Notdienst!! Drueckt mir bitte die Daumen!

Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Mich hats wieder erwischt. Kurzfristig muss ich einen Bassisten ersetzen, der wegen eines Riesenkrachs in seiner Blues Band Siodma w Nocy (Sieben Uhr nachts auf polnisch) fuenf Tage vor dem naechten Gig von jetzt auf gleich endgueltig ausgestiegen ist.[:O!][:O!][:O!]

Wir hatten gestern nur eine einzige Probe, in der wir von 18.30 bis 24.00 18 Blues Titel fuer des Konzertprogramm erarbeitet haben, darunter schoene Titel wie Foxy Lady, Red House, Hootchee Gootchee Man, Pride and Joy, Crossroads. Danach waren wir alle tot.[:-P][:-P][:-P]

Leider ist der Lider bis zum Gig am Dienstag, 22.6. auf Achse, es bleibt bei der einen Probe[ooo][ooo]

Die Band ist ein Tro aus Gitarre/Vokal, Drums und mir am Bass.
In der Probe hab ich gemerkt, dass es da nicht den kleinsten Verspieler, Timing- oder Dynamikfehler geben darf, weil du alles, aber auch den kleinsten Mucks hoerst. Darf auch keine Loecher, leere Stellen und sowas geben.
Oh Mann Schluck![:O!][:O!][:O!][:O!]
Ich bin zum ersten Mal tierisch aufgeregt! [:II][:II][:II][:II]
Drueckt mir bitte die Daumen. [:-)][:-)][:-)]
Daaanke![:-)][:-)][:-)][:-)]
Ich werde ab sofort auf Dauer Bassist in der Band sein.
Hier der Link zum Club und zur Ankuendigung des Konzerts:
http://www.sjc.pl/page.php?page=programdetails&id=218

Wenn ichs ueberlebe, melde ich mich!
 
mrGreg

mrGreg

Member
Bassix
ß948
Ich drück mal aber mach Dir keine Sorgen: Du hörst vielleicht jeden Verspieler, das Publikum wahrscheinlich aber nicht (zumindest um 7 Uhr nachts nicht mehr :-))
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.988
doppeldrück. das packst du, nach allem, was man sonst so von dir hört. schöne songs übrigens. sehr schöne songs. leider auch ziemlich kniffelig, seh ich ein.
alle titel auf den mp3-player geladen und täglich gehört, dazu deine normale überei, das wird schon...
 
Necromodeus

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
Ich wünsche auch viel Glück, das schaffst du schon. Noch ein bisschen vorbereiten und ab gehts[:-)].
 
mr.buss

mr.buss

New Member
Bassix
ß2
wenn märchen war werden,ich drücke dir besonderes beide daumen
da ich auch von dort komme.
mr.buss
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Na schon mal vielen Dank fuer die guten Wuensche und den Zuspruch von euch!!! Das hilft mir, wenn ich weiss, dass ihr mir die Daumen drueckt und glaubt, das alles schon klappt! Super Hilfe!!! Danke!!!
Ich habs am Freitag und heute genau so gemacht wie ihrs geschrieben habt: Hab die Titel hoch und runter gehoert und auch viel dazu gespielt. Uebrigens gibts von der Band (Soidma W Nocy oder 7 w Nocy) in der alten Besetzung auch ziemlich viel auf Youtube.

Zum Beispiel diese eigene Nummer, eine meiner Lieblingsnummern vom ersten Album: http://www.youtube.com/watch?v=qfyXzl7Do78

Diese ruhige Nummer von den Doors A Spy werden wir auch spielen: http://www.youtube.com/watch?v=9LRufp0gOo4

Die eigene Nummer unserer Band liebe ich auch (und habe sie laut Lider Kajetan Drosz schon in der ersten Probe zehnmal besser gespielt, hat er gesagt, druckvoller und gleichmaessiger das geshuffelte G) http://www.youtube.com/watch?v=t7Ec_EGOf80

Na und langsam kommt die Freude. Zumal ich mit diesem jungen Gitarristen "blind" spielen kann. Wir haben bei ungezaehlten Jams gespielt und es stimmt einfach die Chemie.
Mit manchen Leuten klappts einfach schon beim ersten Zusammenspiel und so wars bei uns.

