Preamp für Aufnahme gesucht

Wes

Wes

Well-Known Member
Bassix
ß6.692
Ja,von Lehle.Auch ein guter Tip,herzlichen Dank !!Kannst du den Klangunterschied zu den oben genannten Alternativen einschätzen?
 
F

ffetzer

Well-Known Member
Bassix
ß7.692
Danke für den Tip.Allerdings möchte ich maximal 250 .-€ ausgeben,das müßte für meine Zwecke ausreichen.
Bei Interesse kann ich dir sicherlich den Kontakt vermitteln, der auf mich wegen dem gebrauchten zugekommen ist. Bei nem Neupreis von 290,- sind 250,- oder weniger sicher möglich.
 
Wes

Wes

Well-Known Member
Bassix
ß6.692

hab mir grad den Ampeg bestellt....könnte man ja ggf. zurückschicken.Bin mal gespannt wie er sich macht und berichte .
 
Wes

Wes

Well-Known Member
Bassix
ß6.692
Und heute schon gekommen.Mein erster Eindruck :leicht zu bedienen und klingt schonmal gut.
Passiv durchgeschleift klingen Markbass und der Ampeg SCR-DI gleich neutral(eigentlich logisch)
Aktiv(Markbass Pre EQ) ,Ampeg alles auf Mitte,Ultra Lo und High aus,klingt der Ampeg schon etwas interessanter als der Markbass.Mit Ultra Lo und High kann der Markbass auch mit Nachregeln nicht ganz mithalten.
Amplitube kommt erstaunlich nahe ran an den Ampeg SCI-DI,klingt aber minimal verwaschener,hat den Vorteil,daß man diverse Boxensimulationen hat,ich mag die 15 " Simulation.Der Rest bringt meiner Meinung nach keine Vorteile,alles nur Spielerei.Allerdings hab ich für diese Amplitube Sparversion nichts bezahlt,man bekommt sie schon für 50 .-€ zu kaufen,ich konnte sie frei runterladen.
Unterm Strich ist der Ampeg SCI -DI die bessere Klangvariante(nach meinem !!!!! Geschmack),ob`s 250 € wert ist ?Hm,man kann sehr schnell und bequem damit arbeiten-Amplitube ist da schon um Klassen umständlicher zu handhaben und kostet Speicheresourcen.Der Ampeg bleibt.
Inwieweit man das Teil mit einem Röhrenbefeuerten Ampeg Amp mit passender Box vergleichen kann kann ich nicht beurteilen,ich denke der Vergleich hinkt gewaltig.
 
 

Oben Unten