Gehörschutz

Vegan Edge

Vegan Edge

New Member
Bassix
ß250
Hey,
ich bin Band, Konzerte und Freizeit ziemlich oft nen riesen Lärmpegel ausgesetz. Meine Ohren machen langsam aber sicher bemerkbar, dass ihnen das nicht passt.
Ich hatte mir vor ca 2 Jahren auch mal nen "professionellen" Gehörschutz gekauft... das war folgendes:
http://www.thomann.de/de/hearsafe_hser_20.htm
Ich weiss nicht mehr ob es genau das gleiche Modell ist, aber auf jeden Fall ist meins seeehr ähnlich.
Naja, einmal ausprobiert und dann nie wieder. Das bringt ja mal garnichts!
Seit dem benutze ich immer Ohropax, die aus Wax, die man selbst formen kann.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Was benutzt ihr zum Schutz eures Gehörs?
Irgendwelche Geheimtipps oder sonst was?

Ich will mein armes Gehör gern noch behalten ;-)

Liebe Grüße,
xJulex
 
Vegan Edge

Vegan Edge

New Member
Bassix
ß250
Okay, davon hab ich auch schon gehört. Aber das ist tatsächliche eine ganze Stange Geld!! O.O
Sicher ist es eigentlich so, dass einem für sein Gehör nicht zu teuer sein sollte.. aber huii uii uii ... Da muss es doch eine Alternative geben? Oder?
 
KneffBass

KneffBass

#evilknevels
Bassix
ß11.650
Ich benutz im Moment immer die Oropax aus Kunststoff für 2,50€ [:D] ... passt eigentlich... werd mir aber irgentwann auch extra angepassten Gehörschutz zulegen... hat ein Bekannter von mir auch gemacht und trägt die Teile eigentlich immer [:D]

LG Kneff
 
bassovic

bassovic

Member
Bassix
ß222
Hab welche um 30 Euro, finds aber nicht auf Thomann... ich finde die Klasse und mein Gehör ist auch noch voll in Ordnung (hab letztens einen Gehörtest gemacht). Aber ich habe auch vor, mir die angepassten zu kaufen.

Liegt ja letztendlich bei dir :-)
 
hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß69.961
Zitat:Original erstellt von: maggy

ich habe mir die alpine musicsafe pro gekauft. benutze sie schon seit mehreren jahren und bin zufrieden
Benutze auch die Alpines. Während der Probe und bei Konzerten eine Wohltat - auch wenn ich zukünftig Elacin einsetzen würde...

Eine gute Übersicht über Gehörschutz bietet "SonicShop" - [url="http://www.sonicshop.de/De/index.htm"]www.sonicshop.de[/url]
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Hab nach vielen Jahren auch die Elacins geholt. Die sind wirklich das einzig wahre. Muss nicht der Anbieter sein, aber ein individuell angepasster Gehörschutz mit austauschbaren Filtern eben. Im Vergleich zu den Kosten für ein Hörgerät sind die billig...
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
ich hab mir vor ein paar jahren die ohren ruiniert und kann deshalb nicht mehr ohne gehörschutz spielen. die alpines hab ich getestet, aber die bringen mir nix. die teile vom hörgeräteladen sind zwar schick und teuer, haben aber im endeffekt in den höhen auch zu wenig dämpfung. darum habe ich erstmal eine ganze zeit lang die gelben teile aus dem baumarkt benutzt. das hat gut funktioniert...allerdings macht das die kommunikation in den spielpausen nicht leichter...und mit der zeit hatte ich bei den teilen immer jucken in den ohren. darum bin ich jetzt bei dem ding gelandet:
http://www.musik-schmidt.de/Vic-Firth-DB-22-Gehoerschutz.html
die dämpfen zwar im mittel "nur" 22 db, die höhen aber wesentlich stärker als die bässe. für mich sind die ideal. so sind meine ohren geschützt, ich kann in den spielpausen mit den bandkollegen sprechen und das ding sieht schweine cool aus:
http://s10.directupload.net/images/100719/rua8kk6j.jpg

 
FDragon

FDragon

Member
Bassix
ß436
Zu den angepassten gibt es meines Erachtens keine wirkliche Alternative. Bin damit glücklich geworden, nachdem ich mich vorher 20 Jahre lang mit Alpine und co rumgeärdert hab.
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
Zitat:Original erstellt von: subsonic777

Zitat:Original erstellt von: El Rabino

die teile vom hörgeräteladen sind zwar schick und teuer, haben aber im endeffekt in den höhen auch zu wenig dämpfung.
Ich will ja auch noch z.B. eine Hihat hören...dass ist ja der Witz an den Filtern[;-)]. Ich zumindest brauche ne einigermaßen lineare Absenkung kein verschlucken von wichtigen Frequenzen...auch mit meinen schon seit über 10 Jahren kaputten Ohren. Gerade bei diesen hohen Frequenzen liegen ja bei 95% aller Hörgeschädigten die Beeinträchtigung vor.
jap...bei mir in form einer hyperakusis. ich höre die frequenzen VIEL lauter.

