Klirrende E-Saite (Daddario NYXL 100er) auf SR1345

OSDrum

OSDrum

Well-Known Member
Beiträge
221
Ort
Norddeutschland
Bassix
ß14.350
Ich bräuchte mal Hilfe von erfahrenen Bassisten, die mir vielleicht sagen können, ob folgendes Problem normal ist (d.h. schon mal vorkommen kann) oder ob ich es irgendwie selber fabriziert habe:

Ich habe aktuell auf meinem Ibanez SR1345 einen Satz Daddario NYXL 45-130 aufgezogen, den ich vom Spielen und vom Klang her phänomenal gut finde. Der Satz ist jetzt seit sechs Wochen drauf und wird 2-3 h pro Woche gespielt von mir. Es gab absolut keine Probleme damit - bis gestern, wo mir ein Rappeln/Klirren der E-Saite aufgefallen ist, wenn man diese in Richtung Brigde anspielt. Es ist kein Fretbuzz, sondern ein mechanisches Klirren - ich habe es in folgendem Video aufgenommen (das ist nur der unverstärkte Kameraton vom nicht angeschlossenen Bass):



Ich habe wie in dem Video zu sehen ist eine andere 100er E-Saite aufgezogen, die ich noch aus einem gespielten Satz hier hatte (eine Daddario EXL Nickelwound 100er) - dort ist das Geräusch weg.

Meine Frage an die erfahrenen Bassisten: was ist mit der NYXL-Saite passiert, dass sie diese Geräusche macht und was könnte die Ursache sein? Ist sowas normal, aslo passiert das eben ab und zu bei Saiten? Ich findes es schade, denn der Satz Saiten ist noch nicht am Ende und eine einzelne 100er Saite kann ich nicht besorgen - also muss der ganze Satz neu... Kann das ein NYXL-spezifisches Problem sein und muss ich daher damit rechnen, dass das bei einem neuen Satz auch wieder passiert?
 
Drück die betreffende Saite mal beim anspielen hinter dem Sattel leicht nach unten (Anpressdruck im Sattel erhöhen). Wenns dann weg ist, sind zu wenig Windungen auf der Mechanik. So wars bei mir.
 
Das hatte ich ausprobiert, es hat jedoch nichts geändert! Die Wicklungszahl (3) hat sich ja auch nicht verändert nach den 6 Wochen Spielzeit und ist bei der Ersatzsaite in etwa gleich.
 
Vielleicht hat sich die Umwicklung gelöst. Ich hatte das mal bei einer DR Saite. Klang ähnlich.
Schreib doch mal Daddario direkt an!
 
Das mit der gelösten Umwicklung kann gut sein. Das sollte natürlich eigentlich nicht passieren bei normalem Spiel auf einer Saite.

Meinst Du, Daddario leistet ggf. Ersatz?
Das weiß ich nicht. Kannst ja einfach mal das Problem schildern. Ich finde deren Saiten immer sehr solide.
 

Zurück
Oben Unten