Neue Peavey Max Combos

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.610
Hat hier jemand schon die neuen Max Combos getestet, insbesondere den 110 mk ii? Mich würde die tatsächliche Wirkung dieses Psychoakustik Effekts mal interessieren. Suche nach einer neuen oder gebrauchten Combo mit Aux Eingang bis 250€, und Peavey scheint hier ein gutes Paket zu bieten.

P.S.: Wieso sind die Teile bei gear4music so günstig? Die kosten da fast nur die Hälfte im Vergleich zu deutschen Händlern? Wo ist da der Haken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.293
Hallo,

Ich hatte schon mal einen bei meinem Händler gesehen (aber nicht angespielt). Erinnere mich nicht mehr, welches "Kaliber". Bei dem war eines der Potis extrem schwergängig, den musste der Händler gleich wieder zurückschicken.
Eher uncool.
Die alte Max-Serie kam mir da solider vor.
Ich finde die Features von den neuen Mäxen aber schon sehr interessant, aber auf Bestell würde ich wohl keinen kaufen. Nur nach eingehender Begutachtung und Test im Shop!
 

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.610
Hatte mir in der Zwischenzeit den Max 110 mk ii für 144€ in England bestellt, für den Preis ist das Teil unschlagbar. Macht richtig Druck und dank Gain Regler geht's auch richtig schmutzig. Bei vollem Gain mit Trans Tube Effekt und geschlossener Ton Blende am Bass kriegt man damit gut den "Politician" oder "Spoonful" Ton hin. Was den Clean Bereich angeht, klingt er auf jeden Fall definierter als der Marshall MB30, den ich auch mal hatte. Mangels Hochtöner kann man hier aber auch keinen schneidenden Slap-Zing erwarten; die Marke Peavey steht ja auch eher für den Rock/Heavy Bereich und genau da ist die Combo auch zu Hause. Der PsychoAkustik Effekt ist auf jeden Fall wahrnehmbar, schmutzt aber auch den Ton etwas an; ich lasse ihn meistens aus. Ich könnte mir vorstellen dass dieser aber hilfreich ist, wenn man mit anderen Musikern zusammen spielt, da man damit schon etwas "raumfüllender" klingt. Was ich doch etwas vermisse, wäre ein Line Out zum aufnehmen. Die 112er und 115er Versionen haben den zwar und kosten auch beide in England noch unter 200€, jedoch hat bei mir der Platz im Regal in der Übungs Ecke die Ausmaße vorgegeben und da passt der 110er gerade noch rein.
 

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.293
Hallo,

Danke für den Kurzbericht. Das €/Watt-Verhältnis ist tatsählich sehr interessant, alle Achtung!!

Viel Spass mit dem Combo!
 
Oben Unten