Gigbag gesucht

Schugger

Well-Known Member
Bassix
ß20.008
Nachdem sich kürzlich auch der zweite Schulterriemen von meinem Fender Gigbag ohne Vorwarnung verabschiedet hat (glücklicherweise ohne Folgeschaden) suche ich ein neues.
Ich habe jetzt noch nicht so viele Erfahrungen mit den Dingern, aber das erste das im Startepacket mit dabei war ist dank mangelnder Polsterung ziemlich ungeeignet und das zweite (auffm Grabbeltisch im Store erstanden) ist jetzt hinüber.
Absolute Schwachpunkte scheinen:
  1. die karabinerartigen Verschlüsse der Tragerriemen/Schultergurte zu sein. Diese sind bei meinem durch die Belastung aufgebogen, s.d. die Sicherung aufging bzw. keine Funktion mehr hatte und der Karabinerhaken aus der Metallöffnung am Gigback herausgleiten konnte
  2. die Reißverschlüsse zu sein, deren Funktion ein wenig Glückssache geworden ist. Nervig, aber gefährdet den Inhalt des Gigbags nicht unbedingt.
Besitzt irgendjemand ein GB dass er empfehlen kann, bevor ich mir jetzt wieder irgendeinen Mist kaufe und der Bass dann irgendwann doch Schaden nimmt.
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.280
Ich hab mir letzte Woche den Mono Bass Sleeve gegönnt: http://www.thomann.de/de/mono_cases_bass_sleeve_m80_seb_ash.htm

Wirkt sehr wertig und robust. Das Zubehörfach ist auch großzügig. Wird sich zeigen, ob es den Preis wert ist, bin aber zuversichtlich.
Cool, ein Mono unter 150 Euro :-)
Ich hab eins von Canto und bin mehr als zufrieden. Robust, stabile Gurte und wenn du Adrian Maruszczyk nett fragst, machen die auch ein größeres Zubehörfach dran ;-)
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß29.370
Also ich schließe mich Oli an, ich habe ein Canto Single Bag und ein Canto Double Bag und bin mit beiden sehr zufrieden. Preis / Leistung ist hier wirklich top und die Verarbeitung ist auch sehr gut.
 

Flobert

Sunn-Child
Ich habe auch ein Gigbag von Canto - ein etwas älteres - gebraucht gekauft und bin sowas von zufrieden. Meine bessere Hälfte, ihres Zeichens Modeschneiderin, ist immer skeptisch was textiles angeht. Da kuckt sie schonmal genauer hin, überprüft Nähte und Reißverschlüsse. Ihr Fazit war: "Top. Wirklich sehr gut verarbeitet. Preis/Leistung vom Feinsten"
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.155
ich hab auch seit einem jahr ein protec und bin sehr zufrieden. dick und massiv gepolstert, hervorragende tragegurte, der reisverschluss macht einen ordentlichen eindruck, zudem sind noch zig klettverschlusssicherungen an allen möglichen stellen. bisher konnte ich an keiner relevanten stelle einen verschleiß feststellen.
ich hab das ding zwei mal die woche den ganzen tag dabei mit eppes krimskrams, was man eben so braucht, wenn man erst in die uni, dann auf die arbeit und dann in den proberaum tigert: schreibblock, volles federmäppchen, wasserflasche, stullen, basszeitschrift, multitool, zeugs, krams... kurz gesagt: ich belade das ding wirklich ordentlich und mein preci ist jetzt auch kein leichtgewicht. keine probleme, damit ein mal quer durch die stadt zu laufen.
 

Schugger

Well-Known Member
Bassix
ß20.008
Der Protec den ich beim T gefunden habe, hat auch diese Karabinerbefestigung die mich bei meinem GB so schmählich im Stich gelassen haben http://www.thomann.de/de/protec_deluxe_e_bass_gig_bag.htm ist der das alice?
Ansonsten wird der Spass nämich teurer als erwartet. Aber bevor ich über 100 € beim T oder im Store ausgeben, bestelle ich lieber by Public Peace wenn die hier auch so ans Herz gelegt werden.
Welchen von den Canto GBs habt ihr denn, da gibt es ja verschiedene zur Auswahl?
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß31.096
Ich habe seit einem knappen Jahr auch das von public peace im Einsatz (allerdings nur im auto...kann also über Gurte etc. nix sagen). bin voll zufrieden damit; die Polsterung, Reissverschluss und Griffe sind sehr stabil.
 
Oben Unten