Morgen uebe ich noch den Rest: Mustang Sally, Caledonie, Pride and Jpy, Life Without You, RiverA Paradise, alle 3 von SRV.
Na und der halbe Club ist schon voll mit Bekannten, Musikern, die ich oenne und mit denen ich oft bei Jams spiele und Freunden und Bekannten, die neugierig auf das Ersten Konzert mit Soidma W Nocy sind. Und ich hab sonst immer gemerkt, dass es mir gut tut, wenn ich wohlgesonnene bekannte Gesichter im Publikum sehe.
Na und dieser Slaski Jazz Klub in Gliwice ist fast sowas wie unser, Kajetans und mein Zuhause: Da habe ich vor zwei Jahren zum ersten Mal auf ner Jam Session gespielt und da habe ich den Lider kennengelernt. Da haben wir beide viele Fans, die zu unseren Auftritten reisen und uns immer maechtig anfeuern.
Der Klub ist klein, stickig. Die Leute stehen zwei Zentimeter vor dir und weil die Buehne nur 20 Zentimeter hoch ist fast auf Augenhoehe. Die Atmosphaere war bisher immer saugeil.
Gestern hab ich mir noch einen Boss BodenTuner TU2 gekauft, dass ich in dem heissen Klub bequem muted zwischen den Songs nachstimmen kann, wenns sein muss.
Mein Partner ist echter Profi und ich lerne sauviel von ihm. ZB dass ich zwei Baesse dabei habe, fuer eventuelle Zwischenfaelle, Saitenrisse oder elektrische Fehler, mehr Kabel als noetig fuer alle Faelle, Ersatzsicherungen fuer den Amp. Damit nicht wegen solcher Kleinigkeiten ein Gip platzt. Ich hatte an sowas so noch nicht gedacht.
Also noch mal Danke fuer alle Tipps. Das mit der anderen Tonart stimmt uebrigens. Genau das ist mein Problem bei solchen Standards. Immer habe ich sie zb in E gespielt oder G, jetzt ploetzlich ganz anders.
Ader danke, bin schon lockerer. Danke! Dziekuje, fuer alle ex Polen!!!



 
Tomfisch

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß23.046
Du wirst sehen, dass im Nachhinein der Gig super werden wird. Bis auf einen einzigen Gig zu Beginn meiner Bassistenlaufbahn, habe ich das bei allen Aushilfsjobs so empfunden. Daher liebe ich es, wenn ich ins kalte Wasser eintauchen muss, die Ohren ganz weit offen habe und mich mal richtig konzentrieren muss. Wenn Du nämlich lange Zeit mit immer der gleichen Band spielst, macht sich oftmals der Schlendrian breit und man fängt teilweise auch mal an zu Schludern und/oder zu Fuddeln etc.
Bei der neuen Band willst Du jeden Titel spielen - hast also volle Konzentration und das Kribbeln im Körper.
Also: ich drücke Dir auch die Daumen !!!
[:-)]
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Du packst das schon!
Hab das schon zwei Mal gemacht, kurzfristig mit ner Band nen Gig gespielt, ging jedesmal gut[:-)]
 
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.829
auch ich drück die daumen, mein gutster.
lass dich fallen und geniess den gig.....

bauschi[^]
 
Zuletzt bearbeitet:
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Heute Nacht hab ich ziemlich schlecht geschlafen, muss ich ehrlich sagen. Hoffe, diese Nacht vor dem Konzert wird besser!!!!
Am meisten Sorgen machen mir solche schnellen Songs wie Caldonia von Muddy Waters, den ich ehrlich vorher noch nie gehoert habe und diese komischen Breaks haben mir am Anfang zu schaffen gemacht. Dann gibts noch den Roadhouse Bluse von den Doors, wo der sauschnell geshuffelte Basspart im Original auf den Keybords gespielt wird und jetzt darf ich armes Schwein mir die Finger brechen mit meinen erst drei Jahren Spielerfahrung.
Problematisch vom Tempo her ist fuer mich auch Great Balls of Fire, noch so ne Rock and Roll Nummer. Sowas hatte ich vorher noch nie gespielt als alter Funkheini....puhhh.

Angst macht mir halt auch, dass das in Polen nicht einfach irgend ne Band ist, sondern schon ziemlich bekannt ist und seit fuenf Jahren in der alten Form existiert. Drei Songs von der aktuellen CD laufen sogar im Radio. Da werde ich natuerlich an dem alten Bassiten gemessen.
Die Band hat etliche Preise abgesahnt und hat im vergangenen Jahr mehr als 100 Konzerte im ganzen Land gegeben, darunter bei den wichtigsten Bluesfestivals. Wenn ihr Euch die Filmchen auf Youtube von weiter oben anschaut seht ihr, dass der Leader ein echet Profi ist.

Gitarre spielen ueber dem Kopf wie in diesem selbst geschriebenen Titel

http://www.youtube.com/watch?v=t7Ec_EGOf80 [:O!][:O!][:O!]

kann glaub ich nicht jeder.

