If you have to asked - Chili Peppers

Old Slaphand

New Member
Bassix
ß240
Hallo,

ich habe eine Frage zu diesem Song. So wie es aussieht, hat FLEA für diesen Song die E-Saite auf D heruntergestimmt. Wie läßt sich das in der Praxis denn realisieren, d.h. soll man dann beim Gig die E-Saite anders stimmen?

Jetzt die Frage: Gibt es hierfür eine andere Lösung (eine Oktave höher spielen)?

Hoffe die Frage ist hier noch nicht aufgetaucht, aber ich habe auch keine Lust jetzt 1000 Thread durchzuwühlen.

Vielen Dank und bässte Grüße

 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Prinzipiell hast du zwei Möglichkeiten, ich gehe aber nur auf eine ein, nämlich wie du schon "befürchtet" hast: "Drop D". Das ist an sich kein Problem, schließlich hast du Ohren [;-)]. Stimm einfach so lange "zurück", bis die zweite Saite (zweithöchste [;-)]) und die tiefste "gleich" klingen. Wenn dein Bass wirklich Oktavrein ist spiel die zweite Saite leer und bei der tiefsten einen Flageolett am 12. Bund, die Töne sind dann gleich hoch. Mit etwas Übung dauert das Prozedere kaum länger als 10 Sekunden. Selbiges gilt für den Rückweg. Ich greife dafür den 7. Bund der dritten Saite (A-Saite) und stimme so lange hoch, bis die tiefste Saite den gleichen Ton, nur eine Oktave tiefer, erzeugt. Also: Einfach das Umstimmen üben das ist nach einer Zeit dann kein Thema mehr.
 

Jokerle

New Member
Bassix
ß200
schlechte Nachrichten[:D]

hab die DVD "off the map", da sieht man wie Flea das spielt.
Er hat mindestens die die E und die A saite zweihalb töne runtergestimmt. DGDG fänd ich bisschen komisch, könnte aber sein wenn ich mir en Refrain so anschaue.........
Definitiv aber D und G für E und A! 100%sicher
 

Bass-fre@k

New Member
Bassix
ß264
is doch egal.. man kanns ja trotzdem nur auf dro d spieln. für was brauch ich n g...? kann man ja trotzdem spieln. Muss ja nich ganz ganz genau wie Flea sein.
 

JimBeam

New Member
Bassix
ß240
will ja nich stören,aber kauf dir nen 5-saiter und dann haste die probleme nich mehr;-)
aber ansonsten: wenn du geübt bist kannst du wie gesagt innerhalb von sekunden(mal die aufregung nich einberechnet;-) umstimmen
 

dalom

New Member
Bassix
ß240
flea spielt DADG

g|----------------------------|-----------------------...
d|----------------------------|-----------------------...
a|------5p3-0------5p3-0----|------5p3-0----------...
d|-0-----------5-----------3-|-0-----------5-5/17-...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jokerle

New Member
Bassix
ß200
@dalom
genau das spielt er nämlich nicht ;-)

G------------------------------------------------|
D------------------------------------------------|
G--------7---5-------------7-----5--------------|
D--0------------7----5-----------------7-----3--|ect.

das habe ich bei ihm beobachtet und klingt auch besser als der pull-off
 

dalom

New Member
Bassix
ß240
dacht ich hätts so auch gesehen ... auf der off the map glaub ich ... gleich ma testen wie das andere klingt :-)
 

Old Slaphand

New Member
Bassix
ß240
Ich vermute, dass alle Saiten (DGCF) einen Ton herunter gestimmt wurden. Vermutlich ist Fleas "Off-the-map"-Variante am besten. Er nimmt einfach kurzerhand einen anderen Bass. Warum er dann keinen 5-Saiter genommen hat, bleibt wahrscheinlich sein Geheimnis? Da ich eh bass-verrückt bin, habe ich glücklicherweise noch einen zweiten Bass.......

Die Tabs von Kruser sehen auch gut aus. Habe das auch so vorliegen. Vielen Dank an Alle!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder jetzt online

Oben