MS Encoding im Tretminenformat?


Herr Mosa
Herr Mosa
mobass
Beiträge
1.959
Lösungen
1
Ort
Südbaden
Bassix
ß77.304
Hi Leuts,
ich bin gerade am ummodeln meines Live-Setups. Neben Bass und Analog-Synth (Mono) ist ein Eventide H9 am Start, der extremste Stereospielerien produziert. Das Ganze soll in meine Bass-Combo und außerdem auf zwei aktive Wedges gehen.
Jetzt schwebt mir eine MS-Trennung des Stereosignals vor: Also Mittensignal in den Bassamp und die Stereosignale L und R ohne Mitte auf die Wedges.
Weiß vielleicht jemand der Tretminen-infizierten Kollegen, ob es eine Stereo-zu-MS De-Matrizierung im Tretminenformat überhaupt gibt?

Ich habe das ganze noch gar nicht richtig zu Ende gedacht, aber ich dachte spontan ich frage mal hier; vielleicht gibt es ja einen Experten, der sowas schonmal umgesetzt hat…

Merci und schöne Sommertage!
 
Tom Sofa
Tom Sofa
Masterpussy
Beiträge
1.493
Bassix
ß40.243
Die sauereien halten sich vielleicht mit einer sauberen passiven summierung in Grenzen?
 
Herr Mosa
Herr Mosa
mobass
Beiträge
1.959
Lösungen
1
Ort
Südbaden
Bassix
ß77.304
genau das denke ich auch, Tom. Bleibt aber noch das LR-Signal. Eigentlich muss man nur das summierte M invertieren und zu L und R mischen. Sehr simpel, das wäre dann schon das Ziel. Man könnte zwar alternativ die Bässe in L und R mit einem Hochpass rausfiltern, aber das ist eben nicht das gleiche wie bei MS.

Also das Ganze dann in fertiger Hardware in einer Tretmine, das wär super. Ich muss mal recherchieren…
Und vielleicht 'ne Tretminen-Schmiede kontaktieren?
 
Herr Mosa
Herr Mosa
mobass
Beiträge
1.959
Lösungen
1
Ort
Südbaden
Bassix
ß77.304
IMG_6747.JPG So vielleicht; mal schnell zusammengekritzelt…

Muss jetzt los, aber freue mich über weitere konstruktive Vorschläge!

CU Markus

EDIT
Malfehler! R = R+ (M-) natürlich ;-)
Und das Poti unten in der Mitte ist Direct/Mid Balance für den M-Ausgang
 

Similar threads

Herr Mosa
Antworten
6
Aufrufe
2K
SonicDomination
SonicDomination
 

Oben Unten