Vielen Dank fuer die guten Worte. Und Bauschi, hast recht, ich sollte mich einfach fallen lassen und geniessen. Ich versuchs wenigstens.......
[;-)][;-)][;-)] [:-)][:-)][:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
chefschlepper

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
mach dir blos keinen stress: solang du weisst, welcher grundton zum akkord gehört, ist alles gut. du spielst halt bass. ;-)

viel vergnügen!
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: Matbas
Angst macht mir halt auch, dass das in Polen nicht einfach irgend ne Band ist ... und seit fuenf Jahren in der alten Form existiert.
Na, zumindest die Fans werden wissen, dass du eine Aushilfe bist. Und ein paar erklärende Worte vom Bandleader und du kriegst Sonderapplaus![:-)]
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Zitat:Original erstellt von: chefschlepper

mach dir blos keinen stress: solang du weisst, welcher grundton zum akkord gehört, ist alles gut. du spielst halt bass. ;-)

viel vergnügen!
Prinzipiell richtig.[;-)] Wobei in Trios ist verpissen und tarnen nicht so wirklich möglich.
[:D]
@Matbas: du machst das schon. Viel Spass. Toitoitoi und dreimal schwarzer Kater.
 
Zuletzt bearbeitet:
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Geschafft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und nicht nur irgendwie. Die Fans haben gesagt, dass es das beste Konzert von Siodma w Nocy seit langem war. Vier Zugaben mussten wir geben und bei unserer Maxi Version von Foxy Lady hat der ganze Schuppen getanzt.
Das mit dem besten Konzert war allerdings nicht so schwer. Seit ein paar Monaten hat es in der Band geschwelt. Der Bassist und der Leader (Lider, wie ich oben gechrieben habe ist die polnische Version, bin schon ganz konfus vom Wechsel der Sprachen) hatten irgend einen Streit, der immer schlimmer wurde und zum schliesschlich zum Bruch gefuehrt hat. Es ging um Geld und darum, dass der Leader jetzt noch ein Akustik-Trio hat mit einem geilen Kontrabassisten hat, auf den der EX E-Bassist wohl tierisch eifersuechtig ist.
Seltsame Sache das. Ich mag den Kantrabasser sehr. Sie spielen viel Rockabilly, auf den ich eh nicht so scharf bin.
Wir, die Sieben Uhr nachts Elektroband spielen Sachen im Hendrix und Stievie Ray Vaughn Stil mit einer extra Portion Funk, seitdem ich dabei bin.
Die Akustiker spielen ihrer swingigen Rockabilly, ich hab mit sowas kein Problem, im Gegenteil.

Nur ausgerechnet in der ersten Nummer hatte ich ein Riesenproblem: Pride an Joy von SRV und ich bin nach dem Gitarrenintro, diesem Dingadingadingding, dengadengadengadeng nicht richtig in den geschuffelten Chros gekommen, Schagzeug (ebenfalls neu) war mir auch keine Hilfe, weil er durch mich geschockt war. Paar Takte sind wir alle drei rumgeeiert und dann hab ich endlich den richtigen Einstieg gefunden. Puhh, bin bald gestrorben. Ausgerechnet bei der ersten Nummer!
Aber die Zweite war zum Glueck Hotchie Cootchie Man und da hab ich mich fallen gelassen und nur noch genossen....
Danke fuer eure guten Worte. Am Samstag spielen wir in Poznan, am Sonntag in Bielsko.
Aber vorher haben wir am Donnerstag und Freitag noch zwei Proben. Meine Beruhigungspillen!!!!!

Ach und Chuck: Bin nicht die Vertretung, bin der neue Bassist der Band! Jawoll!
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
@ Tomtom: Du spricht mir aus dem Herzen. Im Trio - und dann noich mit Gitarre und nicht Keyboard mit schoen breitem lang gehaltenem Akkordteppich - gibts kein verstecken und verpissen schon gar nicht. Das ist wie spielen unterm Mikroskop.

Und genau deshalb die beste Schulle fuer jeden Bassisten, finde ich.

Ach: Und ich liebe meinen Boss Bodentuner. Unglaublich, wie sich selbst mein so stimmstabiler Jazzbass in einem proppenvollen Club, der sich immer weiter aufheizt und immer stickiger wird, im Lauf eines Abends immer wieder verstimmt! Und so hab ich eben immer wieder bei den Ansaen der Titel nachgestimmt. Null Problemo. Ohne gehts bei mir nicht mehr.
 
 

Oben Unten