squier mexico preci

Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß899
servus zusammen,
hab nen squier prezi angeboten bekommen. hab ihn zuhause und bin recht angetan von dem teil. wahnsinns hals und ne seitenlage, besser als bei meinem miller jazz möglich ist.
er ist baujahr 1994 und wurde in mexico gebaut.
über preis wurde noch nicht geredet.
hat jemand ne vorstellung, was die dinger wert sind?
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.821
...oder ein fake.

edith sagt noch:
squier aus 94 ca. 150 euro
mex-fender aus 94 ca. 350 euro

 
Zuletzt bearbeitet:
FalcoBassmaus

FalcoBassmaus

New Member
Bassix
ß268
Ein Squier ist kein Fender, also sollte sich der Preis im Rahmen halten - folglich: wenn Du angetan bist: ZUSCHLAGEN[:D]!!!
 
monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.137
seh´ich auch so, habe schon Mörder Squiers gespielt... wenn er gut ist zuschlagen !
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Es gibt alles mögliche von Squier/Fender[;-)].

Spannend ist eine mit90er serie wo groß Fender auf dem headstock steht aber dazu noch klein "Squier by fender".
Die Dinger sind made in Korea und den Jazzy den ich hatte(und verkauft habe[V]) großartig.

Mex Squier ist geldmäßig allerdings nix wert. 150, max 200euro bei super Zustand.
Cooles Schnäppchen wenn er gut ist[:-)].
 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß899
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Es gibt alles mögliche von Squier/Fender[;-)].

Spannend ist eine mit90er serie wo groß Fender auf dem headstock steht aber dazu noch klein "Squier by fender".
Die Dinger sind made in Korea und den Jazzy den ich hatte(und verkauft habe[V]) großartig.

Mex Squier ist geldmäßig allerdings nix wert. 150, max 200euro bei super Zustand.
Cooles Schnäppchen wenn er gut ist[:-)].
genau so einer isses, aber es steht "made in Mexico" drauf.
Auch die Serien Nummer " MN4...." sagt meines wissens aus, dass es ein Mexico Bj.94 ist.
Er hat das große Fender Logo und nur oben am Headstock steht ganz klein " Squier series "
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Lou64

Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Es gibt alles mögliche von Squier/Fender[;-)].

Spannend ist eine mit90er serie wo groß Fender auf dem headstock steht aber dazu noch klein "Squier by fender".
Die Dinger sind made in Korea und den Jazzy den ich hatte(und verkauft habe[V]) großartig.

Mex Squier ist geldmäßig allerdings nix wert. 150, max 200euro bei super Zustand.
Cooles Schnäppchen wenn er gut ist[:-)].
genau so einer isses, aber es steht "made in Mexico" drauf.
Auch die Serien Nummer " MN4...." sagt meines wissens aus, dass es ein Mexico Bj.94 ist.
Er hat das große Fender Logo und nur oben am Headstock steht ganz klein " Squier series "
Dann mitnehmen wenn er gut ist. Sind auf dem markt preislich nicht erwähnenswert, aber sind super Teile dabei.
mein damaliger Jazzy war übrigens aus Pappel, schön rotzig.
 
moJoe

moJoe

Active Member
Bassix
ß18.460
Gute Chance, dass er was taugt!
Was er Wert ist .... ? Wir sprechen hier doch nicht von "Edel"Bässen.
Guck doch mal nach, was ein vergleichbarer, für Dich interessanter Bass neu kostet. Dann überleg Dir, was der Gebrauchte für Dich maximal wert ist, also ab wann der Preis Deinen Nutzen übersteigt ... das ist er wert.
Wenn Du ihn dann noch günstiger bekommst ... um so besser [;-)]
 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß899
Nix. Er verlangt zuviel. 400€ für nen Mex Baujahr 94 auf dem Squier draufsteht, ist mir zu heftig. Schade eigentlich.
 
G

Gast20213

Guest
Das verstehe ich nicht.

Der Bass erzeugt bei Dir nach dem Testen fachkundige Lobeshymnen
ohne Ende, besser als......... usw. Du bist verliebt, er kostet nur 400.--

Aber Du kaufst ihn nicht, weil er aufgrund seines Namens, Herkunft
und Baujahr eigentlich schlechter (und somit billiger) sein müsste ???

 
Lou64

Lou64

Active Member
Bassix
ß899
Richtig. Verliebsein hat bei mir auch was mit Preis/Leistung zu tun.
Wenn etwas meiner Meinung nach überteuert ist, hört die Liebe ganz schnell auf.
Bei manchen mag mit der Liebe der Verstand aussetzen, bei mir nicht.
Liegt wohl am Alter ;-)

Edith meinte noch: Zweck dieses Threads war den Marktpreis des Instruments zu erfahren. Zweck erfüllt! Verkaufspreis über Marktpreis!
Der Besitzer hat 300 für den Bass bezahlt, neues Schlagbrett draufgemacht und will jetzt 400.
Ähhhhh....Nö!
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten