Lost in Space - Eure unerfüllten GAS Wünsche

Moulin

Moulin

Well-Known Member
Ihr kennt das sicher.
Ihr seht einen Bass, Ihr bekommt dieses unglaublich warme Gefühl, das Euch sagt: Den will ich haben.
Dann geht ihr üblicherweise los und kauft ihn.

Aber was wenn gerade die Kohle nicht vorhanden ist, die bessere Hälfte daran erinnert, dass das neue Sofa wichtiger ist oder der gewünschte Artikel gerade einfach nicht verkauft wird?

So wirklich beklagen kann ich mich nach 40 Bässen ja nicht wirklich aber auch mir sind einige durch die Lappen gegangen.
2007 wollte ich unbedingt einen Jazz Bass in Sunset Orange.
Absoluter Traum!
Der war nicht lieferbar und der Kollege aus dem Laden um die Ecke sprach von 'etwa in drei Monaten'.
Dabei blieb es. Nie gekauft.

Screenshot_20200401-212324_Gallery.jpg


Gleichzeitig hatte ich einen Ibanez auf dem Schirm.
Hatte Angst, dass er nir zu modern klingt.

Screenshot_20200401-212123_Gallery.jpg


Und zuguterletzt im gleichen Jahr wegen fehlender Verfügbarkeit ein Gibson der ersten Stunde.

Screenshot_20200401-212119_Gallery.jpg


Wie sieh's bei Euch aus?
Welche GAS Attacken blieben unerfüllt?
 
Zuletzt bearbeitet:
bubueye

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß27.666
N Stinray 5er, oder den Dingwall Lee Sklar (genau das Brett welcher er in seinen Videos spielt, zur Not auch den NG Adam Nolly in Ferrari Grün.
 
MrTommyGrowls

MrTommyGrowls

Heavy Gear Rotation
Thunderbird 2, nonreverse Thunderbird 2, n custom color rickenbacker in surf green oder so und auf jeden Fall n Dunable
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß39.499
Ich wünsche mir einen richtig guten Basslehrer, 2m groß und Schultern wie Schwarzenegger.

hört sich an wie sugar kowalskis träume von einem millionär. am ende bekommt sie doch nur den saxophonspieler.
der bassist (m/w/d) bekommt leider nur ein reiches froschmaul, das keine ausreden gelten läßt...

von osgut fielding dem 3. zu den ernsten angelegenheiten des lebens:
  • der legendäre super-thunderbird im cream für den mondpreis...
  • der sandberg 1/10 jazzbass mit dieser eingebauten raubkatze
  • der eine oder der andere oli lang...
  • der ein oder andere wirre custom-traum. kennt ihr das auch: ständig wandelnde custom-bass-wünsche?
  • eine acoustic 360 anlage
  • ein b-15
 
snape

snape

Freund tiefer Töne
Bassix
ß20.132
Als Teenager wollte ich einen Rickenbacker, warum ich ihn dann doch nicht auswählte weiss ich nicht mehr... er zwinkert mir aber noch immer zu...
Und einen Fender Mustang, der würde mir auch gefallen...
Aber schlussendlich würden sie vermutlich nur rumstehen... und ich spiel auf dem G&L
 
stoneface

stoneface

There's someone in my head, but it's not me
Bassix
ß59.946
triona

triona

sinn féin - ça ira !
Bassix
ß42.579
Ganz neu. Will haben seit ich zum ersten Mal davon gehört habe.
Die einzigartige chromatische Baß-Mundharmonika von Suzuki.
Ist in Europa nur ganz schwer erhältlich. Ich hoffe, daß ich nicht gerade wieder pleite bin, wenn sie endlich mal zu kriegen ist. Dann ist sie fällig.


Als ich den Filip voriges Jahr in Norrköping getroffen habe, wußte ich leider noch nicht, daß er schon eine hatte. Sonst hätte ich vlt schon mal die Gelegenheit gehabt, wenigstens mal kurz in eine rein zu blasen. :-/


liebe grüße
triona
 
S

SgtFloydPepper

Vorturner
Bassix
ß25.345
"das neue Sofa wichtiger"

Ja genau. Hier ist erst mal das Chesterfieldsofa wichtiger. Weiß bloß noch nicht, ob 2- oder 3-Sitzer.

chesterfield-sofa-cambridge-max-winzer.jpg


Dem alten sieht man seine 16 Jahre auch schon an. Zudem muß noch die eine Mietwohnung zu Ende saniert werden. Und mein Bad, und, und, und...

Außerdem brauch ich an Erquickment grad wirklich nix. Ok, perspektivisch irgendwann mal 'ne 810 AV. Die wird auch kommen, eines Tages. Und dann werd ich sie auspacken...

 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten