Noch eine Frau am Bass ;-)

me&mybass

New Member
Bassix
ß508
Hallo liebe Bassisten,

Meine erste eigene Band !! - ich bin stolz wie Oskar und ich hoffe ihr verzeiht mir da die Eigenwerbung :D Würde mich echt sehr freuen, wenn ihr mal reinhört :-)
Popmusik mit starken Jazz und HipHop Einflüssen und natürlich
kommt der Bass auch nicht zu kurz - wie sollte es auch anders sein, wenn eine Bassistin Stücke und Arrangements schreibt :-) :-)

Hier ein Teaser Video


Ein eigener Song von mir:


Und noch ein Arrangement von Shape of my Heart im 5/4 mit Bass Solo ;-)


Wenn Euch das gefällt, freu ich mich riiesig über Kontakt auf www.fb.com/snoleomusic :-)

Liebe Grüße,
Annika
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Wow...live mit Melodyne/Autotune...ich hoffe, das kann und das muss nicht...:D

Scherz bei Saite...sehr geil. Schöner, runder Ton vom Bass. Ich höre so was ganz gerne, aber spielen könnte ich es nicht...müssen Verehrer von Cliff Williams glaube ich auch nicht...:D

Top!
 

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß84.141
Moin,
die Mucke gefällt mir...den Gesang find ich furchtbar.
Die Musik finde ich gut, diesen Echo/Flanger Gesang finde ich dagegen schon nervend. Erinnert mich an Cher - Believe, darin gibt es genau denselben synthetischen Flanger Gesang.

Annika, ich hoffe Du nimmst mir diese Gesangs-Kritik nicht übel.
Letztendlich ist ja zum Glück alles Geschmacksache :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß16.221
oh mein gott...
wenn der sänger nicht wäre, könnte ich das als easy listening abtun, was angenehm im hintergrund verschwindet, während ich mein steak esse. aber der typ hebt es für mich auf die ebene von "ich hätte das steak gerne zum mitnehmen".

und garstig guckende frauen im bussinesskostüm sind höchtens mit preci ertragbar. lächel mal. oder geht dir der sänger auch auf den geist?
 
wie sollte es auch anders sein, wenn eine Bassistin Stücke und Arrangements schreibt
Hast Du auch den Mix gemacht?:teufel:
Herzlich willkommen bei Bassic, wir sind eher das Westberlin der Foren, also fühl Dich nicht zuuu bepöbelt:bier:


Ok, die Gesangsveredelung ist schlimm und 'ne entspanntere Klamotte würde mich auch weniger irritieren, vielleicht auch tanzfähigere Schuhe. Ach, ich bin ja eh bloß 'n Typ ohne Fodera und halt jetzt besser die Schnauze...
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß59.978
Eine ungewöhnliche Zusammensetzung und sehr virtuos gespielt. Da Du ohnehin der Mittelpunkt auf der Bühne bist, könntest Du meiner Meinung nach auch auf Sänger und Gitaristen ganz verzichten und würdest Dich bzw. den Bass damit noch besser darstellen können.
 

Vint

Provinzrocker
In meinen Ohren sehr angenehme, wohltönende Musik, aber wie schon mehrfach gesagt, dieser Autotune-Gesang... ist schlicht zum weglaufen. Passt einfach nicht zur Mucke.
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß56.402
ohne mich irgendwie einschmeicheln zu wollen:

der Sänger kann eindeutig sehr gut singen und hätte den Autotune-Effekt garantiert nicht nötig.
Es gehört also zum Konzept.

Und ich finds witzig!
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
da habe ich schon GANZ andere Typen egal welchen Geschlechts auf der Bühne gesehen.

Zum Thema, wie die Mehrheit, Mucke, besonders der Bass - Super! Der Gesang ist dagegen "etwas" gewöhnungsbedürftig.
nä, der gesang, vor allem, der ultrapenetrannte, seit jahren überstrapazierte effekt, ist nicht gewöhnungsbedürftig, der is scheisse.
alles andere aber is geil, hast recht, vor allem der bass.
aufgrund des gesanges würde ich aber nach spätestens 2, 3 nummern das konzert verlassen.
Hast Du auch den Mix gemacht?:teufel:
Herzlich willkommen bei Bassic, wir sind eher das Westberlin der Foren, also fühl Dich nicht zuuu bepöbelt:bier:


Ok, die Gesangsveredelung ist schlimm und 'ne entspanntere Klamotte würde mich auch weniger irritieren, vielleicht auch tanzfähigere Schuhe. Ach, ich bin ja eh bloß 'n Typ ohne Fodera und halt jetzt besser die Schnauze...
noch hat ja keiner gepöbelt, nicht mal ansatzweise.
 

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß84.141
ohne mich irgendwie einschmeicheln zu wollen:

der Sänger kann eindeutig sehr gut singen und hätte den Autotune-Effekt garantiert nicht nötig.
Es gehört also zum Konzept.
Das er singen kann ist schon okay, jedoch auch ohne Effekt passt diese helle Stimme, ohne ausreichend Volumen meiner Meinung nach nicht zu dieser Musik, eher zu Modern Talking oder sowas.
Zu der an sich guten Musik wäre ne Stimme wie, Casandra Wilson, bzw. ne schöne, voluminöse, eher tiefere Soul Stimme, egal ob Mann oder Frau viel passender und wesentlich angenehmer.
Vermutlich bin ich zu sehr old school geprägt, denn die teilweise Unausgewogenheit zwischen Musik und dazu passendem Gesang, fällt mir immer wieder bei neueren Bands auf.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß16.221
noch hat ja keiner gepöbelt, nicht mal ansatzweise.
mist. ich hatte mich so bemüht, frauenkompatibel mild zu pöbeln. aber eben doch noch zu pöbeln.

gut. dann mal richtig:
daß das deine erste band ist, nehm ich dir nicht richtig ab. du bist fodera-fuddlerin, also mal geschätzt seit mindestens zehn jahren intensiv dabei. intensiver als ich, was wirklichen unterricht (hochschule?) angeht. und in all der zeit keine band gehabt?
deshalb zieh ich die samthandschuhe aus. das mit dem bös gucken im bussinesskostüm war hart ernst gemeint. das gesamtkonzept bei dir mit zusätzlichem edelbass löst bei mir einen unglaublichen fluchtreflex aus. von foderaspielern erwarte ich einfach keine musik. und wenn die sonstige optik und ausstrahlung auch noch wie bei meiner bankberaterin ist, kannst du froh sein, wenn du nach fünf sekunden noch nicht im kugelhagel stehst.
nun zur band...

aufgrund des gesanges würde ich aber nach spätestens 2, 3 nummern das konzert verlassen.
wenn ich den effekt auf dem gesang höre, muß ich umgehend und exzessiv brechen. das thema war mit gigi d'agostino schon mehr als ausgereizt. fünf sekunden. länger halte ich das nicht in friedlich aus. nicht in euren videos. und live... wenn ich in der bar mit euch konfrontiert worden wäre... ihr hättet das schlimmste publikum aller zeiten erlebt. mich in besoffen und schlimmster randalierlaune, mordlust in den augen, bierflaschen auf die bühne werfend, ein irrer, unberechenbarer freak, der vor keiner provokation zurückschreckt. und ich hätte verdammt nochmal recht damit.

ja, du spielst gut bass. die band ist sicher auch gut. keine ahnung. der gesang machts für mich zum absoluten hassobjekt. da hör ich lieber helene fischer. die guckt auch nicht wie meine mathelehrerin. und nach vier herrengedecken bekomm ich da nicht mehr mit, daß es nur beschissenen bufta-beat und noch beschissenere texte gibt. aber euren sänger kann ich nicht erträglich saufen.

klar so weit?
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
die erste EIGENE band hat sie gesagt.
in irgendwelchen bands wird sie schon mitgespielt haben.

der gesang, bzw. der effekt löst bei mir weniger übelkeit, als viel mehr aggressionen aus. das meine ich jetzt auch genau so. aber das ist mein problem, ich kann mir sowas beim besten willen nicht anhören.
deswegen wird die musik an sich aber nicht schlecht, ist nur mein persönlicher geschmack.
seinerzeit bei cheer wars recht neu, für diesen einen titel wars mal erträglich, mehr oder weniger.

aus dem gedächtniss zu den videos:
auf den drummer hab ich nicht wirklich geachtet, die gitte war ganz nett, der bass ist für mich schon gut gespielt, ist auch das, was ich manchmal ganz gerne mache, aber eher, wenn ich alleine bin. in einer der bands würde es auch bei einem oder 2 songs passen, ansonsten spiele ich da doch anders, obwohl immer noch nicht wie ein normaler bassist.
warum nicht? weil ichs nicht kann!

@alice
puhhhh, ich hatte mir fast schon sorgen gemacht.
schön, dass es dir gut geht! :D

p.s.
hab mir jetzt noch mal den stingsong komplett reingezogen.
ganz kurz: ein geil gespielter bass ohne großartige patzer, drumherum eine passable begleitband, der gesang will so gar nicht an mich, zum glück ohne rumgetune.
aber was es am anblick von annika zu meckern geben soll, kann ich nicht nachvollziehen, vom hübschen mal abgesehen.
ich bleib dabei, geile mucke, scheiss gesang, der gefällt mir persönlich nicht.
ich denke, darauf kann man stolz sein!
erstmal bessermachen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Freddy

Back to KB
Bassix
ß14.493
........
ich denke, darauf kann man stolz sein!
erstmal bessermachen...
+1 fein gesacht Mikki, ausser immer diese Bassuntypischen Rechtschreibfehler.. …bÄssermachen... Es heißt bÄssermachen

N8 bassic und Annika:
Fein gespielt, Drums für mich bei Shape oft my heart zu laut und Gesang... Du musst da die Kritik schon an Euch ranlassen, sonst bleibt das vielleicht so bei Euch - wäre Schade!


Greetz Freddy
 

beate

Bassteltante
Mir gefällts. Auch der Gesang.

Auch wenn der Sänger wohl wirklich noch ein wenig an seinem Stimmvolumen arbeiten könnte.
Er scheint mir tatsächlich das schwächste Mitglied der Band zu sein, aber ich weiß schon, wie enorm schwer es ist auf diesem Level und für diese Art von Musik gute Sänger zu finden.
 
 

Oben Unten