schwarze Bass Saiten

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
Habe da eine brennende Frage zu Bass Saiten...[:-P]

Habe von nem Kumpel gehört, das er bei irgendeinem Video gesehen hat, das der Bassist schwarze Bass Saiten gehabt haben soll.[:O!]
Hat einer von euch schonmal von solchen Saiten gehört, oder weiß wo man solche bestellen kann, o.ä.[?]

Ich persönlich habe noch nirgendswo solche saiten gesehen...
Hätte aber gern welche...,wenns sie dann gibt [:D]
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Der Hersteller der Saiten heisst LaBella und die Saiten sind mit schwarzem Nylon umwickelt. Eigentlich eine Entwicklung für fretless Instrumente. Rob Allen www.roballenguitars.com/ (super schöne Bässe im übrigen) liefert seine Bässe serienmässig damit aus.
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Die genaue Bezeichnung der Saiten lautet:
La Bella 760n Deep talkin`Bass

Ausserdem stellt noch Rotosound welche her
Rotosound Tru-Bass 88
sind anscheinend die Bass Saiten von Paul McCartney
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
mh... sicher das das genau die sind.. in schwarz?

weil auf der seite heißen die anders wie auf der englischen orignialseite...

GER: La Bella Deep Talkin´Bass 760 RL
ENG: La Bella Deep Talkin´Bass 760n
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß970
Zitat: LaBella und die Saiten sind mit schwarzem Nylon umwickelt
und wie klingen die dann ?? Mehr so wie Konzertgitarrensaiten im Gegensatz zu Westerngitarrensaiten? Und vom Spielerischen? Kann man noch slappen? ich denke mal dass die Saiten dann nicht so nen slaptypischen Sound abgeben. Bei Fingertechnik auf nem Fretless kann ich mir die hingegen sehr gut vorstellen.

Also hat die schonmal jemand gespielt und kann kurz seine Eindrücke schildern?

thanks, T.
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Nö ganz sicher bin ich mir nicht aber Du kannst ja einfach mal ne Mail schreiben und die antworten Dir dann. Denke wenn es nicht die schwarzen sind können die es Dir besorgen (die Saiten natürlich...)
 

boysetsfire

New Member
Bassix
ß330
bei diesen schwarzen saiten hier:...

Rotosound Trubass Black Nylon Flat RS88 LD (http://saitenkatalog.de/catalog/default.php/manufacturers_id/38/sort/3a/filter_id/67)

...steht ,das die stärke für 4saiter folgende ist: 065-115. Überstrapaziert das meinen bass? weil das stärkste was ich bisher drauf hatte war 45-105 von Warwick.. und da passen die saiten ja schon so grade noch in die rillen vom steg...

Aber würde mich auch mal interessieren ob jemand schon mal mit einen von den beiden schwarzen saiten hier gespielt hat:
http://saitenkatalog.de/catalog/product_info.php/manufacturers_id/38/products_id/2535
http://saitenkatalog.de/catalog/product_info.php/manufacturers_id/9/products_id/2433

und ob das vielleicht auch nur was für fretless ist... oder ob das genau so gut aufm no-fretless bass funzt...
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Ich hab neulich saiten von DR gesehen die waren nicht irgendwie umwickelt sondern eloxiert. Und die gab es in schwarz und rot, allerdings ziemlich teuer ich glaube für ca 45-50 Euro der viersaitersatz allerdings sollen die auch 7mal länger halten als herkömmliche saiten. wenn ich das Geld hätte, würde ich die glatt mal testen!!
 

gaidac1

New Member
Bassix
ß240
hab gestern Fender Saiten auf meinen Fretless aufgezogen.Auch Flatwound mit Kunststoff überzogen.Lassen sich super auf dem Fretless spielen.Vor allem sind die "Slidenebengeräusche" kaum hörbar und auch das
Vibrato kommt ganz gut.Sind 058er .Aber von der Spannung her wie 045er in etwa.Also,für Fretless ganz toll, für mein Empfinden.
Zudem wird das Griffbrett noch geschont.
 

MIB

New Member
Bassix
ß0
Hab mal die Rotosound Spacer auspobiert (99.- SFr für einen 5er Satz). Sehen auf einem MM mit hellem Hals wirklich sehr gut aus. Der Sound ist jedoch ziemlich sch*****. Sind recht dumpf und schwingen irgenwie nicht wirklich...
 

nothing

Member
Bassix
ß130
Habe mal bei ebay für 5? oder so Black Nylon Tape Wounds von Sound City bestellt, waren zwar ein bisschen kurz, so dass die rote Umwicklung am Ende noch aufm Griffbrett hing 8D aber ging trotzdem ganz gut eigentlich, dicker und weniger labberig als die Black Label die ich normal benutz...
Hab die auch auf nem gig gespielt, soweit ich mich erinner auch keine Probleme mit Rutschen oder nem Abblättern der Beschichtung bei Plektrumspiel
ich hab gehört die gibts auch in rosa [:D]
 

mäusebassard

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Sven_Francisco

Hat die DR Saiten schon mal jemand ausprobiert, würde mich mal interessieren ob die was taugen?
Ich hatte die auf meinem Frettless. Sie sind sehr volumig, haben einen schnellen Attack und es lässt sich wegen des Lacks gut auf ihnen sliden.
Besonders leer klingen sie mir aber im Nachgang etwas zu gitarrig (Eierschneider-Vibrato).

Ich könnte mir vorstellen, dass sie für slapper gut sind.

Jochen
 

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
hey mäusebassard.
Du Antwortest auf einen Thread von vor 5 Jahren!
Wenn dich das Thema aber trotzdem interessiert gibt hier nen
Thread mit dem Titel "Black Nylons everything about"
 
Oben Unten