Höfner Bass

DeWo

New Member
Bassix
ß552
Hallo,
ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu bekommen.
Gibt es jemanden, der anhand eines Fotos zur Bassgitarre sagen kann, um welches Modell/Baujahr es sich handelt?
Drüber hinaus auch ungefähr einen Wert?
5M3_7851.jpg
 

Bassralf

Well-Known Member
Bassix
ß51.116
Ich versuche es mal mit ein paar Hinweisen.
Hast Du schon mal Höfner kontaktiert?
Klar ist, dass dies eine Sonderedition des Beatle-Basses (das Modell heisst 500/1 bzw. Violin-Bass). Abweichend vom Serien-Modell, haben wir hier goldfarbene Hardware. Ob die jetzt vergoldet oder lediglich aus Messing ist, kann das Foto nicht klären. Auch das Finish des Korpus weicht vom Original brown-burst ab.
Ansonsten wirkt alles so, wie bei einem 1965er Bass.
Hier ein Foto von meinem 65er zum Vergleich
20180328_204647.jpg
Mehr weiss ich leider nicht.
Ggfs kann Nobert Schepel etwas dazu sagen. Der weiss viel über Bässe aus deutscher Produktion in den 60ties.
mk@musikkeller.com

PS: Höfner hat für Paul McCartney (ich glaube 1964) einen speziellen Bass mit vergoldeter Hardware gebaut. Der ist aber wohl nie bei Paul gelandet und niemand weiss, was damit passiert ist. Es könnte sein, dass es Höfner später mit einer Neuauflage dieses Basses versucht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

ollo

Schorlist
Bassix
ß43.169
Es gibt/gab vergoldete Hardware bei Sondermodellen und bei der 5000er-Serie. Die hier sind sicher nicht Messing. Ich finde die Optik ganz reizvoll. Aber ohne weitere Hinweise oder Detailfotos – keine Ahnung. Frag doch mal im Musikerboard, da gibt es einen Violinbass-Thread, vielleicht wissen die was. User Uli ist da sehr kompetent. Oder wie oben bereits gesagt direkt bei Höfner nachfragen.
 

Moulin

Well-Known Member
Bassix
ß54.989
Baujahr 65/66
Der Lack scheint in sehr schlechtem Zustand zu sein was sich sehr negativ auf den Preis auswirkt.
Was aber am meisten Einfluss auf den Preis hat ist die Frage ob er ein Neck Reset benötigt.
Wieviel Spiel hat die Brücke? Kann man die Schrauben noch tiefer stellen? Wie sieht der Spalt zwischen Halsende und Korpus aus? Bei sehr vielen alten Höfner Bässen ist da schon gar kein Spalt mehr.
 

ollo

Schorlist
Bassix
ß43.169
Meinst du? Hatten die damals schon Bässe ohne Sunburst und mit güldener Hardware? Der Farbe des Zelluloids nach könnte das aber schon sein. Was mich mehr irritiert ist, dass das Bild offensichtlich im Studio entstanden ist, was auf einen professionellen Verkäufer schließen lässt. In dem Fall müssen auch mehr Infos zu erhalten sein. Oder einen Liebhaber der Fotokunst, ist natürlich auch möglich.
 

Moulin

Well-Known Member
Bassix
ß54.989
Bezüglich Gold Hardware ist vieles möglich. Höfner baute in den 60s Gitarren mit Gold Hardware.
Kann Kundenwunsch oder Sondermodell sein.
Sogar einen 55er Fender Bass gab es vereinzelt mit Gold Hardware.
Wahrscheinlich Export Modell wegen O statt Ö.

Lack ist hier entweder kaputt oder sogar schon mal neu und schlecht lackiert.
Je nachdem wie der Hals steht liegt der Preis wohl zwischen 750 und bestenfalls 1400 Euro wenn man nur die Bilder zugrunde legt.
Was darüber hinaus geht , da würde ich eher einen im sehr guten Zustand für 1600 bis 2000 kaufen.
 

ollo

Schorlist
Bassix
ß43.169
Bezüglich Gold Hardware ist vieles möglich. Höfner baute in den 60s Gitarren mit Gold Hardware. Kann Kundenwunsch oder Sondermodell sein.
Wieder was gelernt. :w00t: Merci.

Je nachdem wie der Hals steht liegt der Preis wohl zwischen 750 und bestenfalls 1400 Euro wenn man nur die Bilder zugrunde legt.
Wenn der Hals perfekt aber der Korpus nachlackiert ist, sind 750 eher die Obergrenze. Ist der Hals nicht in Ordnung, ist bei 500 Schluss. Es sei denn, es handelt sich tatsächlich um ein matt lackiertes Sondermodell – Höfner oder auch Norbert Schnepel müssten das wissen. Wie gesagt, das Musikerboard gibt es auch noch …
 

Moulin

Well-Known Member
Bassix
ß54.989
Ich finde die Preise, die manchmal für solche Bässe aufgerufen werden ziemlich extrem. Auch wenn sie in gutem Zustand sind. Zum Beispiel hier:

https://www.ebay.de/itm/Hoefner-Hofner-Violin-Beatles-Bass-500-1-Bj-67/163316443006?hash=item26066b277e:g:E1YAAOSwRGBZevHT:rk:14:pf:0

Ich glaube nicht, dass man soviel für einen Höfner Bass bekommt. Ich würde meinen 67er für viel weniger verkaufen.


Oder das hier:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hoefner-500-1-beatles-paul-mccartney-bass-guitar-hofner/1001531485-74-17192

Der Verkäufer nennt das : Perfect Condition. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß42.230
Also fernab jeden Sachverstandes muss ich den gezeigten Bass meiner Meinung nach doch mal als most sexiest Violinbass betiteln. Gerade den Lack finde ich hammerlecker. Sei er nun abgenutzt oder schlecht neu gemacht... egal. :-)
 

DeWo

New Member
Bassix
ß552
Sorry, ich komme leider erst jetzt dazu mich zu melden.

1. Ich bin kein professioneller Verkäufer, aber Fotograf. Für eine Präsentation habe ich gedacht, den Bass so gut wie möglich zu fotografieren. Deshalb steht er vor einer Leinwand.

2. Mittlerweile ist die Entscheidung getroffen worden, den Bass nicht zu verkaufen. Er bleibt in der Familie.

Ich möchte mich bei allen recht herzlich bedanken, die sich Mühe gemacht und die Zeit genommen haben zu antworten.
Viele Grüße, eine schöne Weihnachtszeit guten Jahrswechsel und ein gesundes, glückliches 2019!!
 

Mitglieder jetzt online

Oben