Ich zeig' euch meine acht Bässe!


AndreBas
AndreBas
Eddi Andreas
Bassix
ß2.656
Hallo, wie manche vielleicht schon gesehen haben, habe ich an anderer Stelle des Forums einen Thread, in dem ich meine Bass-Tutorials poste (https://www.bassic.de/threads/bassvideo-tutorials-von-eddi-andreas.14869651/)

Aber für mein neuestes Video fand ich es passender, in dieser Rubrik hier zu posten, denn es handelt sich um kein Tutorial, sondern die Vorstellung meiner E-Bässe. Ich bin eigentlich gar kein Equipment-Fetischist, aber nachdem ich öfter Mal Nachrichten diesbezüglich erhalten habe, habe ich halt mal meine Bässe in ein Video gepackt.

PS: Der Spector im Video ist nicht wie behauptet aus Indonesien, sondern aus Korea. Ich habe das in der Beschreibung auf YouTube auch angemerkt.

 
AndreBas
AndreBas
Eddi Andreas
Bassix
ß2.656
Hallo Stratus, du hast Recht, das Video ist zu lang. Ich nehme mir immer vor, etwas kurzes zu machen und am Ende wird es doppelt so lang. Ich hatte sogar überlegt zu kürzen, aber dann habe ich doch bewusst die persönlichen Sachen aus meiner Anfängerzeit drin gelassen, denn so eine "private" Einsicht finde ich bei anderen YouTubern immer interessant. (Z.B. bei Christian Konrad von Gitarrenvideounterricht)

Aber Skippen ist schon ok ;-)
 
Stratus
Stratus
Well-Known Member
Bassix
ß21.148
Gerade Deine Anfangszeit fand ich interessant. Ich habe dann geskippt, als Du die Bässe vorgespielt hast. Da habe ich in jeden reingehört, aber halt nicht alle voll und ganz, jenachdem welche Bass ich für interessanter fand. :-)
 
AndreBas
AndreBas
Eddi Andreas
Bassix
ß2.656
Danke für die Rückmeldung, dann war's also doch gut, dass ich meine Anfängerzeit nicht rausgekürzt habe! :-)
 
deathnotes
deathnotes
Well-Known Member
Bassix
ß52.522
Schöne Bässe und tolle, auch nachvollziehbare Käufergeschichten...
Der Attitude gefällt mir vom Sound am bässten...
 
Matthias
Matthias
mit ner straffen B-Saite lebt sichs leichter
Bassix
ß10.646
vielen Dank für das Video!
mir gefällt diese schöne persönliche Vorstellung Deiner Bässe echt gut. Du legst da eine schöne gediegene Art an den Tag, die mit viel Erfahrung daherkommt.
Die Geschichten zu Deinen Bässen und deren (damalige) Kaufpreise habe ich sehr gern gehört. Was ich auch super fand, ist, dass Du zu jedem Deiner Bässe schnungslos auch deren Nachteile/Schwächen darstellst. Hat mich z.B. beim Stingray5 einigermaßen überrascht, da genau diesem Bass hier im Forum ja quasi per se eine der besten B-Saiten attestiert wird.
Dein pragmatischer Ansatz (z.B. Tango mit dem Stingray spielen) ist echt eine Wohltat! Da vergingen für mich auch die 30 Minuten wie im Flug.
ach ja, dass Du zu den Bässen dann noch die passenden Videos/Songs in derne Live-Einsatz parat hattest, bringtden Einsatz als Livebassist auch präzise auf den Punkt.
gerne mehr davon:bier:
 
basshenning
basshenning
Der blaue Bassist...
Bassix
ß56.798
Moin!
Die Länge des Videos hat mich auch erstmal dazu bewegt, es direkt wieder auszuschalten. Aber nachdem hier jetzt ein paar Kollegen doch recht positive Resonanz bekundet haben, bin ich doch noch einmal neugierig geworden und habe es mir mit einigen Skips angeschaut. Blöderweise habe ich direkt wieder Lust auf einen SB Basic bekommen, die mir im Musikgeschäft eigentlich auch immer recht gut gefallen haben. Leider ist in absehbarer Zeit erstmal kein neuer Bass drin Aber man soll ja auch Träume haben. :-)

Ich muss sagen, ich fand es interessant, was du zu den verschiedenen Bässen zu sagen hattest und fand es auch angenehm, dass du, @AndreBas, dabei nicht ins Zerreißen und Missionieren verfallen bist, sondern relativ nüchtern deine persönlichen Eindrücke, Ansprüche und Workarounds mit kleinen Hinlänglichkeiten erläutert hast!

Mich interessiert immer, was Profis für Equipment benutzen und aus welchen Gründen (abseits von Endorsement) sie dies tun, sowie in welchem Umfeld bzw. Kontext das erfolgt (positives Beispiel in deinem Video ist der 6-Saiter, der nur zum Üben herhalten darf). Vielleicht kannst du auch noch etwas zu Verstärkern, Boxen, Effektgeräten oder anderen Helferlein (DI-Boxen, Preamps, Gitarren-/Bassständer, Inhalt deiner Erstehilfe-Gig-Kiste etc.) erzählen - oder eben warum dir das Thema eher egal ist (wenn es das ist).

:bier:

Grooves
H.
 
AndreBas
AndreBas
Eddi Andreas
Bassix
ß2.656
Hat mich z.B. beim Stingray5 einigermaßen überrascht,
Das ist so eine Sache, da ich es bei anderen MusicMännern nicht so festgestellt habe, aber zwei meiner "älteren" Dozenten (USA und Deutschland) genau ihr MusicMan-B-Saite-Vorurteil bestätigt sahen. Lohnt sich vielleicht mal ein Extra-Video über das Thema, dann aber garantiert kürzer.
Danke für Dein Feedback! Mehr Bässe habe ich aber momentan nicht ;-)

Vielleicht kannst du auch noch etwas zu Verstärkern, Boxen, Effektgeräten oder anderen Helferlein (DI-Boxen, Preamps, Gitarren-/Bassständer, Inhalt deiner Erstehilfe-Gig-Kiste etc.) erzählen - oder eben warum dir das Thema eher egal ist (wenn es das ist).
Danke für den Input! Ein Verstärker-Video würde auch definitiv kürzer ausfallen, weil ich da weniger investiert habe. Bei Effekten habe ich noch weniger anzubieten, aber trotzdem gute Idee, vielleicht kann ich darstellen, wie allergisch viele Auftraggeber auf Bass-Effekte reagieren (bevor sie überhaupt mal zugehört haben.)
 

Similar threads

 

Oben Unten