hals unterschied beim jazz und preci

mr.buss

mr.buss

New Member
Bassix
ß2
da ich irgend wo hier gelesen habe ,daß es hals unterschiede zwischen fender jazz bass und preci bass gibt,frage ich mich welche,bis jetzt dachte ich daß es die gleichen sind ,weiß jemand wie ich es erkennen kann
danke und gruss mr.buss
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Der JB Hals ist ca. 4 mm schmaler als der PB Hals. Klingt nach wenig, im Unterschied ist es aber deutlich zu spüren.
 
Sinclair

Sinclair

Active Member
Bassix
ß3.685
Zitat:Original erstellt von: allerbest

Der JB Hals ist ca. 4 mm schmaler als der PB Hals. Klingt nach wenig, im Unterschied ist es aber deutlich zu spüren.
Ah, ein Kieler.. [;-)]

Recht hat er.. ~38mm vs. ~42mm
Dafür ist zumindest der Hals meines Preci flacher.
Der Radius ist bei den aktuellen Modellen glaube ich gleich (9,5").
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Der Preci fühlt sich schon dicker in der Hand an, aber es gibt auch unter den Jazz-Bässen deutliche Unterschiede, z.B. das Geddy Lee Modell hat einen sehr filigranen Hals und fühlt sich anders als die anderen Jazz-Bässe an.
 
DasUrks

DasUrks

Active Member
Bassix
ß1.324
Zitat:Original erstellt von: Jost Halenta

Der Preci fühlt sich schon dicker in der Hand an, aber es gibt auch unter den Jazz-Bässen deutliche Unterschiede, z.B. das Geddy Lee Modell hat einen sehr filigranen Hals und fühlt sich anders als die anderen Jazz-Bässe an.
und der allseits beliebte 50s Precision hat zB 44 mm am Sattel, auch das liegt nicht jedem gut in der hand!
 
Sinclair

Sinclair

Active Member
Bassix
ß3.685
Zitat:Original erstellt von: Chuck
Ist das jetzt schlimm oder was?[?]
Meine Güte, man darf hier auch nichts schreiben - nicht mal mit Smiley - ohne dass quasi gleich böse Absichten unterstellt werden..

Zitat:Original erstellt von: allerbest

Das frage ich mich auch gerade...[ooo]
Nein, ich komme auch von "dort".
War also die reine Feststellung der Nachbarschaft, wenn man so will [**/]

 
Archie4strings

Archie4strings

Member
Bassix
ß1.104
Zu dem ganzen hab ich auch nochmal ne Frage:
Die sind aber am ANsatz des Halses, also da wo sie im Korpus eingeschraubt sind gleich dick oder? Meine mal gehört zu haben das man an nen Preci problemlos n Jazz Hals und an nen Jazzbass n Preci Hals dranschrauben kann...
Wisst ihr da mehr zu? Stimmt das?
Und wenn ja:
Ich hab nen super tollen Preci, son 1994 Special Edition, geiler Ton, sieht schweine geile aus und so weiter... nur der Hals ist mir leider n bisschen zu breit, hab leider nicht so riesige pranken, hat einer von euch n Jazz Bass hals (von Fender!!) den er verkaufen würde? Find bei Ebay immer nichts... Ob Ahorn oder Palisander is mir egal!
Cheers, Archie
 
Axel

Axel

Well-Known Member
Bassix
ß1.196
jup das hat der gute Leo (der eher Ingenieur als Instrumenten-Liebhaber war) gleich technisch kompatibel gestaltet. Grundsätzlich geht das also problemlos wenn man nicht gerade einen Hals oder Korpus mit 3-Punkt-Verschraubung hat (außer bei Tele-Bässen oder so . . . irgend eine Ausnahme gibt es).

Kann dann aber im Detail bisser schwierig werden. Durchaus möglich, dass der Halsfuss im Millimeterbereich zu dick oder dünn ist. Da müsste dann im schlimmsten Fall der Instrumentenbauer ran.
 
 

Oben Unten