Neuer Bass (was soll ich tun?[**/])

Löru

New Member
Bassix
ß240
Hei Ich hab da mal ne Frage


Ich möchte mir eventuel einen Neuen Bass zulegen... Aber ich komm nicht über die Fender hinweg. Ich möchte mal was anderes. Hab bis jetzt meistens Fender gespielt tönt auch super... aber ich will mal was anderes (nicht zu teures..) hmmm... also ich spiele viel Funky Jazz, Funk und Soul... kann mir da jemand auf die sprünge helfen welche Bässe ich mal aus checken könnte..?

Danke schon mal zum voraus.
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, MusicMan S.U:B. kann ich empfehlen, viel Bass für gutes Geld. Sonst finde ich persönlich auch Sandberg als Alternative sehr schön... hier heisst es wieder testen :]
 

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß60.818
Ich dachte nicht zu teuer? Die bisherigen Empfehlungen sind ja wohl eher in einer höheren Liga angesiedelt.
Eine Freundin von mir spielt in einer Funk-Band eine Music Man-Kopie der Marke Career. 350,- Euro incl. Koffer. Sie zupft und slapt wie der Teufel und das Gerät klingt hammergeil!
www.funk-a-holics.de
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Ich spiel auch einen Music Man SUB. Ist für seinen Preis echt super. Der Stingray ist niemals den doppelten Preis wert. Aber Sandberg ist natürlich auch super. Antesten und das nehmen, was Dir gefällt :-)
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

liegt ja in etwa der selben Preisklasse. Ich finde die Bässe tun sich da nicht so besonders viel. Wenn man den Music Man Sound sucht, sollte man eben zu dem SUB greifen, ansonsten eben zum Sandberg.
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

überleg Dir das gut mit dem Stingray...denn ich finde nicht, dass er besser klingt. Hab auch lange getestet und gesucht und noch keinen Stingray gefunden, der mich wirklich überzeugt hat. Das einzige, was bei dem Stingray besser ist, ist die Lackierung, wobei mir das Aussehen vom SUB auch zusagt. Aber das ist wiegesagt Geschmackssache...Beim Stingray gibs mehr Auswahl. Bloß der 5er sieht nicht gut aus, find ich...
 

basa333

New Member
Bassix
ß240
hi, ich würde als ein neuer yamaha-überzeugter (dank diesem forum) auch diese marke nicht aussser acht lassen

gute wahl wünscht dir basa333
 

funkapuss

Active Member
Bassix
ß1.032
Für diese Art von Musik geht IMO nichts über einen guten End-70'er Jazzbass mit Esche Korpus und Mapleneck oder ein Mid 60'er Preci mit Erle Korpus und Rosewoodneck. Ein Refin oder Reissue ist villeicht vom Preis her interessant da zumindest die 60'er Teile einfach viel zu teuer sind!!!
 
Oben Unten