Headless Bass an die Wand hängen?


Folkomotive
Folkomotive
Well-Known Member
Beiträge
617
Ort
DE
Bassix
ß15.412
Moin zusammen,

völlig zusammenhanglos und vermutlich unabhängig von allem, was ich im Bassline-Thread geschrieben habe, suche ich eine Wandbefestigungsmöglichkeit für einen Headless Bass.

Bisher hatte ich alles was ich je besessen habe mit dem Klassiker von König & Meyer an die Wand gedübelt.
Das einzige, was mir aber bei Thomann für einen derartigen Anwendungsfall gezeigt wird, ist folgendes:



Gibt es da noch mehr? Habt ihr anderes mal ausprobiert und habt Tipps? Am liebsten würde ich den Bass auch senkrecht an der Wand ausstellen, aber dafür erscheint mir das oben gezeigte Produkt auch nicht so richtig geeignet zu sein?



Danke euch!
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
23.568
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß562.062
Man benötigt m.E. irgend ein Ding, das den Bass mit zwei "Fingern" quer zum Hals einklemmt. Selbstklemmend, mit einem Drehgelenk. Weil es das wohl nicht käuflich geben dürfte - könnte eine Schlefe aus einem dünnen Lederstreifen ausreichen, um das Gewicht des Basses zu halten?
 
Folkomotive
Folkomotive
Well-Known Member
Beiträge
617
Ort
DE
Bassix
ß15.412
Vor dem Problem stehe ich auch demnächst. Allerdings meine ich, daß der KM Halter auch senkrecht gestellt werden können sollte, halt das Hauptrohr senkrecht stellen. Nur sollte das eigentlich auch filigraner gehen.
Es wird zwar die waagerechte und schräge Aufhängung hervorgehoben, aber senkrecht geht auch.

Naja, aber die obere Halterung hält ja dann nix. dann könnte er doch seitlich rausflutschen?

Man benötigt m.E. irgend ein Ding, das den Bass mit zwei "Fingern" quer zum Hals einklemmt. Selbstklemmend, mit einem Drehgelenk. Weil es das wohl nicht käuflich geben dürfte - könnte eine Schlefe aus einem dünnen Lederstreifen ausreichen, um das Gewicht des Basses zu halten?


Das machen die K&M Teile ja eigentlich ganz gut. Und vermutlich würde das auch größtenteils halten. Aber gefährlich find ichs trotzdem.

Ich weiß nicht, ob man nicht was eigenes basteln müsste.. maßangefertigt.
 
bassbeat
bassbeat
Kaufe nur noch einen Bass.... ehrlich!!
Beiträge
992
Lösungen
1
Ort
Ipsach, CH
Bassix
ß45.174
images.jpeg



Ich habe mal so was gesehen. Aus Holz. Das Gelbe ist Filz oder Moosgummi. So hängt der Headless schön gerade. Braucht 2 Schrauben und etwas Hilfe beim Ausmessen.
 
Folkomotive
Folkomotive
Well-Known Member
Beiträge
617
Ort
DE
Bassix
ß15.412
Hättet ihr keine Bedenken, in diese Produkten den Bass senkrecht aufzustellen?
 
Testbass
Testbass
Well-Known Member
Beiträge
224
Bassix
ß19.046

Folkomotive
Folkomotive
Well-Known Member
Beiträge
617
Ort
DE
Bassix
ß15.412
Hatte mich grad mit jemandem aus der Entwicklungsabteilung von König und Meyer getroffen.
Sein Chef meinte, vielleicht wollen sie da mehr ins Programm aufnehmen wenn da ein Markt besteht.

Er muss in den nächsten Wochen mal zu Thomann fahren und misst mal ein paar Headless-Gitarren und Bässe aus und dann sehen wir weiter.

Also entweder wird das richtig gut, oder ich bekomme zumindest die Protoypen... Aber wird ein paar Wochen dauern....

Wenn es hier mehr gibt, melde ich mich!
 
Bassphalanx
Bassphalanx
Von nix kütt nix
Beiträge
3.453
Lösungen
1
Ort
Krefeld
Bassix
ß106.040
Interessant, zumal das bei mir demnächst auch ansteht...

Aber ehrlich gesagt, haut mich da bisher nichts vom Hocker.
Also werde ich da wohl mal selbst Hand anlegen, und mein Hirn anstrengen :confused:

Edith: Wie sieht's aus bei einer Außenwand. Ich frage mich, ob einem Bass das was ausmacht?
So klimatechnisch....
 
Zuletzt bearbeitet:
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
5.131
Bassix
ß143.529
Interessant, zumal das bei mir demnächst auch ansteht...

Aber ehrlich gesagt, haut mich da bisher nichts vom Hocker.
Also werde ich da wohl mal selbst Hand anlegen, und mein Hirn anstrengen :confused:

Edith: Wie sieht's aus bei einer Außenwand. Ich frage mich, ob einem Bass das was ausmacht?
So klimatechnisch....
Ich hänge sie alle an die Aussenwand, das ist kein Ding denke ich. Letztlich sind die Temperaturunterschiede im Sommer viel schlimmer. Wir haben hier jetzt zeitweise 10 Grad und mehr zwischen Tag und Nacht. (Tatsächlich hat sich neulich sogar mein Status S4000 verstimmt, beim Übergang aus dem vergleichsweise kühlen Gigbag in den prallen, heißen Sonnenschein. Da ist schwarz schon eine doofe Farbe.
Und bevor sich da im Winter Feuchtigkeit an den Instrumenten niederschlägt, schimmelt Dir doch die Wand weg.
 

Oben Unten