Selbstbau 2x12" + 6" (mal wieder)

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
Schönen guten :p
Sooo.. ein neues Projekt steht an und dieser Thread hier soll den Zweck eines Reports (mit Fotos) und gleichzeitig einer Art Erste-Hilfe-Thread darstellen. Den Report-Teil und die nervenden Fragen steuere ich bei, d.h. ihr müsst nur den Part der Antworten und comments übernehmen [:D]
btw: Bitte der Übersicht halber nicht zu sehr abschweifen, Danke! [;-)]

Aaalso .. nach langem Einlesen im Forum und Experimentieren mit WinISD möchte ich hier meine ersten Ergebnisse präsentieren und ihr dürft dann comments über deren Sinn und Unsinn abgeben..


Die 2x12"er sollen Eminence Delta LF 12" sein und als 6"er dann wohl eine Eminence Alpha.
Volumen für die 12"er zusammenhängende 200l (Bassreflex).
2xBassreflex-Roh mit 10cm Durchmesser und 13cm Länge.
Für die 6"er ein abgetrenntes (geschlossenes) Gehäuse mit 5l.
Abgetrennt sollen die Frequenzen unter 1kHz werden.

Bild von WinISD
http://img93.imageshack.us/img93/9379/cabinet8ts.jpg

Welches Holz ich verwende ist noch nicht gewiss, aber wahrscheinlich wirds aus Kostengründen 19er-MDF (oder 15er?) werden.

Was haltet ihr davon? Sollte ich die 6"er erst bei 2kHz abtrennen?






edit: für Suchfkt.: Boxenbau Eigenbau ^^
 

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
@moonraker: Die Masse und das Design muss ich erst festlegen.. mal schaun wie es sich von der Fronteinteilung her anbietet.

@lion:
Hm.. weil die 12"er LF schon öfter genommen wurden, dacht ich die wären gut für Bassreflex .. 3db Abschwächung hab ich so bei 40Hz, ich dachte das wäre gut?! .. Mit den Deltalites hab ichs auch probiert aber mit denen komm ich nicht annähernd so weit runter, welche Speaker würdest du denn empfehlen?

edit: nein, hab die treiber noch nicht gekauft, ich will erst alles von A bis Z durchplanen damit ich die Kosten abschätzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.633
ich kann mich nur an meine doppelzwölf erinnern mit ca 160l und die war groß, und mit spannplatten auch sehr schwer...
und ich find 40 Hz nicht soo schlecht.. spielst 5 saiter auch?
mfg, roland
 

Hannes

New Member
Bassix
ß240
also,
ich hab genau das, was du vorhast, schon hinter mir. 2x12+6 mit delta12lf und alpha6. hab 160l-gehäuse gebaut mit seperater (geschlossener) kammer für den 6er. abgetrennt bei 1600hz. die speaker haun rein, kann ich dir verprechen. (edit: ich spiel auch 5-saiter)
hab von bassomat ([URL]https://www.bassic.de/i_membershow.asp?ID=1463[/url]) gehört, dass auch weniger reicht (er hat so ca 100l).

tu dir vorallem einen gefallen und verbau kein mdf. das zeug ist schwer wie blei! nimm multiplex (is teuer, ich weis) oder, wenn du sie eh mit filz beklebst osb (diese hässlichen grobfaserplatten).

ich hatte zeitweise den 6er nicht angeklemmt und hab ihn nicht sehr vermisst...

grüße und so...

ach ja, mein thread zu dem thema: [URL]https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14776091&SearchTerms=beratung,bitte[/url]
 
Zuletzt bearbeitet:

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
@Hannes:
Natürlich hab ich mir dein Projekt auch angeschaut und ehrlich gesagt habe ich mir schon überlegt deine Fronteinteilung zu "klauen" *gg* [):]

@moonraker:
5-Saiter werde ich in nicht allzuferner Zukunft hoffentlich auch spielen.

Was das Holz angeht.. mein Vater hat ne Tischlerei, mal schaun ob er mir ein bisschen Multiplex beisteuert [8D]

Jetzt hab ich nochmal ein bisschen was simuliert:
Die gelbe Kennlinie sollte Hannes' Version mit 160l nahekommen, das grüne sind meine 200l und das weisse wären 300l .. aber ich wills ja nicht übertreiben.

http://img208.imageshack.us/img208/5001/20jx.jpg

Findet ihr, dass die grüne Kurve im unteren Bereich einen zu hohen "Buckel" hat? ich könnte die Tuningfrequenz senken, aber dann geht sie nicht mehr ganz so tief.
Hier nochmal ein paar Versionen mit 200l und verschiedenen Tuningfrequenzen.. welches würdet ihr nehmen @Hannes .. ist der "Buckel" bei dir stark hörbar? Beträgt so eigentlich nur ca. 0,5 db..

http://img82.imageshack.us/img82/7624/31dl.jpg


edit: DHL hat gerade meinen GK 1000RB vorbeigebracht .. und ich hab keine Box ... grml [xx(]

edit2: Die Delta LF verträgt ja 500Wrms .. Also 2x500W+150W=1150Wrms ... Der GK 1000RB mit 500Wrms dürfte doch locker ausreichen um das zu befeuern oder? [?]




