Seymour Duncan Bässe??

m3basz

Member
Bassix
ß1.685
Guten Tach,
bin relativ neu hier, lese aber schon eine Weile mit.
Meine Frage: die S.D.-Bässe werden ja von ESP in Japan hergestellt. Wie sind diese im Vergleich zu den anderen ESP-Marken (Navigator, Edwards etc.) einzuordnen? Ich hatte früher mal einen ESP JB der 400er Serie- sind die S.D: Bässe etwa auf diesem Level?
Gruß + besten Dank vorab.
 
Guten Tach!

Seymour Duncan Bässe waren in D-Land leider nur kurze Zeit in den 90ern erhältlich. Ich konnte damals einen antesten, war aber noch recht unerfahren. Die SD Bässe sollten aber auf einem sehr guten Level sein, da gibt es auch verschiedene Serien, da kennt sich Nymie hier aber viel bässer mit aus als ich.
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Bin ja schon da ... ;-)

Vorweg: ich hatte selber noch keinen SD-Bass in den Pfoten. GuitarsJapan nennt die SDs in derselben Reihenfolge, wie ich sie auch sehe, in etwa vergleichbar mit Edwards:
there are actually a few new companies that are making seriously high-end "lawsuit" style guitars right now (like ESP Navigator, Edwards, Seymour Duncan, Moon and Bacchus.
Allerdings soll dieser SD Preci der beste Bass sein, der je die ESP-Werke verlassen hat:
http://www.guitarsjapan.com/2003_ESP_Seymour_Duncan_DPB-280_Precision_Bass.html

Hast Du vielleicht die genaue Modell-Bezeichnung zur Hand? Das lässt bei Instrumenten aus der ESP-Schmiede Rückschlüsse auf den Verkaufspreis zu. Dann kann man das etwas weiter eingrenzen.
 

m3basz

Member
Bassix
ß1.685
Ah ja, das ist ja schon mal ´ne Oreintierung.
Das Model heißt DP-190 und hängt gerade bei Ishibashi. Vom Preis her scheint es nicht gerade ein Schnäppchen zu sein. Ohne Einfuhrumsatzsteuer käme er mit Versand auf rund 900€. Aber blöderweise genau so ein PB wie ich ihn suche...
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Ich nehme an, Du sprichst von diesem Bass?
http://www.ishibashi.co.jp/u_box/e/select.php?cd=05-325213303

Der Preis liegt bei 83.148 Yen zuzüglich 16.000 Yen für die Fracht. Das sind derzeit etwa 770 Euro.
Mit Zoll und Einfuhrumsatzsteuer müsstest Du knapp unter 950 Euro auslaufen.

Wenn ESP das mit den Nummern konsequent durchgezogen hat, dann hatte dieser Bass einen ursprünglichen UVP von 190.000 Yen. Das ist dann schon 'ne ordentliche Nummer! Zum Vergleich: der aktuelle Preci von Edwards hat eine UVP von 95.000 Yen ...
 

m3basz

Member
Bassix
ß1.685
Jau, der isses.
Besten Dank für die Infos. Werde mal versuchen, näheres über das Stück ´rauszukriegen. Übrigens wird bei I. zum gleichen Kurs auch ein Navigator PB angeboten. Bei dem ist aber der Stahlstab schon am Ende.
 

m3basz

Member
Bassix
ß1.685
Heute kam eine Nachricht aus Japan zum Bass:

Some light used appearance as scratches and dents.
On the top, there are scratches and tiny dents.
On the back, there are some buckle wear scratches and tiny dents.
At the neck joint, there are finish crack and tiny finish chip.
Fretwear could be seen, approx 60% remains.
Working condition is good.
Serial Number : 51100
WEIGHT : 4.08kg
It comes with soft case.
*No modification could be seen.


Bei dem Gewicht scheint es wohl ein Erlenbody zu sein.
Tja, über 900€ für einen Blindkauf ist mir dann doch etwas zuviel Risiko.
 
Oben Unten