Ist der 7ender Jazzbass ein Clon?

Basstölpel

Basstölpel

Bassist von Out Of Bounds OOB
Bassix
ß4.601
Hi,
und irgendein Trottel kauft das Ding und freut sich wie Bolle,
was er doch für ein Schnäppchen gemacht hat. [xx(]

Dem Verkäufer sollte man das Teil um die Ohren hauen, bis es in Fetzen hängt.

Ecki.
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
genau...sauerei. aber man weiß es ja nicht: vielleicht hat der aktuelle besitzer das teil auch als baujahr 55 gekauft, der dummbatz.

aber der blaue jazzbass weiter unten auf der seite ist lecker.

 
RockinCharly

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Basstölpel

Hi,
und irgendein Trottel kauft das Ding und freut sich wie Bolle,
was er doch für ein Schnäppchen gemacht hat...
Wer über 2.000,- EURO in einen Bass investiert, dürfte genug Ahnung haben, um auf dieses "Angebot" nicht reinzufallen.
Der gleiche Typ möchte übrigens auch über 400,- für eine gebrauchte Yamaha Box mit 1 x 10" Speaker haben. [ooo]
Aber man kann es ja mal versuchen...
 
Zuletzt bearbeitet:
pedro_pantalon

pedro_pantalon

Active Member
Bassix
ß4.091
Zitat:Original erstellt von: RockinCharly


Wer über 2.000,- EURO in einen Bass investiert, dürfte genug Ahnung haben, um auf dieses "Angebot" nicht reinzufallen...
Wieso? 2000 für einen mehr als 50 Jahre alten Bass ist doch fast geschenkt [:D][:D][:D]
 
pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.660
Jeden Tag steht ein Dummer auf.
Der Typ muß nur so lange warten, bis der vor seiner Tür steht.
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
jap, der mit der dreipunkt-befestigung. [:-)]
der bass wohnt bei mir sogar umme ecke...ist aber zu teuer für mich.

 
Jack in the green

Jack in the green

bestätigter Held
Bassix
ß74.421
Zitat:Original erstellt von: RockinCharly

Zitat:Basstölpel

Hi,
und irgendein Trottel kauft das Ding und freut sich wie Bolle,
was er doch für ein Schnäppchen gemacht hat...
Wer über 2.000,- EURO in einen Bass investiert, dürfte genug Ahnung haben, um auf dieses "Angebot" nicht reinzufallen.
Der gleiche Typ möchte übrigens auch über 400,- für eine gebrauchte Yamaha Box mit 1 x 10" Speaker haben. [ooo]
Aber man kann es ja mal versuchen...
Ebay Kleinanzeigen sind doch kostenlos. Ich kauf mir ein Auto für 5000 Euro und stell es sofort für 8000 Euro rein. Klappts is gut, klappts nicht - auch egal
 
Altmetall

Altmetall

New Member
Achtung, bitte nicht ernst nehmen:

Ich fürchte, die Geschichte des E-Bass muss neu geschrieben werden. Ich habe mal bei Wikileaks etwas geschnüffelt. Demnach wurde der E-Bass bereist Anfang des letzten Jahrhunderts in Spanien erfunden, Zwar nicht Als E-Bass, sondern als preiswerte Anfängergitarre. Um einen niedrigen Preis zu ermöglichen, wurde auf 2 Saiten verzichtet, zudem wurde statt des aufwändig herzustellendem hohlem Korpus ein ein einfaches Brett als Korpus verwendet. Trotz des sehr günstigen Preises war diesen Billig-Gitarren aufgrund extremen Schwächen im Klang kein Erfolg beschiedenen.
Die Pläne für diese Gitarre kamen zusammen mit dem restlichen Nachlass der Firma I. nach Japan. Dort versuchte ein japanischer Gitarrenbauer die Schwächen im Klang zu beseitigen indem er die Gitarre mit einem damals hochmodernen elektrischen Tonabnehmer ergänzte. Genau genommen mit zwei, denn die japanische Elektroindustrie lieferte noch nicht wirklich verlässliche Teile, sodass beim Ausfall eines Tonabnehmers noch immer ein zweiter zur Verfügung stand.
Höchst wahrscheinlich arbeitete der japanische Gitarrenbauer an diesen Plänen in seinem Garten, anders ist es nicht zu erklären, dass bei einem Aufklärungsflug der US Airforce über Japan in 2. Weltkrieg diese Pläne fotografiert wurden. Aufgrund des damals noch nicht so guten Filmmaterials, der Vibrationen im Flug, usw. erschienen auf dem Bild die beiden getrennten Tonabnehmer als zwei zusammen liegende Tonabnehmer, die jeweils nur 2 Saiten abnahmen.
Wie diese Fotos in die Hände von Herrn F. gelangten ist leider nicht dokumentiert. Ebenso wenig, warum sich die Dicke der Saiten geändert hat. Ich nehme an, dass es ein Fehler beim Umrechnen der (spanischen) metrischen Maße in (amerikanische) zöllige Maße war.
Nach dem Krieg nahm der japanische Gitarrenbauer die Arbeit an den alten spanischen Plänen wieder auf und präsentierte 1955 das fertige Instrument. Ob dieses original noch mit den dünneren Gitarrensaiten bespannt war, lässt sich leider nicht ermitteln.
Auf jeden Fall erkannte Herr F. nun den Irrtum bei der Anordnung seiner Tonabnehmer und beeilte sich nun seinerseits ein Instrument mit 2 getrennten Tonabnehmern auf den Mark zu bringen.

Nochmals: Bei dem Text ist meine Fantasie mit mir durch gegangen *sich vor den Leominaten versteckt*.




 
RockinCharly

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Was wollt ihr denn? Der Anbieter der eBay Kleinanzeige hat doch inzwischen zumindest die Überschrift geändert.
Wenn er jetzt noch das 1955 im Angebotstext mit 1965 ersetzt, dann wäre das Angebot sogar glaubhaft. [:D]
 
pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.660
Ich weiß nicht, wurden die Jazzbass Copien schon in den 60gern gemacht?
Ich dacht, das ging erst in den 70gern los!?
 
pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.660
In diesem Satz Alles Original und im sehr guten Zustand, neue Bartolini Pick-Ups, neue Elektrik und neue Bundstäbchen in Profiwerkstatt einbauen lassen, in der Anzeige wird durch den 2. Teil ganz klar, das der erste Teil ein Lüge ist. Oder ist es immernoch Orginal, wenn Zubehörteile nachträglich verbaut werden?
Bin ich da falscher Ansicht?
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Zitat:Original erstellt von: pernod

In diesem Satz Alles Original und im sehr guten Zustand, neue Bartolini Pick-Ups, neue Elektrik und neue Bundstäbchen in Profiwerkstatt einbauen lassen, in der Anzeige wird durch den 2. Teil ganz klar, das der erste Teil ein Lüge ist. Oder ist es immernoch Orginal, wenn Zubehörteile nachträglich verbaut werden?
Bin ich da falscher Ansicht?
Original Bartolini, original neue Elektrik und original neue Bundierung. Kann man doch so schreiben, oder?[8D]
 
RockinCharly

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ich hab' dem Verkäufer jetzt mal ein Angebot über 400,- EURO gemacht.
Mal sehen, ob er darauf eingeht. [):]
 
 

Oben Unten