Kopfhörer zum "mal lauter üben"


BoogieCaster
BoogieCaster
Well-Known Member
Beiträge
3.799
Bassix
ß131.580
Ich hab mir jetzt den SRH440 bestellt. Guter Preis. Klang gefällt mir gut und auch wenn es schön ganz mulmig wird ...es rappelt nix.
Was mich allerdings sofort genervt hat ist das dämliche Spiralkabel. Viel zu schwer und bleibt insbesondere beim Üben mit dem Nux, überall hängen und zieht permanent am Kopfhörer. Wegen dem speziellen Stecker kann man nicht einfach ein vernüftiges Kabel hernehmen ;-)
#schade
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
2.469
Ort
Hamburg
Bassix
ß184.372
Ich habe mir den K 271 Mk II und drei verschiedene Superlux mal zum Testen bestellt. Wir brauchen für die Shure PSM 700 im Üraum Kopfhörer zum Einspielen von Overdubs des Sängers und der Gitarristen. Dazu braucht man eine hohe Empfindlichkeit bei niedriger Impedanz, guten Sound und gute Abschirmung. Mal sehen, wie das Shootout ausgeht. Bequemlichkeit ist sekundär, aber nicht unwichtig.
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
2.469
Ort
Hamburg
Bassix
ß184.372
So,

der Superlux HD620 und der AKG 271 MKII gehen zurück.
Sie klingen durchaus gut, sind aber am IEM-Empfänger des PSM700 viel zu leise.

Der Superlux HD669 ist super für das Geld und auch laut genug, der Shure SRH 440 auch, klingt noch mal besser, ist aber auch teurer.

Man muss für Funkmonitoring aufpassen, dass der Pegel stimmt, bei einigen Hörern ist es in lauter Umgebung zu leise.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten