Halsstab

StH

Member
Bassix
ß296
Hallo,
ich will mir einen 5str. E-Bass mit durchgehendem siebenstreifigem Ovengkol / Wenge / Nussbaum / Kirsch Hals mit Ebenholz Griffbrett mit 21 Bünden bauen. Corpusflügel werden aus Bubinga;...
aber ich frag mich nur welchen Halsstab ich nehmen soll. Ich will die Öffnung an der Kopfplatte, der Einbau sollte möglichst simpel sein, einen Einbau à la Fender / Musicman (jedenfalls die alten mit dem, ich glaube es heißt Stinktierstreifen) will ich nicht.
Könnt Ihr mir was empfehlen oder mir Erfahrugen schildern?
 

Separate Reality

Not all those who wander are lost
Bassix
ß14.526
hallo

ich werd für meinen bass einen "doppel-dual-action-trussrod" vom göldo bestellen bzw hab ihn schon bestellt (über einen kleinen händler).. für die braucht man einfach nur eine gerade nut die 9mm tief und 6mm breit ist.
 

StH

Member
Bassix
ß296
und bei diesem "Double-Dual-Action Trussrod" kann man die Öffnung an der Kopfplatte vornehmen, also ist dieser kompakt genug?
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Um den Skunkstripe kommt man dann nicht herum wenn man kein extra Griffbrett aufleimt eg einteilige Ahornhälse.

Der Nachteil an den double-action-was-weiss-ich-hast-du-nicht-gesehen Lösungen ist die Masse an Holz die weggefräst werden muss. Besser ein ganz einfacher Trussrod Kanal am besten mit einem halb runden Fräser ausgefräst.
Jedenfalls bei den Leuten die das Gras wachsen hören ;-).
Der gerade Kanal ist dafür aber einfacher herzustellen.
Öffnung an der Kopfplatte hat den grossen Nachteil dass am dünnsten und bruchgefähdetsen Stelle der Hals maximal geschwächt wird. Deshalb unbedingt einen Kragen am Kopfplattenübergang ausbilden
 

crash

New Member
Bassix
ß0
Hi ich würde mir von ABM einen im Alu U holen, die verbau ich immer sind stabil und Reisen nicht, der Einbau geht sehr einfach, einfach eine 10 x 10 Nut einfräsen fertig
 

StH

Member
Bassix
ß296
Was ich mich allerdings auch frage, ist, wo ich die Nut herstellen soll. Kann ich die Nut direkt unter dem Griffbrett (also auf Höhe der Leimfläche oder muss noch ein Stück Hals über dem Trussrod sein? Wenn der Halsstab also tiefer im Hals sich befinden muss, wäre es wohl am besten ich erstelle die Nut (und führe den Halsstab ein) in das mittige Holzstück des Halses (Nussbaum) und leime dann die beiden Halshälften zusammen?
 

StH

Member
Bassix
ß296
silikon in die nut... ich werds mir gleich mal notieren... und vor allem erstmal vielen dank für die vielen netten und unmittelbaren informationen.
ich habe bei göldo drei verschiedene varianten entdeckt, die eine gerade nut benötigen. könnt ihr mir zu den folgenden modellen irgendetwas wichtiges sagen? "Double-Dual-Action Trussrod", nochmal (allerdings kompakter) "Double-Dual-Action Trussrod" und "Dual Action Trussrod"; ich glaub beim ersten muss ich zwei halsstäbe verbauen (?), während diese beim zweiten zusammengefasst sind? oder täusche ich mich; auf jeden fall will ich unbedingt die öffnung zur kopfplatte... welcher wäre der passendste?
 
Oben