Seriell/Paralellschaltung

Krinks

Krinks

Member
Bassix
ß240
HEy ihr Bassisten ;-)

Ich habe ein mittelgroßes Problem und zwar wurde mir ein Bass angeboten der seriell und/oder parallel geschalten werden kann.

Jetzt wollte ich mal fragen,was ich mir darunter vorstellen darf.

MfG
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.991
Du kannst die Pickups (bzw. Spulen) eines Basses auf unterschiedliche Weise verschalten, nämlich seriell und parallel bzw. bei mehr als 2 Pickups (besser gesagt Spulen) auch mit Kombinationen aus beidem. Der Unterschied ist der Klang. Es klingt einfach anders...
 
Altmetall

Altmetall

New Member
Seriell? Parallel?

Das einzige, das ich mir da drunter vorstellen kann ist ein Bass mit 2 Single-Coil-Tonabnehmern (in der Regel sehen diese recht schmal aus). Parallel würde bedeuten, dass jeder der beiden Tonabnehmer ein Signal zum Verstärker liefert, seriell wären die beiden Tonabnehmer zu einem einzigen Tonabnehmer in der Art eines Humbucker geschaltet, der Bass würde dann (bei sonstigen gleichen Einstellungen) etwas anders klingen und nicht so sehr empfindlich für Störgeräusche sein (Humbucker = Brummen-Unterdrücker halbwegs wörtlich übersetzt).

Was für ein Bass ist das?

Edit: Henry war schneller
 
Zuletzt bearbeitet:
Krinks

Krinks

Member
Bassix
ß240
Also der Bass hat 2 Humbucker.Falls das irgendwie hilft.


Edit: ein ge"pimpter" ibanez btb
 
Zuletzt bearbeitet:
Chuck

Chuck

MusicMan
Wenn so ein Humbucker parallel verdrahtet ist, dann klingt er schon deutlich anders. Ich empfinde den Sound offener, luftiger - aber über Klang zu schreiben ist wie ein Essen zu erzählen. Seriell drücken die Dinger mehr - und sind lauter, oft deutlich lauter.
Hab keine Ahnung ob es andere Hersteller gibt, die das wie MusicMan hinkriegen, dass zwischen parallel, seriell und singlecoil kein Lautstärkesprung entsteht.
 
rabarvek

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß13.230

Ein Humbucker kann in sich ebenfalls seriell oder parallel geschaltet werden (sind ja aich einfach zwei Spulen). Und diese beiden Hubucker können dann auch wieder seriell oder parallel zusammengeschaltet sein. In der Regel wirst du nicht alle Schaltmöglichkeiten die sich daraus ergeben finden. Wie bereits geschrieben wurde: Wichtig ist für dich als Bassist die Information, dass du unterschiedliche Klangvariationen schalten kannst, die du anders, z.B. durch EQs so nicht hinbekommst.


 
 

Oben Unten