RBX, TRB oder doch BTB

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß47.097
hallo gemeinde!

da die gitarristen in meiner band jetzt doch auf den trichter gekommen sind, die gitarren runterzustimmen (A = 430 Hz), habe ich mit meinem 34"-fünfsaiter die arschkarte gezogen. bei normaler stimmung ist die b-saite ja noch einigermassen straff, aber runtergestimmt wird's mir zu flabberig.

fazit: ich muss wohl mit der zeit gehen und mir einen 5er mit 35" mensur zulegen.

in die engere wahl (preis und ausstattung) habe ich folgende modelle gezogen:

- yamaha trb 1005 (der klassische)
- ibanez btb 555 (der edle)
- yamaha rbx 775 (der moderne)

aber welcher passt klanglich am besten zu rock (schwerpunktmäßig)??!

ich weiß, nix geht über selber testen, aber bevor ich losrenne, interessiert mich natürlich der senf meiner werten kollegen.

gruß
christian
 

bassocksky

Active Member
Bassix
ß4.082
Hi energy,

sorry, aber da kommst du mit 35er Mensuren auch nicht unbedingt weiter.
Tritt deinen Gitarristen lieber in den Hintern, die sollen den Quatsch lassen. Zwei oder drei Halbtöne tiefer ist ja ok, aber bis zum tiefen A? Schieb doch einfach die Bässe mehr rein und spiel eine Oktave höher. Frag deine Gitarreros lieber mal, was die in deinen Frequenzbereich eigentlich zu suchen haben [V]. Oder spielt ihr Kyuss-Mucke [;-)]
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß47.097
hi bassocksky,

nicht tiefes a, sondern nur das stimmgerät auf 430 statt 440 hertz kalibriert. das macht ungefähr einen halbton aus.
 

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß2.510
Genau, laß den Scheiss! 5er in normaler Stimmung reicht, alles andere ist Humbuck! Demnächst kannst Du dir dann 18-Zöller und eine 2WK Endstufe kaufen, damit die Tiefen auch noch hörbar neben den Gitarren sind.. :-)
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß47.097
vielleicht habt ihr recht.
ich werde meinen bass einfach mit F-H-E-A-D besaiten. die F-saite wickle ich selber aus nem abschleppseil (edelstahl, versteht sich).
 

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
Zitat:Original erstellt von: energy

hallo gemeinde!

da die gitarristen in meiner band jetzt doch auf den trichter gekommen sind, die gitarren runterzustimmen (A = 430 Hz), habe ich mit meinem 34"-fünfsaiter die arschkarte gezogen. bei normaler stimmung ist die b-saite ja noch einigermassen straff, aber runtergestimmt wird's mir zu flabberig.

fazit: ich muss wohl mit der zeit gehen und mir einen 5er mit 35" mensur zulegen.

in die engere wahl (preis und ausstattung) habe ich folgende modelle gezogen:

- yamaha trb 1005 (der klassische)
- ibanez btb 555 (der edle)
- yamaha rbx 775 (der moderne)

aber welcher passt klanglich am besten zu rock (schwerpunktmäßig)??!

ich weiß, nix geht über selber testen, aber bevor ich losrenne, interessiert mich natürlich der senf meiner werten kollegen.

gruß
christian
sag deinen gitarristen, sie sollen die gitarren sauber auf es oder d
runterstimmen. dann kommst du mit der normalen 5 saiter stimmung gut klar. alles andere bringt nichts. oder halt nen 5 saiter der "nur" auf d oder es runtergestimmt ist mit ner hohen saite drauf. aber das drückt nicht so.
 

Colonel_Claypool

New Member
Bassix
ß272
Zitat:Original erstellt von: energy

meine mama kocht besser.
können wir ja austesten[:D]
also ich denk mal auch nicht, dass du dann mit soner seitenstärke spielen könntest, die würde immer an den bünden scheppern denk ich mal. ich hab meinen 6-saiter auch nen ganzen ton runter gestimt, also is dann auch A. wenn man vereinzelt töne setzt, dann funzt das, aber spielst du so tief schneller, dann nimmt man das fast garnicht mehr wahr. ausserdem wenn die gitarreros so tief spielen, dann bringt bass eh nix mehr!
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Die ursprüngliche Frage, welcher der 3 Bässe am ehesten für Rock geeignet ist, kann ich nur so beantworten: Yamaha RBX-775 - der ist ein echter und reiner Rocker. Die beiden anderen genannten Instrumente würde ich mal als Allrounder bezeichnen.
 

Bongoking

New Member
Bassix
ß246
Bei dem Tiefgang wäre meine erste Frage aber auch erstmal:
Was fürne Anlage spielst du ?
Für solch Aktionen is wohl wirklich schon Doppel-15" oder 18" angebracht,
noch bevor man über höhere Wattleistung nachdenkt.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Bongoking

Bei dem Tiefgang wäre meine erste Frage aber auch erstmal:
Was fürne Anlage spielst du ?...
Ist die Frage an MICH gerichtet?
Von den Verstärkern abgesehen benutze ich 2 4x10"-Boxen. Und warum sollte ich mehr Tiefgang bieten, wenn die ursprüngliche Frage von energy lautet, welcher der 3 Bässe seiner Wahl klanglich am besten zu Rock passt?
Ich habe alle drei schon im Soundland gespielt (na ja, den BTB noch in einer Vorgängerversion), und meinem Soundempfinden nach ist der RBX der Rockbass.
Letztendlich lässt sich fast jeder Bass in fast jeder Musikrichtung einsetzen...
 

Unlord

New Member
Bassix
ß240
Ausprobieren. Ich habe den BTB. Gefallt gut. RBX 775 spielt nicht sehr gut (meine Meinung). TRB 1005 kenne ich nur ein bisschen: habe einen TRB5 gehabt. HAbe bessere Basse gehabt...

Ich sage: BTB.
 
Oben