Steg und Mechaniken für Danelectro

Meph

Meph

New Member
Bassix
ß212
Moinsen,

ich suche aktuell nach nem neuen Steg und neuen Mechaniken für meinen Danelectro Longhorn Bass, die alten gehen mir allmählich auf den Zeiger. Vllt. hat jemand Vorschläge welche Modelle als Ersatz taugen?

 
bassgogo

bassgogo

Member
Bassix
ß303
Rappelt alles, oder warum bist Du unzufrieden?
Welchen Steg hast Du denn? Den mit Holz oder ohne?
Als Steg könnte ich mir z. B. den 7ender- Blechwinkel vorstellen.
Ich weiß jetz aber auch net, ob der von der Breite und dem Spacing her passt. Dafür kriegt man den problemlos. Bohren wirst halt müssen.
Bei den Tunern musst Du messen, welchen Durchmesser die Wickelachse hat. Und dann anschließend bei den üblichen Verdächtigen wie Gotoh, Hipshot, Schaller, etc... kucken, was machbar ist.



 
Meph

Meph

New Member
Bassix
ß212
Nee ist ein Blechsteg und der ist verdammt unpraktisch einzustellen, man kann die Grundplatte nur hoch/runter schrauben ohne die einzelnen Saiten einzustellen. Und die Mechaniken sind für die meisten Saiten gar nicht verwendbar weil die schlicht nicht durchpassen (ich habe sie mit ner Rundfeile etwas "ausgeweitet", seitdem geht's). Außerdem sind sie nicht besonders stimmstabil, sind halt Gitarrenmechaniken.

Danke erstmal für den Tipp mit dem Steg, dann werd ich mich mal umschauen [:-)]
 
 

Oben Unten