Partytime

Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Uns war am 16.7.2011 en unglaubliches Publikum beschert:

http://www.youtube.com/watch?v=LrZVqPLLsA0

Sowas vergisst man nicht so schnell und ich hoffe, es warten mehr solche Zuhoerer auf unsere Band "deFenders". Sowas kann abhaengig machen!!!!![:-)[:-)][:-)][:-)][:-)][:-)][:-)][:-)][:-)]

Ort: Sczawnica in Polen, Anlass Abschlusskonzert des Musikworkshops in Jaworki, ueber den ich hier schon im dritten Jahr berichte.....
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.854
schöner sound (solange das aufnahmemikro nicht zerrt...)! drei fender auf der bühne sind eben ein dreamteam. drei daumen!
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Ja leider zerrt der Ton sehr. Auf der Buehne hatte ich es aber leiuder gar nicht gut: Musste ueber ne SWR / EBS Kombination spielen und die ist ueberhaupt nicht mit meinem Fender Jazz Bass mit Flatwounds klargekommen. Hat scheusslich gekllungen im Vergleich mit meinem eigenen Karm von Aguilar und Epifani....
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: bülti

Trotzdem cool, krasses Publikum.
War wirklich ein super Erlebnis vor allem weil MrGreg und infi hier aus dem Forum kraeftig mit gehuepft sind und den "hochkomplizierten" Text mitgegroehlt haben.......
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Zitat:Original erstellt von: BB Lutz

so ist doch immer wieder schön..;-))
Aber leider gibts auch in so ner klasse Band Probleme: Wir hatten die ganze Zeit einen ziemlich schwachen Drummer mit nicht zu viel Groovegefuehl und der im Youtube- Video gezeigte war nur "ausgeliehen". Wieder zu Hause in Katowice war die erste Probe mit unserem Drummer so ernuechternd, dass ich nach langem Zoegern das Thema endlich angesprochen hatte. Das Problem war, dass ich als Bassist zu der Bnad gekommen bin, als der Saenger und der Leadgitarist schon einen Schlagzeuger ausgewaehlt hatten, dem ich nie im Leben zugestimmt haette.....
Daraus habe ich jetzt gelernt, dass ich ab jetzt sofort etwas sage, wenn was nicht stimmt.....wir haetten uns und ihn, den armen Kerl, der mit unserer Funk-Mucke so ueberhaupt nicht klarkommt, nicbht acht Monate quaelen muessen.[:-(][:-(][:-(][:-(][:-(]
Aber jetzt ist es klar, die anderen Beiden sind der selben Meinung wie ich, wir brauchen eine praezise Funk-Maschine als Drummer, damit wir bei den nechsten Konzerten nicht aufs Maul fallen und wir haben ein harmonisches Ende mit unserem Drummer gefunden, mit dem uns eine echte Freundschaft verbindet, was den Abschied einerseits so schwer gemacht hat, andererseits auch wieder leicht....

Jetzt sollte es richtig losgehen, ohne getretene Bremse....drueckt uns die Daumen, dass es mit dem "geliehenen" auf Dauer klappt[:-)][:-)][:-)][:-)]
 
 

Oben Unten