Mein treuer Begleiter

Reddy

Zertifizierter Rotzbanggat
Der hat ja überall Kratzer.:O!
Da wirds mal Zeit für was neues :D
Schönes Teil wobei Sunburst gefällt mir aufm
Preci nicht wirklich......wie immer Geschmackssache.
 

4low

Über-Bayudankse
:O!Ach wie? Du spielst'n Preci??? Hätt ich ja nicht gedacht...

Darf der echt bei Dir schlafen? Man beachte die Saiten: farblich passend zur Bettwäsche...! Respekt! Und den David-Hamiltonschen Weichzeichner...:-*

... aber ich spiel'n "Schwuchtelbass"??? :D(wer hat das nochmal kürzlich in einem anderen Trööt gesagt...?)...



(nur Spass... coole Fotos!)
 

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß63.838
:O!Ach wie? Du spielst'n Preci??? Hätt ich ja nicht gedacht...

Darf der echt bei Dir schlafen? Man beachte die Saiten: farblich passend zur Bettwäsche...! Respekt! Und den David-Hamiltonschen Weichzeichner...:-*

... aber ich spiel'n "Schwuchtelbass"??? :D(wer hat das nochmal kürzlich in einem anderen Trööt gesagt...?)...



(nur Spass... coole Fotos!)
Der schläft alleine im Gästebett!

Weichzeichner? Macht mein 7 Jahre altes Handy von alleine! Wolle kaufe? :D
 

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß22.101
Ich zitiere mal von der Bass Professor-Seite:

Noch sind wir nicht ganz fertig mit dem Aufziehen der Saite. Gerade die tiefen, dicken Saiten sind so steif, dass sie in einem Bogen über Sattel laufen und wiederum mit einem Bogen über die Saitenreiter laufen. Sie nur zu stimmen reicht nicht, um sie geradezuziehen. Also drücken wir die Saite vorsichtig, aber bestimmt im ersten Bund und direkt vor der Brücke herunter, damit sich eine gerade Linie von Auflagepunkt zu Auflagepunkt ergibt. So wird vermieden, dass die Saite schwammig und undifferenziert klingt und nicht sauber intoniert.
Auf dem Foto sieht es so aus, als würde Deine E-Saite den beschriebenen Bogen beschreibt - aber vielleicht täuscht das auch...
 
Oben Unten