Signalkette schluckt Leistung?


tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Beiträge
14.035
Ort
Ruhrgebiet
Bassix
ß281.319
Tach zusammen,

gestern bie der Probe fiel mir auf, dass mein Bass a bisserl arg leise ist.
Ja, ich weiß, der Bass ist immer zu leise, aber in diesem Fall ...

Signalkette im Proberaum ist folgende:

Bass, 5-Saiter aktiv, in
- 9 m Instrumentenkabel Sommer xxl mit Neutriksteckern (scheint auch alles ok zu sein)
- Korg Pitchblack Stimmgerät, betrieben mit Netzteil
- passive DI-Box, Palmer PAN 01
- in XLR-Buchse an der Wand
- von hier XLR-Kabel (fest verdrahtet) in
- Mischpult Midas M32

Ich habe den Bass-Kanal dann immer lauter gemacht bis Anschlag des Regler.
Am Pult kam noch nicht mal eine Clipping-Anzeige.
Andere Kanäle fingen munter an, rote Punkte zu zeigen, wenn ich über 8 (von 10) gegangen bin.

Dazu kam, dass der Bass passiv hörbar lauter war als aktiv.
Die Batterie ist erst seit 4 Wochen drin.
Und nein, es steckt nicht ständig ein Kabel.

Dann zuhause, hat mir das keine Ruhe gelassen.

Verstärker Genz Benz 1200 angeworfen,
- 2 Bässe gestimmt, beides 5-Saiter aktiv, 1x Noll-Elektronik, 1x Richter-Elektronik
- nach meinem Dafür halten sind beide Bässe bis auf minimale Unterschiede gleich laut
- Aktiv/passiv an beiden Bässen auch gleich laut.

Kann das wirklich der Signalweg im Proberaum sein???

Unser technischer Mastermind ist erst in 3 Wochen wieder da.
Den werde ich dann auch noch löchern.

Bin für jeden Hinweis dankbar!
 
ThK
ThK
Low end frequencies @ Blodtåke
Beiträge
2.433
Lösungen
1
Ort
Oberhausen (NRW)
Bassix
ß32.213
Kabelcheck .. und trotzdem mal Batteriecheck .. Hatte da letztens erst Spaß Live mit ner fiesen Batterie.
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.755
Kann das wirklich der Signalweg im Proberaum sein???
Hä? Ja klar kann das sein, probier's doch aus, dazu brauchste auch Deinen Mastermind nicht.
Nimm halt ein Teil nach dem anderen aus der Kette.
Erst aus der DI-Box in's Pult.
Dann aus dem Tuner in's Pult.
Dann aus dem Bass in's Pult.
Dann ohne Tuner per DI-Box in's Pult.
Dann alle Kabel und Stromversorgungen tauschen.
Dann Mischpult-Kanal wechseln.
Das sollte 15 Minuten gedauert haben.
 
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Beiträge
14.035
Ort
Ruhrgebiet
Bassix
ß281.319
Hä? Ja klar kann das sein, probier's doch aus, dazu brauchste auch Deinen Mastermind nicht.
Nimm halt ein Teil nach dem anderen aus der Kette.
Erst aus der DI-Box in's Pult.
Dann aus dem Tuner in's Pult.
Dann aus dem Bass in's Pult.
Dann ohne Tuner per DI-Box in's Pult.
Dann alle Kabel und Stromversorgungen tauschen.
Dann Mischpult-Kanal wechseln.
Das sollte 15 Minuten gedauert haben.


Auch guter Hinweis! :great:
Das ist ja ein kompletter Testplan! :O!

Danke! :bier:
 

G
Gast74883
Guest
Geh doch einfach mal mit nem langen XLR Kabel ohne die feste verdrahtung ins Pult.
Genau! Ein paar Kabel am Boden gehört sich einfach! Dann klappts auch mit dem Sound;-) Diese Festverdrahtungen mit Dosen und dem ganzen pipapo ist ein riesen Aufwand und mehr nicht... was wir schon Zeit verschwendet haben um Fehler zu finden...
 
JetSetRadio
JetSetRadio
Well-Known Member
Beiträge
843
Ort
DE
Bassix
ß19.723
Genau! Ein paar Kabel am Boden gehört sich einfach! Dann klappts auch mit dem Sound;-) Diese Festverdrahtungen mit Dosen und dem ganzen pipapo ist ein riesen Aufwand und mehr nicht... was wir schon Zeit verschwendet haben um Fehler zu finden...
Sorry... Ich wusste nicht das alle fest verdrahteten Dosen immer ohne Ausnahme perfekt sind.
 
 

Oben Unten