Gute Combo für Bass + Gitarre

wallace

New Member
Bassix
ß4
Ich plane mir in der nächsten zeit eine gitarre zu kaufen. Ausserdem wollte ich einen kleinen übungsverstärker für zu Hause haben, da mein anderer amp im proberaum steht und recht schlecht zu transportieren ist...
Nun dachte ich da kann man auch einen für beide nehmen, spare ich geld. Nur welche combo würdet ihr mir da empfehlen? (100-150?)
 

Slapmaster T

New Member
Bassix
ß258
Ich kann dir da schlecht was mit gutem Gewissen empfehlen. Ansonsten würde ich mich mal bei ebay, etc. umschauen und evtl. beides getrennt von einander kaufen. Aber 150? sind dann auch schon Minimum. Ich mach mich jetzt bestimmt gerade wieder unbeliebt bei einigen Bassic-membern, weil ich dir deine Frage nicht 100%ig beantworten kann. Es könnte halt passieren, dass ein Guitarrenamp von nem Bass geschrottet wird (ist mir mal passiert). Andersherum weiss ich das nicht... Müsste aber genau so schädlich sein (also mit ner Guitarre an nem Bassamp). Liegt so weit ich weiss an dem Frequenzunterschied, den beide Amps unterstützen. Sonst einfach mal auf ne kompetentere Antwort warten ;-) !!!
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Für kleine Übingsamps kann ich die alte Attax-Serie von Hughes&Kettner empfehlen. Bei ebay sind sie schon für kleines Geld zu haben (Thirty, Fourty, Sixty). Die Verzerrung ist gut, allerdings für "Metal-ler" ein wenig schwach. Preis-Leistungs-technisch aber schwer in Ordnung.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, soll ja auch nüscht großes oder aussergewöhnliches werden. reicht schon, wenn ich halbwegs was höre. is ja nur zum üben zu hause.
ich werd mich mal nach der attax serie umschaun, vielleicht is da ja was nettes dabei.
 

Oben