 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
Zitat:Original erstellt von: subsonic777

Zitat:Original erstellt von: El Rabino



jap...bei mir in form einer hyperakusis. ich höre die frequenzen VIEL lauter.
Ja gut...aber dann kann man mit Deinen Kommentar auch nix anfangen...es sei denn Vegan Edge hat ein ähnliches Problem.
Bedingt schon, weil nämlich der Vic firth gehörschutz einfach Schweine bequem ist, im Gegensatz zu Zeug, das man sich in die Ohren stopft. Und grade für Proben ist es einfach toll, das dann ohne "im Ohr fummeln" runter machen zu können...

 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Hallo,
das Problem ist eigentlich keins.
Wie schon gesagt, die Elacins (gibts von verschiedenen Anbietern und jedem Hörgeräteakustiker in deiner Stadt) kosten um die 170€
und sind das einzig Wahre.
Wenn man sein Gehör möglichst lange nutzen möchte, dann sollte man darin investieren und auch nicht sagen,
ja die will ich mir mal holen.
Jedes Konzert, jeder Disco- oder Partybesuch oder auch Baulärm schädigt das Gehör.
Sich um die EINMALIGE Investition von 170€ zu drücken, um erstmal mit billigeren Varianten weniger Erfolg zu haben
und letztendlich doch die 170€ zu investieren bringt keinerlei Vorteile.

Schöne Grüße,
K
 
FDragon

FDragon

Member
Bassix
ß436
Na so ganz einmalig wird die Investition nicht sein.
Alle 5 bis 10 Jahre, muss man sie wohl doch mal austauschen wenn man sie nicht vorher verloren hat, aber ansonsten hast du natürlich absolut recht. Auf Dauer gibt es für Musiker eh keine Alternative dazu.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.832
Zitat:Original erstellt von: FDragon

Na so ganz einmalig wird die Investition nicht sein.
Alle 5 bis 10 Jahre, muss man sie wohl doch mal austauschen wenn man sie nicht vorher verloren hat, aber ansonsten hast du natürlich absolut recht. Auf Dauer gibt es für Musiker eh keine Alternative dazu.
[:-(]
Jepp, mein erstes Paar Elacins hab ich im Flieger nach USA vergessen,
das 2. Paar ist irgendwie beim Umbau verschütt gegangen. Jetzt spar ich auf neue. Zum Glück spielen wir nicht so laut, sodas mir die gelben "Tannenbäume" vom Hörgeräte Akustiker für 5€ reichen, aber die Ela's waren eindeutig besser. Übrigens gibt es da nicht nur lineare FIlter, sondern auch solche die die Höhen mehr dämpfen oder auch umgekehrt. Es gibt sogar welche mit InEarMonitoring...
Einfach mal beim Hörgeräteakustiker fragen, die kennen sich damit aus.[:D]
 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Zitat:Original erstellt von: FDragon

Na so ganz einmalig wird die Investition nicht sein.
Alle 5 bis 10 Jahre, muss man sie wohl doch mal austauschen wenn man sie nicht vorher verloren hat, aber ansonsten hast du natürlich absolut recht. Auf Dauer gibt es für Musiker eh keine Alternative dazu.
Ok, dann kauft man sich eine Menthos-Metallpackung mahlt sie NEON-GRÜN-UND-PINK-IM-DUNKELN-LEUCHTEND an, da kann man sie super drin aufbewahren und man verliert sie nie.
 
König Hurz

König Hurz

GitarristenSchreck
Bassix
ß1.381
Zitat:Original erstellt von: Herr K

Zitat:Original erstellt von: FDragon

Na so ganz einmalig wird die Investition nicht sein.
Alle 5 bis 10 Jahre, muss man sie wohl doch mal austauschen wenn man sie nicht vorher verloren hat, aber ansonsten hast du natürlich absolut recht. Auf Dauer gibt es für Musiker eh keine Alternative dazu.
Ok, dann kauft man sich eine Menthos-Metallpackung mahlt sie NEON-GRÜN-UND-PINK-IM-DUNKELN-LEUCHTEND an, da kann man sie super drin aufbewahren und man verliert sie nie.
[:D] Wäre zumindest ein echter Hingucker!![:D]

Aber ansonsten würde ich, wenn man einmal dabei ist, es beim Akustiker machen zu lassen, einfach mal nachfragen, ob die nicht auch ein Etui für sowas haben, vielleicht sogar ein Hörgeräte-Etui, da gibt es für die ganz kleinen Geräte teilweise ganz schicke Dinger.
 
FDragon

FDragon

Member
Bassix
ß436
Etui war bei mir dabei.
Ich empfehle übrigens sich eine Kordel anbringen zu lassen. Kostet 2 Euro mehr und erspart auf dem Boden rumzukriechen, um die runtergefallenen Dinger zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Zitat:Original erstellt von: FDragon

Etui war bei mir dabei.
Ich empfehle übrigens sich eine Kordel anbringen zu lassen. Kostet 2 Euro mehr und erspart auf dem Boden rumzukriechen, um die runtergefallenen Dinger zu suchen.
Jo, Etui ist für gewöhnlich dabei, Kordel ist geschmackssache, aber wenns einen nicht stört sollte man es machen!
 
 

Oben Unten