Hilfe für Bass-aufnahme BITTE!!!!!

Knurrbass

Knurrbass

Member
Bassix
ß2.730
Bin zur Zeit etwas aus der Spur und finde gerade mal keine Lösung!

Also Bass in TOP (Gallien Krüger) - Boxen.
nun soll aber noch ein CD-Player mitlaufen
und beides soll zusammen auf PC aufgenommen werden.

Wie bekomme ich das hin, was brauche ich noch dazu???

Danke für eure Mühe!!
 
Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.142
am einfachsten wäre es natürlich die musik des cd-players schon auf dem rechner zu haben.

diese kannst du dann als eine spur in bspsw. KRISTAL oder cubase laden und aus dem line out des amps in den line in der soundkarte gehen und über die spur aufnehmen.

ich weiß nicht welches gk top du hast, aber einige amps haben sowas wie einen aux in oder line in, in den man playbacks einstöpseln kann wenn man denn möchte.
 
Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.142
und was hast du in deinem pc zur verfügung?

also
-soundkarte?
- software zum aufnehmen?
- wissen und fähigkeiten an der software?
 
Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.142
generell würd ich sagen, zieh dir ein vernünftiges aufnahmeprogramm mit dem man arbeiten kann.
mein absoluter favorit unter den freeware programmen wäre eindeutig die [url="http://www.kreatives.org/kristal/"]Kristal Audio Engine[/url], das ist sowas wie cubase nur abgespeckt.

in dieser software wählst du den line in deiner soundkarte an (das line out des amps stöpselst du an das line in, du kannst aber wenn du nen aktive bass hast den bass auch direkt an die soundkarte hängen). dabei ist wichtig, dass du die automatische vorverstärkung deiner soundkarte an dem eingang ausschaltest, die klingen nämlich meistens nach scheiße.

dann lädst du das lied zu dem du spielen willst als .wav in eine spur bei kristal, die zweite spur belegst du mit der soundkarte und dann musst du eigentlich nurnoch die pegel einstellen (mithilfe der grafischen anzeige) und kannst auf record drücken.

mit wenig equipment und der standard pc-soundkarte wird das wahrscheinlich eher bescheiden klingen, aber so wie ich das verstehe willst du ja nur irgendwie festhalten was du spielst.
 
pesche

pesche

Active Member
Bassix
ß158
Am einfachsten, aber auch mit den bescheidensten Ergebnissen, lässt du die CD im CD-ROM Laufwerk des PC laufen, während dem du vom Line-Out des Amps in den PC gehst. Bei den Aufnahmeoptionen wählst du AUX-In bzw Line-In und das CD-ROM Laufwerk aus. So kannst du mit jedem Programm, sogar mit dem Windows Audiorecorder, deine Aufnahme machen
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.573
Ich persönlich mag Audacity. Für mal ein bisschen was Aufnehmen reicht die Soundkarte. Wenn's etwas besser werden soll, solltest du nach einem ext. Adapter ausschau halten.
Da wären Tascam 122, Alesis IO/2, oder mein Favorit Presonus Audiobox USB. Und noch viele 100'te mehr. Je nach Ausstattung, Qualität, Interface. Aber das ist eine Wissenschaft für sich.
 
Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.142
mit audacity hab ich auch angefangen, allerdings ist man doch sehr beschränkt.

kristal bietet schon grafische eq möglichkeiten, vst einbindungen, etc.
 
Knurrbass

Knurrbass

Member
Bassix
ß2.730
... Habe nur die Serienmäßige Soundkarte im Pc (HP).
Als Software Audacity.
Als Hardware:

Gallien Krüger Top Backline 600 mit zwei Boxen dran,
Bass-Combo Marshall MB 60
Gitarren-Combo von Fender 30 Watt
Kleines Mischpult TAPCO MIX.50
ZOOM H2 habe ich auch noch.

so jetzt aber!!!!!! DANNNKKKEEEEEEE!!!
 
Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.142
der mixer hat doch bestimmt einen preamp [:D]

bass in den mixer, von dort in die soundkarte und den pegel anhand des gains anpassen.
mit audacity geht das übrigens auch, lade einfach die audiospur des songs zu dem du spielen willst in audacity und spiel mit ner zweiten spur dazu
 
 

Oben Unten