schon gehört? black country communion

schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin,

seit freitag gibt´s die neue scheibe von ´black country communion´.
quasi ´ne ´supergroup´ (doofer name...) mit glenn hughes, joe bonamassa, derek sherinian und jason bonham.
beim ersten durchlauffand ich´s noch nicht so toll, beim zweiten mal sah das ganze schon anners aus. cooler 70er hardrock. echt klasse: glenn´s fetter preci sound+ gewohnt geiler gesang. und: joe kann nicht nur bluesen- der kann rocken!!!
watt meint ihr???
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.491
Ich find's super, bloß der arme Sherinian tut mir ein wenig leid. Erst wollen sie kein klassisches Power-Trio sein und holen ihn dazu - und dann lassen sie ihn nix machen.
Ist Glenn nicht Yamaha-Endorser? Zumindest hab ich ihn dies Jahr auf der MuMe am Yamaha-Stand gehört. Auf Pics hat er allerdings alles mögliche in der Hand, BBs, Precis, einen BigAl...
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Im G&B 10/09 ist ein Interview mit Glenn Hughes, er sei immer noch Yamaha-Endorser. Aber im Studio nimmt er einen alten Fender Precision und den Ampeg...
 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß901
Hat er gar nicht. Das war Schepper [:D]

Edith meint: Man kann ja mal was verwechseln, gell [:D]
 
Zuletzt bearbeitet:
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin,

maaan, da guckt man hier einmal kurz nich rein und schon verpasst man was...

war was???

nur mal zur info:
im booklet der cd ist das equipment von glenn hughes aufgelistet.
(zumindest die bässe) da steht:

glenn hughes
vintage 1965 fender precision bass
1951 reissue fender precision bass
d´addario strings
planet waves picks

auf ´nem photo hat er aber ganz klar ´nen jazzbass umgehängt.
live hab´ ich ihn schon gesehen mit ´nem schecter jazzbass und
mit dem weissen yamaha bb custom. precis spielt auch und ´n
sondermodell von manne gab´s auch mal.
(toller bass übrigens- durfte ich auf der messe mal befummeln...)

edith sagt: brille putzen...
 
Zuletzt bearbeitet:
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin,

hier übrigens mal ´ne ausführlichere kritik:

Aha! ´Ne neue Supergruppe.
Mit der Stimme des Rock Glenn Hughes am Bass und Gesang,
Bluesüberflieger Joe Bonamassa anner Ketarre,
Bonzo- Sohnemann Jason Bohnham anner Schießbude
und Ex-Traumtänzer Derek Sherinian an den weissen und schwarzen Tasten.
Da sollte doch was bei rauskommen, oder?

Beim ersten Mal durchhören fand ich´s aber nicht sooo toll. Blieb nix hängen.
Also nochmal- aha- na also- geht doch!
Erst bei mehrmaligem Zuhören erschließt sich
einem das Album- was ja eigentlich nur gut sein kann.

Wahrscheinlich war meine Erwartungshaltung supergroß und meine Einschätzung
was dabei rauskommen könnte einfach nur verkehrt.

Auf jeden Fall werden Freunde guten Hardrocks auf ihre Kosten kommen.
(leckere Mischung aus Deep Purple, Black Sabbath, Led Zep, sogar ADCD
(sista jane nr11) und doch gänzlich eigenständig...)

Also alles auf Null fahren und ganz relaxt dat Dingens reinziehen.

Sehr gut: der fette Bass- Sound. da hat der gute Glenn mal schön seine alten
Precis rausgeholt und den Onkel Ampeg longus aufgerissen.
Jaaaaaaaa... sooo klappt´s auch mit der Nachbarin.

Also: bitte reinhören! (tipp: one last soul (nr2), black country (nr1 mit coolem basslick),
too late for the sun (nr12 mit top 70er jamfeeling), eigentlich alles...)

 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin,

weia- das ding wird immer noch besser.
rotiert gerade wieder im cd- player.

das ist aber auch ´ne sowas von goile hardrockscheibe!!!
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: schepper
auf ´nem photo hat er aber ganz klar ´nen jazzbass umgehängt.
Meinst du das mit dem Jazz Bass im guten alten TTS? Das ist aber schon sehr alt. Das ist scheinz das einzige Pic was sie bei G&B haben, das drucken die alle paar Jahre...[¦)]
 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin chuck,

stimmt, das bild aus gitarre + bass ist schon alt.
das stammt vom ´songs in the key of rock´ album von 2003.

ich meinte das photo im booklet der neuen BCC. da hat er ´nen jazzebazze umgehängt...
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.230
Gestern nacht runtergeladen (=gekauft) und jetzt läuft es zum ersten Mal. Bin gerade bei Lied Nr. 9 und bis hierhin echt ganz große Klasse!!! Ich liebe einfach die Stimme von Glenn Hughes, sein letztes Album lief Tage lang rauf und runter. Der Basssound ist natürlich Sahne und von den restlichen Musikern steht keiner im Vordergrund, alles sehr schön aufgeteilt. Die Scheibe wird in den nächsten Tagen wohl noch sehr oft laufen, diese Art von Musik gefällt mir sehr, sehr gut. Schade, dass es kaum noch (neue) Bands gibt, die sich sowas trauen.... Alte Musik muss nicht immer schlecht sein, wie man hier sehen kann.

Gruß,
Masl
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: schepper
ich meinte das photo im booklet der neuen BCC. da hat er ´nen jazzebazze umgehängt...
Das kenn ich latürnich noch nicht. Ich assoziier den Mann immer noch mitm Rick - seinerzeit im Fernsehn gesehen, mit Eberhard Schoener und Ray Fenwick, Pete York...
 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin chuck,

gratuliere zum 5555ten eintrag!!! :-)

welche sendung war denn das mit rick und pete und york???
 
schepper

schepper

psychedelic man
Bassix
ß21.321
moin,

hee chuck, habe gerade alle deine 5555 beiträge gelesen
-war in ordnung...[;-)]

und: jau 7endermental, ´medusa´ ist´n cooler song
(muss an glenn hughes liegen...).
die aufnahme von 2004 ist überigens (falls es jemanden
interessieren sollte) von der dvd ´glenn hughes
soulfully live in the city of angels.
auch ´ne tolle sache.
mein tipp da: ´mistreated´.
(da isser: the voice of rock!)
 
precision78

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß78.890
Extrem geile Scheibe, habe sie auch seit Anfang der Woche.
Komisch, mir ging es genauso wie meinen Vorrednern, zuerst fand ichs ganz gut, aber mit jedem Hören wirds immer besser!
Und mal wieder sehr bezeichnend, dass der alte Haudegen Hughes für die Aufnahmen auf den guten alten Preci zurückgreift... Wobei man ehrlicherweise anmerken muss, dass dieser nicht ohne weiteres als solcher rauszuhören ist!
 
 

Oben Unten