Gurt

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.559
hm ich hab einen Minotaur.Aus Wildleder,dick gepolstert und knapp 7 cm breit.ist sehr bequem und kostete 40?.Denke der hält aber eine eine Zeit lang.
 

afri

New Member
Bassix
ß246
guten hab ich... aber gutes hat auch meistens so seinen preis... ich hab einen von TEXAS aus LEder... sehr stabil, auch 7cm breit, und XL... was ich nur vermisse sind solche teile, mit denen man den gurt fest am bass befestigen kann (wie heißen die?), um z.B auch in kontrabass-haltung zu spielen ohne den bass zu verlieren...
weiß aber nich mehr was der gekostet hat... hab nen rabatt bekommen... ich glaub von 25? auf 20? weil ich den in verbindung mit meinem bass gekauft hab...

afri.alex
 

Sputnik

Active Member
Bassix
ß232
Ich habe einen Schwarzen D'Addario Planet Waves 6cm Ledergurt. Weiss nicht was er kostet (hat mir der Musikhändler beim kauf meines Basses einfach dazugegeben), ist glaube ich nicht so teuer, dafür aber konfortabel und sieht auch gut aus...
Dazu benützte ich Dunlop Security Locks...haben die gleiche Funktion wie die Schaller, funktionnieren nur ein bisschen anders... werde aber die Schaller auch noch testen.
 

afri

New Member
Bassix
ß246
was haltet ihr eigentlich von der kontrabass-haltung... wenn wir schon die security locks richtig ausnutzen wollen....
 

8string

Active Member
Bassix
ß2.339
mein gurt ist kurz/ziemlich breit und daher auch sehr angenehm.
(marke?keine ahnung,aber vor 10 jahren günstig..ca. 30 euro)

ein tipp (hab ich als teenager von steve harris abgeguckt) lasst
euch von mama ne grosse "wollsocke" fertigen, die ihr über den gurt stülpt (wie n kondom, ja genau!)

fühlt sich sauwohl an, diese socke hab ich jetzt 12 jahre und möchte sie nie mehr hergeben !

 

Mr.Phil

New Member
Bassix
ß240
Gut? ja - Bezahlbar? Nein

Hab nen Gurt von ICCE, hab vorher nie was von der Firma gehört, dafür war der Gurt aber mit 52? extrem Teuer...
Aber es ist ein endgeiler Gurt:
- 9cm Breit, da wo man ihn auf der Schulter hat, an Anfang und Ende aber nur 4 cm Breit
- Weiches, endlos bequemes Leder
- Länge gut verstellbar: 3 Löcher zum Festmachen am Bass, und zusätzlich 2-teilig, also nochmal mehrere Löcher wo man den Zweiten Teil dran festmachen kann
- Das Leder ist echt gutes, denn man kann oben ohne auch spielen, ohne dass der Gurt unbequem oder lästig wird oder die Schultern sehr belastet.
 

nano

Member
Bassix
ß243
Hallo. Ich bin neu hier und habe aber gleich schon eine Frage. Der Taproot Bassist hat ganz einen speziellen Gurt der über beide Schultern geht. Da ich enorme Probleme mit meinen Bassgurten habe (reißen ständig aus, Hand schläft mir ein, da der Gurt auf irgend einen Nerv drückt, usw.) will ich unbedingt auch so einen testen. Wäre sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte. danke im Voraus.
 

Oben