 
Zuletzt bearbeitet:

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.633
würde sgen dass das ziemlich wurshct ist... das Rohr sollte man ja sowieso im nachhinein dann noch feintunen, sprich anpassen.
wichtig ist dass die fläche ca 1/3 der membranfläche ist um pfeifgeräusche zu vermeiden...
mfg, roland
 

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: moonraker

würde sgen dass das ziemlich wurshct ist... das Rohr sollte man ja sowieso im nachhinein dann noch feintunen, sprich anpassen.
wichtig ist dass die fläche ca 1/3 der membranfläche ist um pfeifgeräusche zu vermeiden...
mfg, roland
Oh.. das stimmt auch wieder [:I]

1/3 Fläche der Membranfläche oder 1/3 vom Durchmesser? Hab da schon verschiedene Theorien gehört?! [;-)]
Wenns 1/3 Fläche ist muss ich wohl 15er Rohre oder 3 10er nehmen :-/
 

Hannes

New Member
Bassix
ß240
ich hatte die 160l auf ca 32hz getunt. sie war mir aber zu dröhnig. ich habe sie auf bassomats rat auf ca 42hz korrigiert. sie hat noch genug tiefgang, ist aber nicht mehr so wummernd-dröhnig.

der +2db-buckel bei ca 70-80hz ist meinen ohren nach nicht schlimm. im gegenteil. wenn man dn frequenzgang weiter nach unten betrachtet, bemerkt man bei 32hz eine beule, die bei 40 verschwindet:

[URL]http://www.geocities.com/forgotyouremail/images/isd.gif[/url]

die rohre habe je einen durchmesser von 10cm länge ebenfalls 10cm (jetzt vorher knapp das doppelte). das macht nach winisd ca 0,06mach - kein pfeifen zu hören.

grüße

edit: 2x8ohm parallel macht 4ohm und der 1001RB-II hat 700W@4ohm
 
Zuletzt bearbeitet:

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.633
hast auch mal daran gedacht den 2ten LS verkehrt einzubauen, soll angeblich die K! oder die K2 minimieren...
schau mal in deinem Simulationsprogramm nach?
mfg, roland
 

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
Hm, was meinst du mit K1 und K2? [¦)]

Ist das mit dem umgedrehten Speaker diese Isobaric-Bauweise in WinISD? .. Da sieht es auf dem Bild nämlich so aus als wären die Speaker Kopf-an Kopf zusammengeschraubt und nicht versetzt.

Wäre es nicht einfacher beide Speaker normal einzubauen und einen mit 18° Phasenverschiebung ... ehm .. also umgekehrt anzuschließen? Oder spricht da was dagegen?

Wieder mal Fragen über Fragen *gg* Die Ergebnisse in nem 100!!!! Liter-Bassreflex-Gehäuse sehen jedenfalls geil aus:
http://img67.imageshack.us/img67/1326/iso1mx.jpg


edit: Das macht Mick doch auch bei seinen Boxen oder? .. Ich glaub das hab ich mal irgendwo gelesen [:D]
 
Zuletzt bearbeitet:

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.633
mick macht wieder was anderes soweit ich das mitbekommen hab.
ich hab nur gelesen bei 2 speaker ist es scheinbar gut, wenn beider auf das selbige volumen arbeiten einen davon verkehrt reinzubauen(den verkehrten natürlich phasentausch.
2 zusammenschrauben ist was anders sind meist irgendwelche push pull geschixchten.
K1 ist die erste oberwelle.
unerwünschte oberwelle, und entweder die erste oder die 2te scheint besser zu sein, wenn man einen davon umdreht.
ich such mir das aes paper noch raus
mfg, roland
 

Hannes

New Member
Bassix
ß240
isobaric ist was anderes. dabei werden die speaker durch das geschlossenen volumen zwischen ihnen quasi zu einem großen speaker (einfach gesprochen). der große vorteil ist, das man mit viel weniger volumen auskommt. die nachteile, dass man doppelt so viele speaker braucht und dass es sch*** aussieht. in der hilfe von winisd steht ein artikel darüber (unter hints and tips).

ach ja: so weit ich weis produziert so eine konstruktion nur bässe, keine mitten. also nur mit sowas kommst du nicht aus....
mfg hannes
 

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: moonraker

hast auch mal daran gedacht den 2ten LS verkehrt einzubauen, soll angeblich die K! oder die K2 minimieren...
schau mal in deinem Simulationsprogramm nach?
mfg, roland
Dat kann ich ja nicht simulieren [;-)]


edit:
Da kommt mir noch eine Idee .. wie wäre es die 12"er (gehäusetechnisch ^^) voneinander zu trennen? Die Kennlinien für SPL und Gain sind mit einem einzelnen Treiber ist viel gleichmässiger als wenn sich 2 gegenseitig beeinflussen..
Vielleicht könnte man auch noch nen Vorteil aus 2 verschiedenen Tuningfrequenzen schlagen? Kennt sich da wer aus? ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

GutBesserBass

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: lion

also das ist ja immer die frage was man haben will. ein ampeg kühlschrank hat ja auch null tiefgang und ist theoretisch falsch abgestimmt, trozdem ist er für manche leute die optimale box.

es gibt soviel was man machen könnte. ich kann für dich auch simulieren wenn du willst.
was möchtest du überhaupt haben? einen hifi klang? einen rockenden ampeg-sound? welche soundvorstellungen hast du?
Hm.. das würdest du echt für mich machen? :-)
Naja, rockender Ampeg-Sound klingt doch gut, Tiefgang sollte er aber auch haben [8D]

.. Das mit dem umgedrehten Speaker gefällt mir eigentlich vom Design her nicht wirklich aber viell. teste ich es mal...
Wenn lion mir jetzt einen Mega-Vorschlag bringt der mich vollends überzeugt ([:D]) werde ich den nehmen, sonst mach ich die Box einfach so wie ich sie am Anfang geplant hatte .. Gehäuse abtrennen kann man zur Not immer noch irgendwie .. ich kann mich bloss nie entscheiden und das find ich dermaßen gemein [xx(]

Jedenfalls vielen Dank, dass ihr euch meiner annehmt, sonst wüsste ich wohl nicht was ich machen sollte *g*
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten