Low pass Filter als Pedal

Testbass

Member
Bassix
ß1.791
Ich suche im Moment einen Low pass Filter als Pedal. Es sollen alle Frequenzen ab ca. 200 Hz aufwärts abgeschnitten werden, vergleichbar mit dem Markbass VLE. Ich habe nur den Low pass filter von Broughton gefunden, der aber nur in den USA erhältlich ist. Shipping allein 40 €.
Kennt jemand eine Alternative außer einen gebrauchten Markbass Superbooster?
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß84.224

lazarus_04

schalltechnik04.de
Er will einen Tiefpass! Der Vong kommt IMHO mit dem Tiefpass nicht so weit runter (man könnte natürlich auch die Bestückung anpassen).
Der LPF beim VONG-Filterung geht bis circa 225Hz herunter. Auf dem Gerät steht 250Hz, aber es sind eher 225Hz +/- ein paar Hertz-chen. Die Schaltung des VLE ist quasi identisch zum LPF des VONG-Filterung:

Beides Sallen-Key-basierte LPF zweiter Ordnung, beide besitzen den gleichen Arbeitsbereich. Markbass hat sich einfach nur einen schnieke Namen ausgedacht.
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß84.224
Der LPF beim VONG-Filterung geht bis circa 225Hz herunter. Auf dem Gerät steht 250Hz, aber es sind eher 225Hz +/- ein paar Hertz-chen. Die Schaltung des VLE ist quasi identisch zum LPF des VONG-Filterung:

Beides Sallen-Key-basierte LPF zweiter Ordnung, beide besitzen den gleichen Arbeitsbereich. Markbass hat sich einfach nur einen schnieke Namen ausgedacht.
OK, dann hatte ich das nicht mehr so genau im Kopf, sorry.
Aber der HPF von den Polen wäre definitiv flasch! :bier:
 

Cars10

Bastelt besser als er basst
Bassix
ß1.098
Er will einen Tiefpass! Der Vong kommt IMHO mit dem Tiefpass nicht so weit runter (man könnte natürlich auch die Bestückung anpassen).
Ähm, ok stimmt, da hab ich mich wohl durch die Frequenz iritieren lassen. Soll er ihn halt umgekehrt anschließen :D (geht natürlich nicht). Aber dann wurde der HPF aus Polen auch mal erwähnt, scheint mir wenig bekannt.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten