KRK Rokit 8 G2

moonraker

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.813
kann man die empfehlen? was gibts sonst noch gutes in der preisklase oder der nächsten darüber?
nahfeldmonitore für zuhause sollens sein.
gruss, roland
 
Addam

Addam

Active Member
Bassix
ß252
Ich habe die 6er und bin mit denen zufrieden.
Eine "Preisklasse drüber" haben sich in Tests die Adam A7X sehr gut geschlagen.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß67.702
Ich hab letzens mal 3, also den 5'er, 6'er, 8'er neben einander gehört. Der 5'er hatte einfach zu wenig Bass (Woher sollte der auch kommen) und klang etwas nölig. der 8'er hatte schon zuviel Bass, und auch noch in den Mitten einen kleinen Buckel. Ich fand den 6'er eigentlich recht ausgewogen. Von der Lautstärke her, waren sich alle ebenbürtig. Allerdings hab ich vom Kauf abstand genommen, weil mir die Dinger dann doch zu groß waren...
Design fand ich jetzt nicht so prickelnd, aber wem's gefällt...
 
moonraker

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.813
mir gehts nicht um das design...
die frage ist ob sie gut genug sind, oder ich mir was selber bau... older doch eine klasse höher gehe
ich brauch einfach für die preproduktrion daheim was zum abhören statt der kopfhörer.

 
moonraker

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.813
hmm.. die genelec kenn ich nur die älteren serien gut (1032 ... PP bass. mag ich nicht aber geiler seas Hochtöner) und 1031, nett aber teuer.
wahrscheinlich hast recht, gleich was gescheites als lang herumprobieren...
 
Ivy

Ivy

Member
Bassix
ß200
Ich habe mir vor einem Jahr die JBL LSR 2325 gekauft und kann sie sehr empfehlen.
http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_2325p.htm
Sind zwar nur 5-Zöller aber klingen durchaus nach mehr. Ich bin eigentlich in den Laden gefahren um mir die KRK Rokit 6 und 8 anzuhören, aber mir haben die JBL dann im Vergleich für den Rockbereich viel besser gefallen. Für z.B. ne HipHop Produktion wären sie wohl doch etwas schwach in den Bässen, aber für Gitarrensound haben sie mich voll überzeugt, auch ohne Subwoofer, den es von dieser Serie auch gibt. [:-)]
 
ISI

ISI

Well-Known Member
Bassix
ß14.220
Ich habe Adam A5X Monitore Zuhause, kann die nur weiter empfehlen. Im Studio haben wir die A7X, wenn es etwas mehr Tiefenwiedergabe bedarf, wobei ich nicht weiß, wie gut deine Raumakustik ist.

Im Zweifelsfall lieber eine kleinere Abhöre + gute Kopfhörer!!

Die Genelec färben wie sau, finde sie ganz schrecklich!!

 
moonraker

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.813
hmm jetzt werfe ich auch noch das thema earpleasure und dynaudio BM5A auf... was sagt ihr dazu?
 
ISI

ISI

Well-Known Member
Bassix
ß14.220
Die Dynaudio BM5A haben einen sehr gleichmäßigen Fequenzgang und eine hohe Impulsstreue, die Auflösung ist gut.

Hör dir die Nahfeldmonitore unbedingt vor Ort an, da das Klangempfinden sehr stark vom persönlichen Geschmack abhängt!!!
 
moonraker

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.813
und schlussendlich sind es die focal solo 6 geworden.
ich sag nur wunderbar, das habe ich gesucht.
 
 

Oben Unten