Poppen?

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
victor wooten erklärt das in dem video Bass extremes mit steve bailey genau, wie das mit den zwei schnell aufeinanderfolgenden pops funktioniert, nämlich mit mittel-und zeigefinger, wie auch schon letthegroovelive sagte. wichtig dabei ist das timing. Wenn du nen bass mit naturholzkorpus hast, würde aich darauf achten, die fingernägel schon kurz zu halten, sollte man als bassist ja sowieso immer, aber ansonsten kann es sein, dass du mit deinen fingernägeln das holz beschädigst und das geht dann nicht mehr weg!!( ging mir so - ärgerlich!!)
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
wichtig dabei ist, dass du so stark reisst, dass die saite auf das griffbrett zurückschlägt, dann gibt es (sollte) es diesen schönen metallischen ton geben. aus erfahrung kann ich sagen, dass saiten ganz schön was aushalten, deswegen nicht allzu zaghaft an die sache rangehen. und für pop gilt das gleiche wie beim slap: immer schön aus dem handgelenk. da ja pops meistens in verbindung mit slaps gebraucht werden, sollte das ganze eine möglichst flüssige bewegung ergeben. mit einiger zeit entwickelst du dann ein gefühl dafür, wie stark du die saite anreissen musst.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
wichtig dabei ist, dass du so stark reisst, dass die saite auf das griffbrett zurückschlägt, dann gibt es (sollte) es diesen schönen metallischen ton geben. aus erfahrung kann ich sagen, dass saiten ganz schön was aushalten, deswegen nicht allzu zaghaft an die sache rangehen. und für pop gilt das gleiche wie beim slap: immer schön aus dem handgelenk. da ja pops meistens in verbindung mit slaps gebraucht werden, sollte das ganze eine möglichst flüssige bewegung ergeben. mit einiger zeit entwickelst du dann ein gefühl dafür, wie stark du die saite anreissen musst.
 
Oben