H&K Bassforce XL - Was für Transistoren?

SplentaSploink

Active Member
Bassix
ß303
Hi,

Mein Hughes & Kettner Topteil ist kaputt gegangen und ein Freund hat es mit zu einem Laden genommen und der Typ da hat es ungefragt repariert, obwohl er nur schauen sollte, was kaputt ist. Das soll jetzt 75 Euro kosten für zwei neue Transistoren.

Naja, ich werde wahrscheinlich darauf bestehen, dass er sie wieder ausbaut.

Hat jemand ne Ahnung, was es da für Transistoren braucht und wie teuer die sind?
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Dass der Dir die Dinger einfach reingebaut hat find ich nicht so ok, er hätte wenigstens fragen und Dir vorher sagen müssen, was das mindestens kostet.
Der Preis ist eigentlich ok für die Arbeit. Hab mal meinen 'kleinen' Bruder gefragt (hat bei HK lange in Endkontrolle und Werkstatt gearbeitet) und der meinte, dass man da schon z.B. bei einem Bassbase o.ä. mit Ein- und Ausbau und Fehlersuche gut 2 Stunden dran sitzt. Wenn er alles zur Fehlersuche schon ausgebaut hat ist es dann schon sinnvoll die Transistoren gleich zu wechseln, sonst hat man doppelte Arbeit und das Ganze wird noch teurer.
Die Transistoren selbst machen da als abgestimmte(s) Pärchen vielleicht 10-15 EUR aus.
 

SplentaSploink

Active Member
Bassix
ß303
Danke für den Rat..

Gut, dann werde ich das wohl doch machen und den Typen zur Ratenzahlung überreden. Wird er wohl mit machen müssen, da eigentlich klar gesagt wurde, dass Reperaturen über 20 Euro nicht gemacht werden sollten.
 
Oben Unten