Looper? Und welcher?

äffle

äffle

Dilettant
Bassix
ß4.540
Hallo zusammen

Ich überlege mir zur Zeit, ob ich mir einen Looper anschaffen soll. Ich würde manchmal gerne unkompliziert ein wenig vor mich hin musizieren und z.B. eine Bassline aufnehmen und mit anderen Instrumenten etwas dazu spielen ohne jedes Mal den PC verwenden zu müssen.

Wichtig wäre mir dabei, dass der Looper den Takt hält, dass ich mich also nicht selber darum kümmern muss, wann und wo genau ein Takt fertig ist und ob meine dritte Spur jetzt wirklich auf die Viertelsekunde genau gleich lang ist, wie die erste.

Ich habe darum momentan den Boss RC-3 oder RC-5 auf dem Radar, kann aber halt nicht gross beurteilen, ob ich damit zufrieden wäre. Hat jemand Erfahrungen mit diesen oder ähnlichen Geräten? Ist das überhaupt eine gute Idee oder eher eine doofe Spielerei, die dann ungenutzt verstaubt? :-)
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß15.906
Nicht wirklich. Ich persönlich kann damit leben, hab den RC1. Nutze den für elektronischklingende Musik, da ist mir das wurscht :-)
 
äffle

äffle

Dilettant
Bassix
ß4.540
Hehe. Den RC1 habe ich auch angeschaut, gefällt mir an sich vom Aussehen her fast am besten, aber da muss man den Loop selber timen, oder?
 
ingo62

ingo62

Well-Known Member
Bassix
ß3.949
Ja :-) mit ein bisschen Übung aber zu schaffen.
Ich mag auch Looper, die nicht quantisieren und time selber. Bei den ganz kleinen Geräten mit nur einem Taster ist das manchmal schwierig (Doppelklick), momentan habe ich den TC Ditto X2. Gutes Handling, für meine alten Ohren keine hörbaren Soundverluste. :-)
 
Loki

Loki

Leidenschaftlicher Dilletant
Bassix
ß12.185
Hab auch den RC-3 und bin zufrieden, Bedienung ist simpelst. Verschiedene Instrumente heißt aber den Looper zB am Bassamp hängen und die Klampfe am anderen AMP, oder?
 
F

ffetzer

Member
Bassix
ß1.516
Ich habe den RC-3. Die Bedienung des Pedals (ohne externe Schalter!) ist meiner Ansicht nach schrecklich. Hier 2x Klicken, dort 1x, dann stellt sich die Geschwindigkeit der Drums wieder zurück, man muss sich wieder bücken, usw. Und plötzlich hat man Löschen gedrückt statt Aufnahme.

Edit: Ich will nicht sagen, dass es schlecht ist. Das ist es ganz und gar nicht. Wertig verarbeitet, viel Platz für eigene Ideen und auch die Drums sind zum Üben super. Nur die Bedienung ohne externen Schalter ist eben bescheiden.
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß15.906
Ich habe den RC-3. Die Bedienung des Pedals (ohne externe Schalter!) ist meiner Ansicht nach schrecklich. Hier 2x Klicken, dort 1x, dann stellt sich die Geschwindigkeit der Drums wieder zurück, man muss sich wieder bücken, usw. Und plötzlich hat man Löschen gedrückt statt Aufnahme.

Edit: Ich will nicht sagen, dass es schlecht ist. Das ist es ganz und gar nicht. Wertig verarbeitet, viel Platz für eigene Ideen und auch die Drums sind zum Üben super. Nur die Bedienung ohne externen Schalter ist eben bescheiden.
Der RC1 braucht auch min. 1 Schalter.
 
F

ffetzer

Member
Bassix
ß1.516
Der RC-500 würde mich ja reizen, aber 300€ für nen Looper? Dann doch lieber einen externen Schalter für das RC-3....
 
digitalkeule

digitalkeule

Active Member
Bassix
ß6.543
Das Zoom B1 Four kann Ampmodeling, Effekte, Looper und Drumbegleitung für schlappe 66,- €. Und klingt dabei richtig gut!
Ausserdem gibts eine PC App zum konfigirieren. Ich find das Teil für DEN Preis spitze!
 
DerHeinz

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß26.124
Irgendwie hat niemand den neuen Ditto mitbekommen. Braucht natürlich etwas Übung mit dem einen Knopf, klingt super und kann alles, was der alte auch konnte + 99 Speicherplätze...
...wenn ich nicht schon den einfachen hätte... und den jamman und den XT... und ein DL4 und ein B3...
H
 
Zuletzt bearbeitet:
Talisker

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Wenn man auch gleich einen Rythmus braucht war? eine gute Kombi ein Digitech-Looper und das SDrum, die synchronisieren nämlich.
Aber die sind bei Thomann gar nicht mehr gelistet, habe ich gerade festgestellt...
Sind die vom Markt?
 
RAVEN

RAVEN

Well-Known Member
Bassix
ß22.042
Wenn man auch gleich einen Rythmus braucht war? eine gute Kombi ein Digitech-Looper und das SDrum, die synchronisieren nämlich.
Aber die sind bei Thomann gar nicht mehr gelistet, habe ich gerade festgestellt...
Sind die vom Markt?
Discontinued ist zumindest der JamMan. Auf zu eBay, gebraucht ist nachhaltiger 😉
 
 

Oben Unten