Frage zu The Pot by Tool


KneffBass
KneffBass
#evilknevels
Bassix
ß12.879
Hi Bassics^^,
also ich übe schon eine Weile diesen Song hier:
http://www.youtube.com/watch?v=R2F_hGwD26g
nachdem es endlich bei mir "klick" gemacht hatte, war die (mMn) rythmisch sehr anspruchsvolle Bassline kein Problem mehr[:-)]

Allerdings stellt sich mir dennoch eine Frage:
Was für eine Taktart hat das Stück?
Aus verschiedenen Quellen über die Band ist mir bekannt, dass sie eigentlich nie gerade Taktarten benutzen und ich empfände es doch als große Hilfe für den "letzten Schliff" , da ich dann mitzählen könnte[:D]

Naja vielen Dank für die Hilfe

LG [-)]Kneff
 
chefschlepper
chefschlepper
Active Member
Bassix
ß311
das ist ein 4/4 takt. die 16tel-basslinie geht über zwei takte, wobei eben der stärkste ton "verschoben" wird, so das der eindruck ensteht, es wäre ein krummer takt.
wenn ich wüsste wie, würde ich dir schnell die notenwerte notieren...
 
KneffBass
KneffBass
#evilknevels
Bassix
ß12.879
Zitat:Original erstellt von: chefschlepper

das ist ein 4/4 takt. die 16tel-basslinie geht über zwei takte, wobei eben der stärkste ton "verschoben" wird, so das der eindruck ensteht, es wäre ein krummer takt.
wenn ich wüsste wie, würde ich dir schnell die notenwerte notieren...

Ja sowas hab ich mir auch schon gedacht... trotzdem danke^^
 
dreizehnbass
dreizehnbass
baut....
Bassix
ß79.994
ja 4/4 durchgängig, ich liebe dieses Stück [:-)]

wenn du ein guitar pro file brauchst - dann bitte melden...
 
Zuletzt bearbeitet:
KneffBass
KneffBass
#evilknevels
Bassix
ß12.879
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

ja 4/4 durchgängig, ich liebe dieses Stück [:-)]

wenn du ein guitar pro file brauchst - dann bitte melden...

Ich auch [:-)][:-)][:-)]

Ne danke aber basst auch schon so [;-)][:D]
 
Hobelhai
Hobelhai
Active Member
Bassix
ß252
Wenn Du es Dir mit dem Zählen etwas erleichtern willst, dann zerlege das Stück in seine Bestandteile. Gewisse Abschnitte kann man auch als Wechsel zwischen 3/4 und 5/4 interpretieren bzw. andersherum, erst die 5/4, dann 3/4. Ich habe mir das Stück in Ableton Live gezogen und einzelne Passagen geloopt (hehe, sowas mache ich bei solchen Geschichten öfter, man lernt sehr viel dabei), über die Songstruktur bin ich mir aber noch nicht wirklich im Klaren, poste aber gerne meine "Erkenntnisse", falls Bedarf besteht.
 
KneffBass
KneffBass
#evilknevels
Bassix
ß12.879
Also ich für meinen Teil hab den Song jetzt ganz gut im Griff... mir macht nur der Anfang zu schaffen, da ich keine Ahnung hat wie der Gesang zum Gesamtrythmus steht.... diese verdammten Genies ey [:D]



LG Kneff
 
S
schokomat
Active Member
Bassix
ß3.294
Zitat:Original erstellt von: KneffBass

... da ich keine Ahnung hat wie der Gesang zum Gesamtrythmus steht....
Der Gesang beginnt mit punktierten Achtelnoten (4 Noten gleichmässig verteilt über 3 Viertel), daher klingt es etwas gegenläufig zum Bass. Wenn die Band einsetzt kann man es gut erkennen.
 
8Ball
8Ball
New Member
Bassix
ß104
Wenn Du es Dir mit dem Zählen etwas erleichtern willst, dann zerlege das Stück in seine Bestandteile. Gewisse Abschnitte kann man auch als Wechsel zwischen 3/4 und 5/4 interpretieren bzw. andersherum, erst die 5/4, dann 3/4. Ich habe mir das Stück in Ableton Live gezogen und einzelne Passagen geloopt (hehe, sowas mache ich bei solchen Geschichten öfter, man lernt sehr viel dabei), über die Songstruktur bin ich mir aber noch nicht wirklich im Klaren, poste aber gerne meine "Erkenntnisse", falls Bedarf besteht.
Darf ich fragen, mit welcher bpm Du die Audiospur in Ableton Live abgelegt hast? Würde gerne den Click dazu laufen lassen … sorry wenn ich mich so spät in diesen Thread einschalte … ich hänge nur zufällig an dem gleichen Song dran und hatte exakt die gleiche Frage 🤘😊
 
 

Oben Unten