Kombo oder was

indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Bisher habe ich im Proberaum mit einem hughes&kettner basskick 505 gespielt (200w 15'') Leider hat das Teil offenbar einen wackler. Potis habe ich bereis getauscht. K.A. Woran es noch liegen kann.
Spiele nun mit dem Gedanken was neues anzuschaffen.
Was nehme ich denn da am besten? Soll sowohl für den Proberaum als auch Bühnentauglich (Monitor) sein.
Preisklasse +- 500,- Gebraucht
Kombo oder nicht?
Für Tips wäre ich sehr dankbar.
LG Tom
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Falls dir der BK soundmässig noch passt, dann lass' doch einfach mal den Wackler reparieren (nach Kostenvoranschlag, versteht sich).

Bässte Grüsse
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Zitat:Original erstellt von: Basseman3

Falls dir der BK soundmässig noch passt, dann lass' doch einfach mal den Wackler reparieren (nach Kostenvoranschlag, versteht sich).

Bässte Grüsse
siehe Signatur,
Rock, eig. mittelmässig laut
Besetzung: Drums, 1 gitte, keyb, bass
Darf eher knackig als wummrig klingen
 
Zuletzt bearbeitet:
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Andere Überlegung wäre zunächst nur ein Topteil zu beschaffen.
Taugt das kleine Ampeg Micro was? und reichen die 200W als Bühnenbeschallung?
Habe für zu Hause ja die kleine Ampeg 112er Combo die mir ganz gut gefällt. Habe diese meist in Einstellung 1 oder 2, also höhenarm und eher HiFi-mäßig.
Allerdings hat das Micro Topteil je keine Soundmatrix, weiß nicht ob mir das ohne gefallen wird.
Viell. hat ja noch wer was gebrauchtes für ~250-300,- liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß36.029
Bei Combo vs. Top und Box würde ich an einem anderen Ort beginnen:

Hat dir bislang der einzelne 15er gereicht und denkst du, dass das auch in Zukunft so sein wird? Wenn das der Fall ist und du nicht einer bist, der ständig krampfhaft was am Equipement ändern muss (wie ich z.B.) dann würde ich eher für eine Combo argumentieren. Da ist alles beisammen kein weiteres Kabel das du verlieren kannst etc. Dann noch Rollen unten ran und fertig ist die praktische Gig-Kiste.

Ansonsten würde ich eher Top und Box empfehlen. Ein kleines Top mit einer leichten 212er.

 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß70.770
Bei Combos sehe ich das mittlerweile ganz pragmatisch: wenn ich den mit einer Hand tragen kann und mir die Lautstärke ausreicht, ist der Combo ok. Falls nicht, ist ein separates Top / Box die bessere weil flexiblere Wahl. Von daher sind Combos über 20kg für mich völlig sinnfrei. Für Mr.Muscle liegt die Grenze vielleicht bei 30kg oder mehr ... ?
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Eig bin ich kein Dauerbehalter, eher akut GAS-gefärdet.
Dass ich bisher keine TOP/BOX Kombination besaß hatte definitiv Kostengründe.
Aus gegebenem Anlass stellt sich jetzt nur die Frage was tun.
Also jetzt gebrauchtes Top kaufen, an den 15er anschließen und später in Ruhe nach 410 suchen?
Was gibt es denn so schönes für ~300,- gebraucht, Ampeg eher nicht oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Da ich nicht weiss, ob ich bis zum 13. das Wacklerproblem in den Griff bekomme
macht es da nicht Sinn sich was als Ersatz zu besorgen?(a la 30 Tage Rückgaberecht)?
Ich liebäugel immer noch mit dem Ampeg micro.
Ist das wohl leistungsmäßig vergleichbar mit meinem H&K? (beide 200W)
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
hab den H&K nachgelötet und gestern auf der (General)Probe keine Änderung.
Es muss nun also eine schnelle Lösung her.
Habe den Markbass F1 oder LM3 im Auge.
Oder den Eden WT-405??
Kann Jemand was dazu sagen, oder hat eine bässere Alternative rumliegen die er mir günstig verkaufen möchte? [8D]
 
Zuletzt bearbeitet:
5Bässer

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß86.810
Vielleicht kriegste die Eden Nemesis RS212 bei Musik Schmidt für 599 im Angebot noch. Wiegt 28kg, ist gut zu tragen und klingt saumäßig gut. Hab ich vor ein paar Tagen dort gesehen.
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Guter Tip!
habe ich allerdings nun keine Kombo, sondern den WT-405 beim großen T bestellt für 699,-
Werde das Teil dann jetzt erstmal an den 15er der Combo anschließen und dann in Ruhe weitersehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.754
Zitat:Original erstellt von: indian66

Guter Tip!
habe ich allerdings nun keine Kombo, sondern den WT-405 beim großen T bestellt für 699,-
Werde das Teil dann jetzt erstmal an den 15er der Combo anschließen und dann in Ruhe weitersehen...
hmm, hätte dir guten Gewissens den Carvin BX500 empfehlen können. den vertreibt station music ... es gibt hier auch einen längeren thread zu dem top.
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Zitat:Original erstellt von: schafhalter
hmm, hätte dir guten Gewissens den Carvin BX500 empfehlen können. den vertreibt station music ... es gibt hier auch einen längeren thread zu dem top.
Bin momentan ja mit dem Eden ganz glücklich,
(Nach dem ersten Gig ist man vermutlich mit allem glücklich [^])
allerdings ist der Carvin ja deutlich billiger.
Hat die beiden mal Jemand verglichen?
Sollte ich viell. zum Carvin wechseln?
 
Zuletzt bearbeitet:
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.754
... das kann ich dir leider nicht beantworten ... nur soviel ich bin noch nach 2 Gigs mit dem Carvin zufrieden :-)
 
Archie4strings

Archie4strings

Member
Bassix
ß1.064
Also für 250€ könnt ich dir n Hartke 3500 Top geben, die passende 410er Box dazu hab ich auch noch. Das war ursprünglich mal ne Komboversion, hab aber den Amp rausgebaut zwecks besseren transport...war nur mit 4 schrauben befestigt...
 
indian66

indian66

Grobnotoriker
Bassix
ß6.818
Zitat:Original erstellt von: Archie4strings

Also für 250€ könnt ich dir n Hartke 3500 Top geben, die passende 410er Box dazu hab ich auch noch. Das war ursprünglich mal ne Komboversion, hab aber den Amp rausgebaut zwecks besseren transport...war nur mit 4 schrauben befestigt...
Danke, aber momentan stehe ich eher zwischen dem Eden oder dem Carvin...
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß70.770
Zitat:Original erstellt von: indian66
Bin momentan ja mit dem Eden ganz glücklich,
(Nach dem ersten Gig ist man vermutlich mit allem glücklich [^])
allerdings ist der Carvin ja deutlich billiger.
Hat die beiden mal Jemand verglichen?
Sollte ich viell. zum Carvin wechseln?
Was bringt's Dir wenn jemand anderem der Carvin besser gefällt ? Das solltest Du selbst vergleichen.
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß70.770
Zitat:Original erstellt von: indian66

Ja gerne, nur wo und wie?
Da Carvin soweit ich weiß nur im Direktvertrieb aus USA zu bekommen ist, wird's in der Tat schwierig. Da kannst Du höchstens Deinen Eden unter den Arm packen und bei irgendeinem freundlichen Carvin-Besitzer direkt testen.

Mein Vorschlag: freu Dich über den geilen Eden-Combo und kümmere Dich nicht um Carvin.
 
 

Oben Unten