FMC Bassboxen

bassomane

Member
Bassix
ß401
Hab am Montag gerade erst meine 210er von FMC bekommen. Die Box klingt richtig gut, ist leicht (kann man locker mit einer Hand tragen) und sehr gut verarbeitet. Das Horn ist schaltbar und perfekt in den Gesamtsound integriert. Hab mir noch einen Charakter Switch einbauen lassen, der mittels Frequenzweiche den Bassbereich etwas absenkt. So hat man gleich zwei Grundsounds: einen etwas bassigeren und einen etwas knurrigeren. Das ganze wurde sehr geschmackvoll abgestimmt und ist daher absolut praxisnah. Zur Krönung hat der Hans mir noch die Maße genau auf meine EBS 410 abgestimmt und zwar kostenlos. Am Freitag geht der Test auf der Bühne weiter. Ich werde dann noch einen genaueren Testbericht schreiben.

Das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach sagenhaft gut (EUR 235,-)und vom Sound her muß man schon mindestens das 3fache berappen um etwas Besseres zu bekommen.

Fazit: Einfach sensationell. Wer auf glänzende Chromgitter und klingende Namen verzichten kann bekommt hier absolut bühnentaugliche Boxen um unverschämt wenig Geld. Eine tolle Beratung ist inklusive und ich frage mich ehrlich , was der Hans dabei noch verdienen kann.

http://www.meinewebseite.net/flyingmusiccircus

 

Awesom-O

New Member
Bassix
ß12.848
Warum denn so ne große Morry?
Ich denk irgendwann erreicht man ne Liga wos unsinnig ist. Ich meine dieses einerseits ne gute günstige Box, davon dann aber die stärkste. (Hoffe du weißt worauf ich hinaus will) Wenns was neues sein soll, dann vielleicht erstmal ne 4x10er und dann später wenn sich dein Anspruch etwas geändert hat vielleicht sogar ne ganz andere Box.

N Kumpel von mit hat ne 2x 15er FMC. Mit denen haben wir mal gespielt. Mein Fazit ist: Fürs Geld echt ok.
Wunderwerke sollte man für das Geld halt einfach nicht erwarten und jemand der sparen will, dem ist das auch sch... egal, ob da jetzt ein großes oder mehrere kleine Gitter drauf sind.

Ansonsten kann ich euch empfehlen euch nach gebrauchten Warwicks (die gelbe Serie) umzuschauen wenn auch eine gebrauchte in Frage kommt.
Die gibts wenn ihr glück habt schon um die 200 Euro (www.quoka.de) bei Ebay meist um die 250 - 300. Und die sind echt nicht verkehrt. Vor allem recht leicht.

Ich persönlich schwör ja total auf die EDEN XLT/XST Boxen. und für alle die etwas weniger ausgeben wollen: SWR Goliath III die spiel ich im Moment . Das sind Investitionen fürs Leben.
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Zitat:Original erstellt von: AXT

@ Slomo:
Mumpitz, einfach Räder und motor an die Box schrauben und auf gehts.... ;-)))
lol du hast schon Ideen. Ich erinnere mich da an den Slap-Sand, gewonnen aus dem Bart eines hundertjährigen Hindu-Priesters [;-)].
Wenn du so ein Gefährt durch den TÜV bekommst will ich nichts gesagt haben [;-)].
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
@ Slomo:

1.Ich möchte in aller Form daran erinnern daß nur der echte Slap-Sand TM für den ich die weltweiten exclusiven Vertriebsrechte inne habe durch den Bart eines echten indischen nackten, 97-jährigen Hindu-Heiligen gesiebt wird, nur Amateure geben sich mit Priestern zufrieden....

2. Kommt auf den TÜV an, in England nimmt der motorisierte Kloschüsseln, Gartenhäuschen und Himmelbetten ab. Die könnte man mit nem Bassboxmobil bestimmt nicht schocken[:D][;-)][:D][:o)], denn wie schon Asterix zu sagen pflegte: Die spinnen, die Briten!
 

Sandberg

Member
Bassix
ß434
Hallo, ich konnte nun vor kurzem mal eine 2x12" mit Horn von FMC testen.

Das ding ist wirklich super laut, und über die verarbeitung kann man auch nicht meckern.
Und das ganze bei einem Gewicht von ca.30kg.

Das Preis Leistungsverhältnis ist wohl unschlagbar.


P.s.: Ich bekomme kein Geld dafür.[:D]
 
Oben