Saiten - egal??

admin

Sam
Bassix
ß992
Das, was ja überhaupt den Sound erzeugt, nämlich die Saiten scheinen mir für diese wichtige Funktion sehr wenig ein Thema zu sein...

Was nützt der beste Bass mit schlechten (oder gar keinen [:D]) Saiten? Da gibt es so viele verschiedene Sorten und es ist kein Thema?? [;-)] oder spielen wir alle noch die Originalsaiten, die schon beim Basskauf aufgespannt waren? [:D]

Gruss,
Sam
 

wodaso

Member
Bassix
ß521
Stimmt, so ganz ohne wirkt das Instrument irgendwie nackt [:D]

Also die Originalsaiten hat wohl nach einiger Zeit niemand mehr drauf (siehe Umfrage zum Thema Saitenwechsel) aber ich schätze, dass die meisten den neuen Saitensatz in der gleichen Stärke aufziehen, die werksseitig montiert sind.

Das ist prinzipiell nicht falsch, denn die meisten Hersteller denken sich ja was dabei, wenn sie einen bestimmten Satz aufziehen; der spezifische Sound entsteht ja durch saubere Abstimmung von Holzkonstruktion, Saitenwahl und Pickups aufeinander.

Ich habe mal eine zeitlang mit verschiedenen Stärken experimentiert (siehe entsprechendes Thema), bin dann aber zu den ursprünglichen Sätzen zurückgekehrt. Klar gibt's da Unterschiede in Sound und Preis von allen möglichen Anbietern - da dauert es einige Saitenwechsel, bis man einen Satz mit DEM Sound gefunden hat [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:

martin_x

New Member
Bassix
ß0
Ich denke die Saiten sind für jeden ein Thema. Aber das
ist so kompliziert. Was dem Einen gut passt, mit dem kommt
der andre wiederum nicht gut zurecht. Es hängt einfach von
zu vielen Faktoren ab. Da ist das Obertonspektrum, die Stärke,
die Torsionsfestigkeit, Nebengeräusche durch Rutschen, ob die
Saiten Schnarren eher fördern oder unterdrücken, passt das
Saitenmaterial mit dem Fingerschweiss zusammen, wie schnell
zerhauen die Saiten die Bunddrähte, etc.

Ich war mit den aufgezogenen nicht zufrieden und habe sofort
dickere aufgezogen. Ich komme ganz gut mit ihnen zurecht,
und konzentriere mich lieber auf's Spielen als auf's ausprobieren, ob's vieleicht noch passendere gibt.

Ich bin eigendlich Gitarrist und da habe ich den ganzen Loop
mit der Saitentesterei schon mal durchgezogen. Es hat Jahre
gedauert, aber hat mir eigendlich nichts gebracht. Am Ende
waren nur die Dicke und das Material der Saiten auschlaggebend.

Martin
 

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.559
Die Standartsaiten auf meinem Bass waren aus Nickel.Über die Grösse kann ich ehrlich gesagt nichts genaues von mir geben.Rein optisch und dem Gefühl beim Spielen nach zu Urteilen warens wohl .40-.100er.Mittlerweile hab ich .45-.105er Stahlsaiten aufgezogen,und muss sagen die gefallen mit viel besser.Neben dem obligatorisch rauheren Klang von Stahlsaiten fühlen die sich ,meines erachtens nach,griffiger,angenehmer und höherwertig an.
 

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Hi,
die Originalsaiten (wenn man den Bass aus dem Laden kauft) sind meist immer schon richtig dreckig und abgenutzt von den Antestern, deswegen zieh ich die gleich runter. Meist sind die Werksseiten sehr dick[:-(], ich mag eigentlich nur 35" oder 40" - 128" oder 130"[:0] Seiten, denn in der tiefe bringt es wieder mehr Ton, wenn die Saiten auch dicker sind. G-, D- und A-Saite müssen bei mir so dünn wie möglich sein, um einen coolen Slapsound zu erzielen[:p].

Gruss,
Hendrik
 

Rolli

New Member
Bassix
ß240
ich hätt da auch mal ne frage zum thema saiten:
beim 5-saiter ist die tiefste saite doch eine b-saite, oder?
die gibt es doch bestimmt auch einzeln zu kaufen, oder?
kann mann dann auf nen 4-saiter einfach sozusagen die ersten 4 saiten von nem 5-saiter aufziehn um richtig tief zu kommen ohne
groß umstimmen zu müssen?
oder kann man da probleme bekommen mit irgendwas?
 

admin

Sam
Bassix
ß992
Zitat:Original erstellt von: Rolli

ich hätt da auch mal ne frage zum thema saiten:
beim 5-saiter ist die tiefste saite doch eine b-saite, oder?
die gibt es doch bestimmt auch einzeln zu kaufen, oder?
kann mann dann auf nen 4-saiter einfach sozusagen die ersten 4 saiten von nem 5-saiter aufziehn um richtig tief zu kommen ohne
groß umstimmen zu müssen?
oder kann man da probleme bekommen mit irgendwas?
grundsätzlich es es möglich (und funktioniert auch - hab's getestet). zu beachten ist da zB dass man eventuell am Sattel grössere Kerben haben muss (mit Feile ausschleifen) da die Saiten ja dicker sind. Auch kann es sein, dass man durch den anderen Saitenzug eventuell den Hals einstellen müsste...

(ich habe damals keine Änderungen am Bass vorgenommen)

Gruss,
Sam
 

Rolli

New Member
Bassix
ß240
cool dann mach ich das doch gleich morgen :-)
drop-d ist zwar nich schlecht aber zu umständlich
*vor jedem zweiten song umstimm*
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
tach,

wär denn für sowas nicht ein zweiter bass sinvoller, einer der droped d gestimmt ist und der andere normal?

mfg
wolfgang
 

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Hey,
mh, is immer so ne Sache, es hat nich jeder soviel Geld, um sich gleich für jede Stimmung ein neuen bass zu kaufen, ist doch klar, oder? Deswegen find ich die Variante mit der B-Saite auf nem 4-String echt cool, selbst mein Lehrer hat auf seinen Warwick Thumb-Bass diese Stimmung vom tiefen B zu d aufgezogen und das klingt!!!
Ich bin trotzdem überzeugter 5-String Spieler,... und das ist auch gut so!
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
Zitat:Original erstellt von: Erbse

Hey,
mh, is immer so ne Sache, es hat nich jeder soviel Geld, um sich gleich für jede Stimmung ein neuen bass zu kaufen, ist doch klar, oder? Deswegen find ich die Variante mit der B-Saite auf nem 4-String echt cool, selbst mein Lehrer hat auf seinen Warwick Thumb-Bass diese Stimmung vom tiefen B zu d aufgezogen und das klingt!!!
Ich bin trotzdem überzeugter 5-String Spieler,... und das ist auch gut so!
es könnte ja sein, dass er bereits einen zweiten bass besitzt und dann wär es ja möglich. aber sonst hast du recht [:-)]

mfg
wolfgang
 

Bitch on Bass

New Member
Bassix
ß0
[:D]I buy my strings in england- they are much cheaper than the Swiss shops, and better quality. The manuscript paper is also better for proffessional work. :-) FLY TO ENGLAND GUYS. www.easyjet.com
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Ich kaufe meine bei saitenmarkt.com.
6String-set Fender stainless für 18?.
Ob da England mithalten kann?
 

Oben