibt es bei den Preci's unterschiedliche Hälse ?
Aber ja doch...:D
Der Mendel gehört eher zur zarteren Fraktion (70er Slim C, 41mm Sattel), während Waters mit dem 44,5mm endfünfziger Baum (Thick C) scheinbar männermäßiges bevorzugt.
Der Harris hat auch das modernen Sattelmaß, wirkt aber fetter als Nate seiner.

Macht Sbass, die drei gegeneinander zu testen. Bei mir hat der Mendel gewonnen, obwohl der Hals eigentlich zu zart für mich ist. Eine Bombe, das Ding. Unglaublich gut.
 

Catfish

Hauptsache es mumpft
higgi, du bist der mit abstand ungeduldigste alte mann den ich kenne - und ich kenne viele alte, ungeduldige männer!
nu wart einfach mal bis sonntag, ich werde dir dann genau 2 precis in die gichtigen pfoten drücken.
aber auch noch andere, nichtprecis. mich würde es doch sehr wundern, wenn du dir nen stinknormalen preciprügel nehmen würdest, dürftest du dir einen belibigen bass von meinen aussuchen.
(ich glaub, ich bin sonntag gar nicht zuhause, soll ja soooo tolles moppedwetter geben...)
Fahr doch Mopped. Dann bringe ich dir das Kanu nicht mit und du kannst es selbst holen ,so. ;-) Habe mir extra noch eine 2te Abschleppöse von Opel besorgt damit ich das Kanu sicher verzurren kann. Bitte schön , dann eben nicht.:-)
 

Tomtom

dumdidum
Einen gebrauchten MiA bekommt man für um die 800€.
Ansonsten sind die 57er MiM richtig gute Instrumente. Haben allerdings den dicken Hals.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Fahr doch Mopped. Dann bringe ich dir das Kanu nicht mit und du kannst es selbst holen ,so. ;-) Habe mir extra noch eine 2te Abschleppöse von Opel besorgt damit ich das Kanu sicher verzurren kann. Bitte schön , dann eben nicht.:-)
dafür hab ich dann abends aber noch alle meine bässe! :D
hmmmm, aber wie soll ich alleine zwei moppeds gleichzeitig fahren?
 

Cadfael

Waschbär
Ich würde Dir raten, nach Möglichkeit einen SQUIER Matt Freeman anzuspielen ...

Hatte vor Jahren auf der Musikmesse in Frankfurt einen schweine teuren Fender 50s Anniversary und danach den Matt Freeman in der Hand. Der Matt Freeman gewann um Längen was Verarbeitung und Spielgefühl angeht ...

Eine Gitarre die mich umgehauen hat, war die Road Worn Telecaster ...
Ich mag eigentlich keine künstlich gealterten Instrumente - aber diese Tele war so geil!
Daher sollte der Road Worn Precision mMn auch auf deiner Liste stehen.

"Crafted in Japan" ist auf jeden Fall eine gute Wahl. Hier in Europa gibt es leider keine reinen Ps zu kaufen; nur als Grauimport ...

Ich würde aber raten, nichts um Namen und Preis zu geben und den "billigen" Matt Freeman anzuspielen. Da sollte man die Klinkenbuchse gegen eine Switchcraft oder Neutrik ersetzen (Klinkenbuchese ist immer zu billig bei Squier). Aber sonst ein spitzen Bass!
 

otoni70

Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß5.418
Ich würde Dir raten, nach Möglichkeit einen SQUIER Matt Freeman anzuspielen ...
Ich schliesse mich an. Hab gerade ein großes Paket aufgemacht was mir ein freundlicher Bassicer geschickt hat. Und siehe da… Ein Matt Freeman Preci !!! (@Basspekoe Da war sogar eine Schleife dran :O! Der Mann hält Wort :bier:)

Hübsches Teil. Schön verarbeitet für das Geld und mit knalligem Precisound. Mein Mexicaner klingt dagegen eher dunkler.
 
Oben Unten