Funkset

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Hallo!
Ist ein Funkset für den Bass mit einem Frequenzbereich von 80-15000Hz überhaupt brauchbar? Das schneidet ja die extrem tiefen Fequenzen weg, oder? Wie wirkt sich das auf den Sound aus?

MFG Schmidi
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
Also ich spiele nen Funkset auf 800 Mhz. Und damit komm ich super klar. Der Sound verändert sich vielleicht minimal. Aber ansonsten ne schöne Sache...
 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Hallo Ihr Lieben,
die Soundveränderung kommt bei Nutzung von Sendern meistens
nicht durch das Frequenzspektrum, vielmehr durch die Eingangs-
schaltung der Pocket-Sender. Die sind so hochohmig, das der Bass
eher mehr Höhen als weniger Bässe macht. Daher der leicht andere
Ton. Fällt aber eigentlich kaum mal ins Gewicht.
Der zweite Grund ist die Ausgangsschaltung des Empfängers,
da kommt mehr Schub raus als aus dem Bass. Also: Amp-Eingang
so einstellen wie für einen Aktiv-Bass.
Ganz einfach.

Grüße
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Ich hab so ein Billigteil von Ebay um 50?. Würds nicht empfehlen. Ich schätz mal was ordentliches wird so ab 500 aufwärts kosten.
MFG Schmidi
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Man sollte noch auf eine Zulassung von der Post achten weil das sonst ziemlich schnell ärger geben kann.
Wie verhält sich so ein Sender in Bezug auf Kabelimpedanzen (die ja dann wegfallen[?])?
 

Sven_Francisco

New Member
Bassix
ß200
Naja 500 muss man nicht unbedingt für ne anständige Wireless Anlage ausgeben. Bei AKG geht das schon für die Hälfte und bei denen gibts auch nix zu meckern.
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Sobald du irgendwas in Deutschland funkst ist das Ding abnahmepflichtig und braucht so eine Zulassung. Dei Reichweite ist nicht sooo gross das stimmt aber die Strafen sind imho ziemlich gross.
Aber no risk no fun
 

Burnman

New Member
Bassix
ß240
@nobs ... sag wo hast den diese info her ??

ich koennt mich nicht errinnern jemals von einer anmelde pflicht für funkübertragung gehoert hab! zumindest nicht bei uns in Ö...

aber ich werd mal schaun ob ich irgendwas in die richtung find!!
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Da steht nicht anmelde sondern abnahme d.h. die Bauart des Geräts muss geprüft und genehmigt sein ist in D so ob es auch für A gilt weiss ich nicht.
Das mit der Abnahme stand mal bei musikProduktuiv im Katalog ist aber schon ein paar Jahre her.
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Naja, da ich nur so ein kleines hab, von dem keiner was erfährt und ich mir ein ordentliches ohnehin nicht leisten kann....wen kümmerts. ;-)
Ich hab weder bei musik-produktiv, noch bei Thomann eins gefunden. Bin ich nur zu blöd dazu, oder haben die sowas nicht online?
MFG Schmidi
 

LinusHH

New Member
Bassix
ß200
Ich habe lange rumgefummelt um einen brauchbaren Funkschmeisser zu finden. Getestet habe ich Anlagen von AKG, Sennheiser und noch einer anderen Firma (Name weiß ich jetzt nicht mehr). Dabei habe ich verschiedene Modelle durchprobiert.
Allen war gemeinsam, das sie "hinterher rauschten". Soll heißen: Einen kurzen, knackigne Ton gespielt und gestoppt und es war eine vernehmbares kurzes Rauschen zu hören. Ausserdem waren das alles durch die Bank weg Dynamikbremsen oooohne Ende. Der Sound hatte sich auch geändert - als wenn man eine Wolldecke über die Box schmeisst :-)

Wie der Zufall es will, hat sich unser Gitarrist wenig später einen Sender aus der neuen Serie von Samson gekauft. So für bummelige 280 EUR. Ich habe mir das Teilchen gleich in den Bass gesteckt - und war bass erstaunt :-) SO sollte es klingen (oder nicht klingen): Zwischen Kabel und Sender war kein Unterschied feststellbar. Bzw. das bißchen, was letztendlich rauszuhören war, ließ sich locker per Bass und Preamp kompensieren. Seit dem: Keine Stolperfallen mehr, kein knistern, kein Getüdel.

Samson Airline AG1:
http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=3328018&sid=!18121995&quelle=volltext
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß638
nervt dieser kleine packen nicht am bass?? ich denke so einen sender am gurt zu machen ist doch besser...!! oder??fällt dass teil bei gig und rumspringen nicht ab??
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Was ist eigentlich, wenn man mehrere Bässe nutzt? Benötigt man dann für jeden Bass ein eigenes Set oder reichen mehrere Sender und ein Empfänger? Vermute ersteres, irre ich mich?
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: derchiller

nimm doch einfach immer den sender raus und stöpsel ihn an den nächsten abss wenn du mit dem spielst ode rmeinst du mehrere bässe gleichzeitig?
Nein, natürlich immer nur einen gleichzeitig. Würde sonst wohl etwas seltsam aussehen und sowohl meinen Rücken, als auch mein Koordinationsvermögen überschreiten... ;-)

Na ja, ist aktuell sowieso nicht relevant, gibt andere Prioritäten. Aber da ich den Bass recht häufig wechsele (unterschiedliche Stimmung) wäre es etwas nervig, immer den Sender zu wechseln.

Also: könnte man den Empfänger irgendwie dazu bringen (z. B. über einen Umschalter) abwechselnd auf unterschiedlichen Frequenzen zu lauschen? Oder einfach beide Sender auf derselben Frequenz arbeiten zu lassen und bei Benutzung jeweils nur an- bzw. auszuschalten?
 
Oben