Kaufentscheidung 1970 oder 1968'er real Vintage Fender JB

peetem

Member
Bassix
ß3.033
Halo Gemeinde

Ich hätte die Kaufmöglichkeit und müsste mich entscheiden zwischen einen 1970’er JB oder einem 1968’er.
Beide im ähnliches Zustand und vom Sound her auch ähnlich bis gleich, das Gewicht ist ebenso identisch.

Nun zu meiner Frage: Von hören sagen her, soll man ja zwecks Wertsteigern und Qualität sich immer für die unter 1970’er entscheiden. Ist da was dran? Wenn ja, welche vorteile bringt mir der leicht teurere 68’er? Höhere Wertsteigerung mit den Jahren?

Danke für Eure erfahrenen und fachmännischen Antworten im Voraus.

Gruss
Peter
 
Moin,

Bei 68-70 tut sich eigentlich nicht wirklich viel, der Preisunterschied ist imo nur der (Ver)Käuferpsychologie zuzuschreiben, mit Qualität hat das nichts zu tun, beide sind Post CBS und zu 68-70 gibt es auch keine Modellunterschiede. 68-74 wäre da ein deutlicherer Unterschied.
Für den 68er wirst Du vermutlich immer ein kleines bisschen mehr bekommen, aber entscheiden würde ich mich schlicht für den besseren Bass bzw wenn sie wirklich haargenau gleich gut sind kommt es auf den Preisunterschied an.
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß30.866
Für den 68er wirst Du vermutlich immer ein kleines bisschen mehr bekommen, aber entscheiden würde ich mich schlicht für den besseren Bass bzw wenn sie wirklich haargenau gleich gut sind kommt es auf den Preisunterschied an.
Sehe ich auch so. Schau' Dir die beiden genau an, und entscheide Dich fuer den besseren (sound, optik, zustand, etc.)
 

peetem

Member
Bassix
ß3.033
Super. Vielen Dank für Eure Hilfe zur Entscheidung. Ich werde hier nochmals posten, sobald ich mich entschieden habe und auch noch ein Bild reinstellen. Gruss
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.720
preci78...dann frage ich mich, warum du andy´s 68er preci noch nicht unter die lupe genommen hast, ein verdammt gutes teil in nahezu mint condition.
den würde er auch hergeben....

bauschi
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.720
muss ich fragen, kenne den preis nicht.....und telefonieren bzw. treffen vor weihnachten...auf jeden fall.....
er hat sich wieder mal neue schätzchen aus den USA gegönnt.....zwei früh 70er jazzys in olympic white bzw. blonde.

ich bin bezügl. eines wirklich ausgezeichneten end 50er precis leider noch nicht fündig geworden....egal..kommt zeit...kommt bass.


bauschi
 

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß65.980
preci78...dann frage ich mich, warum du andy´s 68er preci noch nicht unter die lupe genommen hast, ein verdammt gutes teil in nahezu mint condition.
den würde er auch hergeben....

bauschi
Ich meinte eigentlich mich... :II
Besser wie mein 72er wird er sicher nicht sein, ich habe ihm einen neuen Satz Thomastik Flats gegönnt, einfach Sahne!!! :D
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.720
ich weiss, dass du dich meinstest...aber so ganz nebenbei....aber pre-cbs ist noch besser...:-)
bei besagtem preci geht´s nicht um "besser"...du hattest doch nur mal erwähnt, dass du unbedingt einen preci aus deinem baujahr haben wolltest.
welches instrument tatsächlich besser ist kann man nur in einem direkten vergleich feststellen.


bauschi
 

peetem

Member
Bassix
ß3.033
Ich werde mich wahrscheinlich für den 70er entscheiden.

Grund: der 68 ist einem sehr miesen Zustand. Die Bundstäbe sind beim 68er am Boden und ziemlich verkerbt), ausserdem arbeitet der Trussrod beim 70er besser und die Pickups sind laut Datumstempel beim 68er auch nicht passend zum Model. Optisch gefällt mit der 70er auch besser.

Daher letzte Frage an Euch: Sehe im Ebay enorme Preis Unterschiede bei diesen Modellen. Was sieht ihr als einen fairen Preis für einen 70er? Der Preis soll natürlich für mich den Käufer aber auch für den Verkäufer fair sein,wenn ich ihm mein Angebot mache.
 

Metalfist

schnell und böse
Bassix
ß94.648
Das ist sicher die richtige Entscheidung, weil mit einem niedergerittenen Bass hat man keine Freude.

Preis? keine Ahnung.
Vor allem da die Preise immer weiter steigen.
 
Oben Unten