Mit MM Stingray 4 string beginnen ?

deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß7.729
Hallo zusammen.

Vielleicht eine dumme Frage ... aber trotzdem ...

Was haltet ihr davon mit einem Stingray 4 saiter anzufangen ?

Ich finde ihn halt so schön [:D]

gruss
 
olmi

olmi

preci.what else?
Bassix
ß85.167
primär sollte es dir darum gehen, dass dir der bass gut in der hand liegt...!! rest kommt dann ganz von alleine.

lg
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Da spricht sicher gar nix dagegen. Ist ein super Bass. Schau halt ob Dir die Haptik gefällt.
 
Basszupfer

Basszupfer

Schlagerbassist
Bassix
ß1.757
wenn du das geld dafür hast, oder im besten falle günstig drankommen solltest: GREIF ZU!!!!!
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß7.729
Habe mir den einen oder anderen Bass einmal beim Händler angeschaut.

Unter anderem Warwick Rockbass, Fender Modelle und auch Sterling Bässe von Musicman.
Weiter waren noch Modelle von Cort und günstige Ibanez im Laden.

Und ich muss sagen dass mir der Sterling nicht schlecht in der Hand lag.

... soweit ich das überhaupt sagen kann.

Und der Sterling sollte auch über 1500 CHF kosten, also auch nicht wenig.

Da ich aber evtl. einen echten Stingray an der hand habe, der mir auch optisch gut gefällt bin ich halt am überlegen.

Wobei eben als Anfänger irgendwie schon etwas überzogen. Aber andererseits verliere ich bei späterem nichtgefallen auch nicht soviel Geld da es sich um einen gebrauchten handelt.

Hhmmmm .... mal schauen.

Aber irgendwie kann ich es auch nicht so recht abwarten [:-)]
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.155
Wenn du da günstig rankommst kannste den vielleicht sogar mit Gewinn wieder verkaufen. Obwohl das ja grundsätzlich ein Bass fürs Leben sein kann :-)
 
vb

vb

18jähriger Bassicer
Bassix
ß8.339
Sterling by MM und original Stingray haben unterschiedlich Halsshapings, d.h. die Hälse sind unterschiedlich geformt.

Der Sterling by MM hat grob gesagt einen etwas dünneren, eher Jazzbass-artigen filigraneren Hals, der orig. Stingray ist da schon wuchtiger in der linken Hand.

Mir ganz persönlich lag der Sterling by MM so gut in der Hand, viel besser als der "echte" Stingray, dass ich damit die besseren Töne produzieren konnte und mich wohler gefühlt habe. Hab ihn gekauft.

Das muss aber für Dich nicht unbedingt richtig sein.

Richtig ist: anfassen, spielen, probieren, hören, Bauchgefühl, befreundeten Basser mitnehmen, alles was im Forum steht.

Gute Bässe sind beide, in jedem Fall. Aber gerade am Anfang ist es ganz wichtig, dass Du den Bass in der Hand MAGST, damit Du mehr, nicht weniger Lust bekommst, zu spielen. Das ist fast wichtigfer als der Grundton den Basses. Meine Meinung.

Gruß
Volker
 
olmi

olmi

preci.what else?
Bassix
ß85.167
probier auch schon mal mit der greiffhand wie sich das so im 1. bund anfühlt. klar, am anfang ungewohnt und es benötigt auch training und übung bis sich muskeln und sehnen gewöhnt haben... traust du dir das zu, dass du das schafst? alles ab bund 5. ist am anfang sowieso noch nicht so wichtig.

lg
 
 

Oben Unten